Anzahl Stromanbieter Deutschland

Zahl der Stromversorger Deutschland

Die Zahl der Stromversorger in Deutschland ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Gesamtmarktübersicht Strom- und Gasmarkt Deutschland. einzelne Stromkunden, die noch nicht wissen, dass sie ihren Stromlieferanten wechseln können. Luftauffällige Grasgräberausgaben Tochtergesellschaften Gasversorger iz was Deutschland Verbrauchspreis Testnummer ist saarland english electricity. In Deutschland ist die Zahl der Stromanbieter für Ökostrom in Deutschland inzwischen sehr hoch.

Wieviele Stromanbieter gibt es?

Die Liberalisierung des deutschen Strommarktes erfolgte 1998. Seitdem ist die Anzahl der Lieferanten kontinuierlich gestiegen und hat die Grenze von 1.100 seit langem durchbrochen. Konkurrenz und Versorgungsvielfalt haben sich herausgebildet und bieten den Stromverbrauchern in Deutschland ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Die Bandbreite der Stromversorger und Tarife nimmt von Jahr zu Jahr zu. Wie sich herausstellt, ist der dt. Elektrizitätsmarkt noch lange nicht erschöpft.

Im Monitoring-Bericht 2016 listet die BNetzA insgesamt mehr als 1.200 Stromversorger auf. Unter Einbeziehung der gewerblichen Abnehmer in die Bilanzierung ergibt sich eine noch grössere Versorgungsvielfalt auf dem lokalen Stromverbrauch. Aber auch die Konsumenten sind an dieser Position gefragt: Durch die Offenheit für Lieferantenwechsel können sie den Mitbewerb und die damit einhergehende Presdynamik zielgerichtet anregen.

Anzahl der Strom- und Gasversorger wächst weiter

In Deutschland ist die Anzahl der Strom- und Gasversorger im vergangenen Jahr nochmals signifikant angestiegen. Bei den Stromversorgern spielten im Jänner 2014 1.089 um die Bevorzugung der Verbraucher. Dies sind 37 mehr Lieferanten als vor einem Jahr. Im selben Zeitabschnitt stieg die Anzahl der Gaslieferanten um 22 auf 874.

Mit der Erweiterung des Vertriebsgebiets versorgten im Jänner 93 Stromund 53 Gasversorger bundesweit ihre Abnehmer. Dies bedeutet eine Steigerung von 21% für Elektrizität und 26% für Meth. Mehr als die Hälfe der neuen Stromversorger sind kommunale Versorgungsunternehmen oder von kommunalen Versorgungsunternehmen geschaffene Handelsmarken.

Drei von vier neuen Gasmarktteilnehmern sind auf dem Erdgasmarkt in kommunalen Händen. Für den Verbraucher ist es eine große Aufgabe, sich einen Eindruck von der Vielfalt der angebotenen Leistungen sowie von deren Preisen und Qualitäten zu verschaff. Neben den Preisanalysen der Konsumentenportale wird die Quality of Service auch durch Ratings von Kundinnen und Endkunden angezeigt, die bereits über das Internet zu einem neuen Provider gewechselt sind.

Die 150-seitige Untersuchung umfasst neben der Vorbereitung des Preisniveaus und der Preistendenzen für Privat- und Geschäftskunden auf dem Strom- und Gammamarkt auch ausführliche Untersuchungen zu Produktdesign, Verkaufsaktivitäten, aktuellen Markt- und Wettbewerbsproblemen sowie zum Wech sverhalten der Konsumenten.

Mehr zum Thema