Aktuelle Gaspreisentwicklung

Gegenwärtige Entwicklung der Gaspreise

Behalten Sie die Entwicklung der Gaspreise im Auge. Anhand unseres Vergleichs können Sie leicht erkennen, wohin sich die aktuelle Gaspreisentwicklung entwickelt. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, die den aktuellen Gaspreis ausmachen:. EUR pro Jahr, nach aktuellen Berechnungen von Verivox. Die Informationstabelle zeigt die aktuelle Zusammensetzung der Gaspreise.

Erdgaspreisentwicklung 2019: Wie entwickelt sich der Preis?

In Deutschland nutzen rund 20 Mio. Haushalten mit Hilfe von Naturgas Wärme. In Deutschland gibt es fast 1000 Gasversorger, die permanent um neue und bestehende Kunden mitkämpfen.

Die aktuelle Gaspreisentwicklung haben wir für Sie unter die Lupe genommen und Ihnen Hinweise gegeben, wie Sie trotz der gestiegenen Benzinpreise Heizenergiekosten einsparen können. Wir haben mehrere Jahre hinter uns, in denen die Benzinpreise nachgegeben haben.

Zahlreiche Experten sind sich einig, dass der gestiegene Rohölpreis sowie die weiter steigenden Gaspreise an den Futuresbörsen auch den Erdgaspreis für die Endverbraucher steigen lässt. Mehr als 20 Gasversorgungsunternehmen haben bereits Preiserhöhungen für 2019 mit durchschnittlich über 7 Prozentpunkten bekannt gegeben.

Im Bundesdurchschnitt zeigt sich, dass die Benzinpreise in den letzten fünf Jahren um rund 13 Prozentpunkte gesunken sind.

Die Benzinpreise sind in der jüngeren Zeit vor allem gesunken.

Im Jahr 2017 zum Beispiel hat jeder vierte Gaslieferant die Benzinpreise um rund sechs Prozentpunkte gesenkt. Lediglich ein gutes Viertel der privaten Haushalte in Deutschland profitierte von den Preissenkungen der letzten Jahre. Durchschnittlich mussten sie 90 EUR oder 6,3 Prozentpunkte weniger Wärmekosten pro Jahr bezahlen. Mehr als 20 Lieferanten haben die Benzinpreise um durchschnittlich fünf Prozentpunkte erhöht.

Daraus resultierten Mehrkosten von 68 EUR pro Jahr für einen Mehrpersonenhaushalt. Gute Neuigkeiten gab es für andere Haushalte: 46 Versorgungsunternehmen senkten die Erlöse um durchschnittlich 5,1 vH. Damit sparten rund 1,3 Mio. private Verbraucher in Deutschland 67 EUR pro Jahr.

Dennoch bemängeln Energienexperten, dass der seit langem anhaltende Rückgang der Benzinpreise im Grosshandel nie alle Konsumenten auf der ganzen Linie erreicht hat. Ist die US-Sanktion gegen Russland für die gestiegenen Benzinpreise verantwortlich? In Deutschland ist man stark von russischem Gas abhängig: Rund 40 Prozentpunkte des von uns konsumierten Erdgases kommen aus Russland. Kurz- und mittelfristig rechnen die Fachleute jedoch nicht mit zusätzlichen Kosten für die privaten Konsumenten in Deutschland durch die Anordnungen.

Hintergrund zur Entwicklung der Gaspreise: Wann erhöht sich der Erdgaspreis und wann fällt er? Seit einigen Jahren ist der Benzinpreis nicht mehr amtlich an den Erdölpreis gekoppelt. Lieferanten, die ölbefeuerte gasbefeuerte und Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen einsetzen, werden dann zunehmend auf Erdgas angewiesen sein und damit den Benzinpreis in die Höhe treiben. In diesem Zusammenhang werden sie die Gaspreise erhöhen. Allgemeine Marktpreise für Energie müssen über einen längeren Zeitabschnitt auf niedrigem Niveau liegen und die Erdgasspeicher müssen gefüllt sein, damit die Erdgasversorger niedrigere Einstandspreise an die Endverbraucher weitergegeben können.

Kurze Kurzpreisschwankungen auf dem Weltmarkt, z.B. durch Überangebot, haben tendenziell keinen Einfluß auf die längerfristige Beschaffungsplanung der Gaslieferanten und verändern daher nicht den Erdgaspreis für die Konsumenten.

Ein regelmäßiger Gaspreisvergleich rät auch dem Unternehmen der Vermivox GmbH: Die Benzinpreise für private Kunden in Deutschland fluktuieren stark. Es ist daher ratsam, vor jeder Heizphase das aktuelle Gaspreisniveau zu überprüfen und einen vorteilhaften Gettarif zu wähl. Alles, was Sie brauchen, ist Folgendes: Der Benzinvergleich von Vermivox findet den billigsten Gaslieferanten für Ihre Stadt.

Seit Jahren sinken die Benzinpreise, aber jetzt geben mehrere Erdgasversorger die Preiserhöhung bekannt. Ein Vergleich der Gaslieferanten ist ratsam, um rasch einen billigeren Preis zu erhalten.

Auch interessant

Mehr zum Thema