Angebot Strom

Verschenken Sie Strom

Wir haben dann ein passendes Angebot mit kommerziellem Strom FLOAT. Damit die Strompreise in Lenzburg niedrig bleiben, beziehen wir den benötigten Strom zu Marktpreisen: Der grüne Strom kommt aus Neuruppin. Mit unserem Tarifrechner finden Sie das richtige Angebot, als Tagesnutzer ist unser LemgoStrom Mix das richtige Angebot für Sie.

Singing Stromlieferant mit einer klaren Angebotslinie

Nicht weit von der schweizerischen Landesgrenze entfernt ist Singen ("Hohentwiel"). Unmittelbar vor dem Hohenentwiel, dem sie ihren Namensgeber hat, steht die 44.000 Einwohner zählende Hansestadt. Der Hohenentwiel zählt zu den Hegauer Bergen, die alle einst zu den Vulkanen gehörten. Hier können Interessenten die grösste Schlossruine Deutschlands, die Burg Hohenentwiel, besichtigen.

In Singen wurden vor knapp 60 Jahren Grabstätten aus der Bronzestunde gefunden. Daraus ergibt sich der Begriff Singen. In Singen ( "Hohentwiel") und seiner näheren und weiteren Region gibt es eine Vielzahl von zahlreichen Schlossanlagen, Palästen und Befestigungen, die alle bei einer Rad- oder Nordic-Walking-Tour besucht werden können.

Stromversorgung in Bitterfeld umfassend

Zwischen Halle und Leipzig liegt die Großstadt mit dem Namen Bittfeld-Wolfen. Durch seine günstige geographische Position am Großen Goitzschen See eignet er sich besonders als Sommerferienort. Von der Aussichtsterrasse des Birkenfeldes haben die 45.000 Bewohner von Bitterfeld - Wolfen die Gelegenheit, ihre Geburtsstadt zu bewundern. Eine touristische Attraktion ist vor allem der Messturm, der auf dem Meer schwebt und nur über eine Steg ist.

Geschichtsinteressierten steht das Industrie- und Filmmuseum Bitterfeld - Wolfen zur Verfügung. Die 300 Jahre alten Rathäuser begeistern mit ihren rosa Ziegeln. Jeder, der schon immer wissen wollte, wie es in einer Pharmafabrik ist, kann einen Rundgang durch die Transparente Aspirinfabrik machen.

Einkauf

Zur Senkung der Lenzburger Elektrizitätspreise beziehen wir den von uns benötigten Strom zu Marktpreisen: Wir schreiben einmal im Jahr eine öffentliche Aufforderung zur Einreichung von Angeboten aus, an der sich mehrere große Lieferanten beteiligt haben. Aufgrund der Wettbewerbssituation gibt jeder Versorger ein so attraktives Angebot wie möglich ab und wir können den Strom zu einem günstigen Preis kaufen - im Sinne unserer Kundschaft.

Regional betriebene Solarkraftwerke sowie Kleinwasserkraft- und Biomasse-Kraftwerke liefern ihren Strom ebenfalls in unser Stromnetz. In Lenzburg betreibt das Unternehmen mehrere Solaranlagen, um ein gutes Beispiel zu geben. Wir vertreiben seit Beginn des Jahres 2013 Strom ausschließlich aus regenerativen Quellen. Unseren Verbrauchern stehen drei Stromprodukte zur Verfügung. Auf diese Weise helfen sie, die Zusammensetzung unseres Strommixes zu ermitteln und beeinflussen unsere Strombezüge.

So beziehen wir bei starker Solarstromnachfrage zusätzlich Strom an der Aargauer Grünstrombörse. Dies macht es für die privaten Stromerzeuger interessanter, weitere Photovoltaikanlagen zu errichten.

Mehr zum Thema