1&1 Stromanbieter

I&1 Stromanbieter

Bayern München Mit Niko Kovac ist der Bayern wieder auf Erfolgskurs. Dies betont der Coach noch einmal vor dem Match gegen Nürnberg. Muenchen - Bayern Muenchener Coach Niko Kovac hat die Drehung des dt. Fussballrekordmeisters aufgehoben. Star wie Mats Hummels oder Javi Martinez bedrohen daher die Banken in den nÃ?

?chsten Jahren.

Wer es ist, spielt keine Rolle", sagte Kovac am Sonnabend (15.30 Uhr/Sky) vor dem Bayerisch-Fränkischen Derby gegen den Nürnberger Fußball. Die beiden sitzen nur gegen die Werders auf der Werders. Das Team hat gegen Benfica und Bremen sehr gut abgeschnitten, so dass ich auch dort nichts ändern werde", unterstrich Kovac.

Zu Beginn der Saison "gab er allen Professionals die notwendigen Minuten", sagte Kovac. Jetzt gibt es Fälle, in denen die Dinge nicht so laufen, wie sie sollten, und man als Ausbilder überdenkt".

Giancarlo Fisichella hält an Schumi fest.

Michael Schumacher (49) hatte vor knapp fünf Jahren einen schrecklichen Skiunfall. Nun erzählt sein früherer Formel-1-Kollege Giancarlo Gisichella (45) von seiner Zeit mit der Rennlegende und der Tragödie des Unfalls. Ein Mann, der so oft sein ganzes Lebensende als Rennwagen riskiert hat, verletze sich beim Skilaufen, das ist ein schreckliches Schicksal", schreibt das italienische Fernsehn.

Die WM-Vierte von 2006 fuhr fort: "Ich möchte ihn gern knuddeln und mit ihm reden. Und ich möchte ihm sagen, wie toll sich sein Junge Mick weiterentwickelt, dass er Rassen siegt, dass er eines Tages genauso weltmeisterlich werden könnte wie sein Vater." Fisichella wird eine Erzählung aus seiner ersten Saison in der F1 immer unvergesslich sein.

Beim Großen Preis von Deutschland 1997 musste er seinen Jordan nach einer Reifenpanne auf der Rennstrecke aufstellen. Aufgrund des Pechs des Iren siegt Gerhard Berger im Wettbewerb. Die Italienerin denkt: "Ich habe auf der Bahn gestanden und Michael Schumacher gesehen. Eines ist für ihn sicher: "Auf der Skipiste war Schumacher ein unglaublicher Konkurrent, er hat wirklich Historie geschrieben".

Nun hat Fisichella nur noch diese Chance für seinen Kumpel, mit dem er oft Fussball spielte: "Ich wünschte, er könnte von ganzem Herzen aus wieder ein gesundes Privatleben führen."

Mehr zum Thema