Ausbau Erneuerbarer Energien

Erweiterung der erneuerbaren Energien

Die Ausweitung der erneuerbaren Energien ist eine zentrale Säule der Energiesystemtransformation. Der Ausbau der erneuerbaren Energien und ihre Auswirkungen auf die deutsche Berufsbildung und die deutsche Wirtschaft. Das Energiesystem, die Steigerung der Energieeffizienz sowie der signifikante Ausbau der erneuerbaren Energiequellen werden vorgestellt. Deutliche Verfehlung der Ziele für das Engagement der EU zum Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland. In diesem Promotionsvorhaben werden Hindernisse und Lösungen für den Ausbau der erneuerbaren Energien auf den karibischen Inseln untersucht.

BEE Halbjahresbilanz 2017: Ministeps im Ausbau der erneuerbaren Energien.......

Pressemeldung des Bundesverbandes der Erneuerbaren Energien (BEE) Berlin. In der ersten Jahreshälfte 2017 ist der Marktanteil der erneuerbaren Energien in allen Bereichen nur leicht gestiegen. "Nur mit einem wesentlich entschlosseneren Ausbau der erneuerbaren Energien - sowohl für Elektrizität als auch für Heizung und Transport - können wir den Klimaschutzvertrag von Paris erfüllen und unsere für die EU bindenden Ausbauziele für die erneuerbaren Energien erreichen", sagte Harald Uphoff, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes für EE.

Die Umstellung auf umweltfreundliche Energien ist unerlässlich, um zukunftsfähige Jobs zu sichern und den Standort Deutschland zukunftsfähig zu machen. "Die kommende Regierung muss unmittelbar nach der Parlamentswahl umfangreiche Massnahmen für die erneuerbaren Energien treffen, damit Deutschland seinen Pflichten nachkommen kann, warnt Uphoff: "Wir brauchen gerechte Wettbewerbssituationen für die erneuerbaren Energien durch CO2-Preise im Strom- und Wärmebereich.

Von Jänner bis Jänner dieses Jahrs machten die regenerativen Energien 15,2 Prozentpunkte des Endenergieverbrauchs aus. Letztes Jahr betrug der Wert 14,8 vH. Damit sind 85 Prozentpunkte auf dem Weg zur Entkarbonisierung noch vor uns. "Die leichte Erhöhung des Beitrags der regenerativen Energien zum Gesamtenergieverbrauch bestätigt die Skepsis der BEE für 2020", sagte die BEE erst im Aprils und legte eine Vorhersage für die Erschließung der regenerativen Energien bis 2020 vor, die einmal mehr bekräftigte, dass Deutschland unter den gegebenen Rahmenbedingungen das verbindliche EU-Ziel von 18 Prozentpunkten des Bruttoendenergieverbrauchs aus regenerativen Energien im Jahr 2020 klar verfehlen wird.

Ohne politische Gegenmaßnahmen und den beschleunigten Ausbau wird Deutschland laut BEE-Prognose 2020 nur einen Marktanteil von 16,7 Prozentpunkten der erneuerbaren Energien am Gesamtenergieverbrauch erreichen. Das Fehlen von 1,3 Prozentpunkten entspricht 7,2 Prozentpunkten weniger erneuerbaren Energien im Verhältnis zur Gesamtenergiemenge als von der EU für Deutschland vorgegeben und 14,8 Prozentpunkten weniger als Deutschland der EU im Rahmen des landesweiten Aktionsplans für regenerative Energien versprochen hatte.

Noch weiter weg ist für Deutschland das angestrebte Reduktionsziel der CO2-Emissionen um 40 Prozentpunkte bis 2020. Die BEE geht davon aus, dass maximal 30 Prozentpunkte erreicht werden. Ausbau der regenerativen Energien im ersten Semester 2017 - Diagramme und Tafeln. Gesamtverband Regenerative Energien e.V.

Mehr zum Thema