Abschlussarbeit Regenerative Energien

Diplomarbeit Regenerative Energien

Abschluss in Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Verfassen Sie Ihre Abschlussarbeit in unserem Unternehmen! Der Bundesverband Erneuerbare Energien e.V..

... Vielfalt der Akteure bei Auktionen für erneuerbare Energien und die Kosten von Informationen. Abschluss in Erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Regenerative Energien 2010 Veröffentlichung von Masterarbeiten, Semesterarbeiten, Bachelorarbeiten

Mit dem stetig steigenden Rohölpreis[1] ist nur der erste Botschafter einer neuen Zeit, in der die Menschheit mittel- und langfristig nicht mehr mit Energie aus herkömmlichen fossilien Brennstoffen versorgt werden kann. Das starke Bevoelkerungswachstum und die fortschreitende Industrielle Entwicklung der vergangenen Dekaden haben zu einem steigenden weltweiten Energieverbrauch gefuehrt, der mit einer noch schnelleren Erschliessung der Reserven an fossiler Energie verbunden ist.

Selbst eine verstärkte und fast völlig CO2-neutrale Kernenergienutzung ist aufgrund möglicher Terroranschläge und nicht ausgeschlossener technischer Vorfälle keine unbedenkliche Ausweg. Daher ist ein Umdenken in der Stromversorgung absolut notwendig, bei dem der Kern dieses Problems in der Verwendung erneuerbarer Energien besteht.

Die Netzbetreiber sind nun dazu angehalten, eine regulierte Einspeisevergütung an Stromproduzenten zu entrichten, die Elektrizität aus regenerativen Energien erzeugen und in das Stromnetz einführen. In dieser Studie wird der aktuelle Stand der technologischen Entwicklung und die Möglichkeiten der Nutzung regenerativer Energien, insbesondere der Windkraft, der Solarenergie und der Biokraftstoffe, untersucht, um ihre unerlässliche Eignung für eine langfristig und unabhängig betriebene Energielieferung in der EU auszuloten.

Insbesondere werden die Ziele und Unterstützungsmaßnahmen für die erneuerbaren Energien innerhalb der EU geprüft, um ihren langfristigen Nutzen für die Energiegewinnung aus erneuerbaren Energieträgern und ihre energiepolitische Relevanz auf der Grundlage von kürzlich veröffentlichten Zwischen- und Zwischenberichten zu bewerten. 2] Vgl. Hennicke, P. / M. Fischedick: Erneuerbare Energien. With Energy Efficiency for Energy Turnaround, bpb, vol. 676, Bonn, 2007, S. 51[3] Repowering wird die Kapazität von Onshore-Windenergieanlagen von ca. 13.000 Megawatt im Jahr 2003 auf voraussichtlich 200.000 Megawatt im Jahr 2010 allein in Deutschland erhöhen.

Siehe dazu auch: Sven, Geitmann: Mit frischer Kraft in die Zeit. Regenerative Energien & Alternativbrennstoffe, Vierte Auflage. Die Aquakulturen gelten als vielversprechende Alternativen zur herkömmlichen Fischerei, um das Überfischen und das Aussterben von Arten zu verhindern. Im Jahr 2008 erhielt die Firma E.on die Genehmigung für den Bau des Hochsee-Windparks "Rödsand II" im Süden von Lolland (Dänemark). Die Firma E.on hat eine Durchführbarkeitsstudie über die multifunktionelle Nutzbarkeit von Hochsee-Windparks und Offshore-Seekulturen in der Nordseeregion, Reports zur Polar- und Meeresforschung Nr. 412, Bresmerhaven, 2002[5].

Mit einer Investition von rund 400 Millionen Euro soll der Windenergiepark 2010 fertiggestellt werden und über eine Kapazität von 200 Megawatt verfügen, um bis zu 200.000 Haushalten mit Elektrizität zu beliefern. Siehe dazu auch Geitmann, S. 142-146. 7. Siehe T. Richterich (Vorstandsvorsitzender der Nordtex AG), in: Energspektrum, S. 14. 8. Kalifornien räumt seit den 1980er Jahren Energiesteuervergünstigungen von 50% für Windenergieanlagen ein.

Die Aussichten für nachhaltige Energie. 10 ] Siehe Geitmann, S. 141. 11] Im Jahr 2007 belieferte Nordex Großbritannien mit 143 Megawatt Hochwindanlagen und ist damit der zweitgrößte Anteilseigner im Gesamtmarkt. Darüber hinaus wird für 2010 ein Marktanteil von 10% am gesamten asiatischen Raum erwartet - die Produktionskapazität in den norwegischen Produktionsstätten von Nordex wird sich bis 2011 etwa verdreifachen.

Siehe auch Hauptstelle für Stromanwendung (HEA): Regenerative Energien. Technische Daten-Zahlen-Fakten, Dortmund, 1998, S. 159-164. [13] Siehe Geitmann, S. 137. [14] Der Einfallswinkel der Sonneneinstrahlung ist kleiner als 90°, aber Solarkollektoren können in einem angemessenen Abstand angebracht werden. So konnten im Bereich München bis Hamburg ca. 60% der bei der Warmwasserbereitung benötigten Wärme einsparen.

Siehe Geitmann, S. 102. [15] Siehe Energie-Spektrum, S. 6. weiter zu html (13.08.08). 17] Cf. Geitmann, pp. 103-111. [18] Cf. Ehrenberg, Claus: Solar thermal power plants, Series Regenerative Energies, vol. 6, Düsseldorf, 1997, pp. 8ff. 19 ] Dieses Projekt dient der grenzüberschreitenden Wasser-, Klima- und Energieversorgungssicherheit in Europa, Nordafrika und dem Mittleren und Mittleren Osten. Dieses Projekt hat zum Ziel.

Der Einsatz von Solarthermiekraftwerken soll mit Windkraftwerken verbunden werden. Siehe auch Energie-Spektrum, S. 46. [21] Ibid.

Auch interessant

Mehr zum Thema