Aktueller Gaspreis

Gegenwärtiger Gaspreis

Ändern Sie aktuelle Nachrichten, Informationen und Bilder zu den Gaspreisen auf Süddeutsche.de, indem Sie unter "aktueller Anbieter" Ihren aktuellen Tarif auswählen. Online vergleichen & wechseln >> Hier finden Sie eine Liste der Gaslieferanten und deren aktuelle Gaspreise. Die Gaspreise für Privatkunden unterliegen jedoch enormen Schwankungen. Benzinpreise nach Verbrauch mit Bestpreisabrechnung, aktuelle Angebote, Grundlieferpreise und vieles mehr finden Sie hier!

Benzinpreis

Ihr aktueller Gaspreis könnte überdurchschnittlich hoch sein. Aus diesem Grund ist ein aktueller Gaspreisvergleich von Zeit zu Zeit sinnvoll, insbesondere seit der Öffnung des Gasmarktes im Jahr 2001. Das Recht hat den freien Konkurrenzkampf zwischen den einzelnen Gashandelsunternehmen und -verkäufern möglich gemacht, von dem die Verbraucher stark profitiert.

Sie können nun die Gaspreise der Einzelanbieter einsehen, und zwar ungeachtet des Monopolbereichs des Gasnetzes. Weil rund ein Dritteln der Endgaskosten auf den Strompreis entfällt, kann ein aktueller Benzinpreisvergleich Bargeld sparen und den Gesamtkostenpreis erheblich senken. Sei klug und nutze es, denn ein niedrigerer aktueller Gaspreis ist nicht der alleinige Vorzug.

Übrigens ist ein aktueller Gaskostenvergleich ganz unkompliziert durchführbar. Bei uns gibt es einen Tarifkalkulator, das Preisblatt für Privat- und Geschäftskunden und einen Verweis auf den eigenständigen Rechner E-Control. So kann unser aktueller Gaspreis für jeden Anspruch rasch bestimmt und gegenübergestellt werden. Überzeugt Sie unser aktueller Gaspreis? Dann füllen Sie den Gasliefervertrag online aus und bestätigten den in der E-Mail enthaltenen Banner.

Kaufen Sie Ihre Strom ab sofort zu einem vorteilhaften Gaspreis!

Derzeitige Benzinpreise

Benzinpreise nach Bedarf mit Best-Preis-Abrechnung, aktuellen Angeboten, Basislieferpreisen und vielem mehr sind hier zu find. Erfolgt keine Erteilung oder Kündigung des Lastschrift-Mandats, steigt der Basispreis ab dem ersten des Monates, in dem die Nicht-Erteilung oder der Kündigung in Kraft tritt, um 1,68 pro Monat rein netto auf 2,00 Euro pro Monat. * Es können rundungsbedingte Abweichungen entstehen; der Bruttopreis zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer (derzeit 19%) wird festgelegt.

** Zu den Grundpreisen von 0,69 Euro pro Kilowatt Nettowärmeleistung (0,82 Euro pro Kilowatt brutto) kommen mehr als 30 Kilowatt installierte Nennwärmeleistung zu. Erfolgt keine Erteilung oder Kündigung des Lastschrift-Mandats, steigt der Basispreis ab dem ersten des Monates, in dem die Nicht-Erteilung oder der Kündigung in Kraft tritt, um 1,68 pro Monat rein netto auf 2,00 Euro pro Monat. * Etwaige Rundungsdifferenzen sind möglich; der Bruttopreis zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer (derzeit 19%) wird festgelegt.

** Über 30 Kilowatt installierte Nennwärmeleistung werden jeden Monat auf den Basispreis von 0,69 bzw. 0,69 Euro pro Kilowatt Nettowatt (0,82 Euro pro Kilowatt Brutto) aufgeschlagen. * Es können rundungsbedingte Abweichungen entstehen; der Bruttopreis zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer (derzeit 19%) wird festgelegt. ** Zu dem Grundpreis von 0,69 Euro pro Kilowatt Nettowatt (0,82 Euro pro Kilowatt brutto) kommen über 30 Kilowatt der installierten Nennwärmeleistung zu. * Rundungsdifferenzen sind möglich; der Bruttopreis zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer (derzeit 19%) wird festgelegt.

** Auf die Grundpreis von 0,69 Euro pro Kilowatt Nettowärmeleistung (0,82 Euro pro Kilowatt brutto) werden über 30 Kilowatt der installierten Nennwärmeleistung aufgerechnet. * Rundungsdifferenzen sind möglich; der Bruttopreis zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer (derzeit 19%) wird festgelegt. ** 1. Mehr als 30 Kilowatt installierte Nennwärmeleistung werden auf den Basispreis von 0,69 Euro pro Kilowatt Nettowatt (0,82 Euro pro Kilowatt Brutto) aufgerechnet.

Auch interessant

Mehr zum Thema