Brauchwasser Wärmepumpe Sinnvoll

Warmwasser Wärmepumpe Sensibel

Empfehlenswert ist dann die Installation eines Brauchwasser-WP. Seit fünf Jahren haben wir nun schon eine Warmwasser-Wärmepumpe in unserem Keller. Die Abwärme wird sinnvoll zur Erwärmung des Warmwassers genutzt. Warmwasser-Wärmepumpen können eine sinnvolle Ergänzung zu Ihrem Haus sein, um Energie zu sparen. Wie finden Sie eine Warmwasser-Wärmepumpe?

Heizungswärmepumpe sinnvoll?

Zeitpunkt: Hallo, macht eine Wärmepumpe nur bei heißem Wasser Platz? Dies bezieht sich auf eine Wärmepumpe, die sich im HA-Raum am Speichertank befindet. Es stellt sich die Fragestellung, ob die Hitze überhaupt ausreichend ist..... Eine Wärmepumpe kann nur 2 mal am Tag betrieben werden. Im vergangenen Jahr wurde die Wärmepumpe aktualisiert. Die Wärmepumpe wurde vollständig überholt.

Zeitpunkt: Bei neuen Systemen ziehen wir grundsätzlich die Aufteilung von Heizen und Warmwasserbereitung vor. In der Regel ist die Aufteilung von Heizen und Heizen sinnvoll. Empfehlenswert ist dann die Installation eines Warmwassers. Uhrzeit: Hallo, vielen Dank für die Antwort! @Klimahansel, ja, es sollte separat sein. Handelt es sich dann um den von Ihnen erwähnten Betriebswasser-WP oder gibt es noch Differenzen? Zeitpunkt: Wir setzen Warmwasser-Wärmepumpen von Blomberg und Dimplex ein.

Dabei hat Dimplex zurzeit eine Warenlieferung. Die anderen benötigen das Dreifache. Würden vorzuschlagen Sie betrachten, wie viel Sie pro Wochen-WW benötigen, dann berechnen Sie das oben. Zeitpunkt: Der frühere Vertriebsleiter von Blomberg hat nun auch eine Warmwasserwärmepumpe im Angebot, die übrigens aus dem selben Betrieb wie Blomberg stammt. Aber Sie können es ungefähr berechnen, wenn Sie von 50 l warmem Wasser pro Person/Tag ausgehen.

Aber es geht nicht, weil die Wärmetauscheroberfläche wahrscheinlich zu gering ist. Allerdings ist die Anbindung aus heutiger Perspektive vollkommen überflüssig. WW-WP, vollständig vom Heizgerät abgetrennt, ist die optimale Lösung und erfordert wenig mehr als ein WW-Speicher. Zeitpunkt: Hallo dk_net, können Sie mir mitteilen, wo Sie die Warmwasser-Wärmepumpe HBW mit Wärmeaustauscher für 1600 Stück erworben haben?

Uhrzeit: Hallo, Anfrage an alle Dimplex-Besitzer: Wie hoch ist die Lautstärke der Wärmepumpe im Echtbetrieb? Uhrzeit: Ich habe mein eigenes Bad im Untergeschoss mit einer gewöhnlichen Holztüre zum Heizraum. Man hört den Dimmer kaum. Uhrzeit: Unser Dimmplex steht im Heizraum (Keller), im Erdgeschoß ist er nur mit spitzen Ösen zu vernehmen. Schlauch (ca. 6m, geht in den Lagerraum) verbunden und meiner wäre sie noch etwas ruhiger.

Ich möchte in Zukunft (in der Sommersaison ) meinen eigenen Garten "klimatisieren" - siehe, ob das klappt? Ein wenig kostspieliger sind die Druckluftschläuche von der Firma Damplex, meine (z.B. Aluminium-Druckluftschläuche) habe ich für ca. 80 Euro für 10 Meter angeschafft. Uhrzeit: Hallo, vielen Dank für alle Tipps! WW-WP, vollständig vom Heizgerät abgetrennt, ist die optimale Lösung und erfordert wenig mehr als ein WW-Speicher.

2.000 EUR das WW-WP, oder seh ich den falschen..... Es wäre nur von Interesse zu sehen, was die Benzinkosten pro Tag im Vergleich zu den 2-3,5 Kilowattstunden Strompreis für das WW-WP sind..... Zeitpunkt: Gute Nacht Herr Katsjab, wenn eine Warmwasser-Wärmepumpe mit der Leistungszahl 3 Heißwasser produziert, heißt das in der Realität, dass bei einem kwh-Strom aus der Umgebungsluft noch 2 kwh Wärmeenergie (Heißwasser) austreten.

Die Warmwasserwärmepumpe kann bei der Versorgung mit Brauchwasser von keinem anderen Heizmittel übertroffen werden. Bei einer Aufteilung genügt eine Heizwärmepumpe von 8KW plus eine Brauchwasser-WP von 9,5-10KW, also eine Nummer grösser, plus ein Brauchwassertank plus eventuell eine Zirkulationspumpe. x mindestens eine nicht teurere. xx. Bei 15-19 Cent/kWh müssen Sie nicht anlegen!

Zeitpunkt: Für mich ist der Kw/h-Strom 2,5 mal so teuer wie ein Kw/h-Gas, d.h. ab einem COPeff von 2,5 ist das WP vorteilhafter (bei einem Effizienz von 100% bei der BRW-Heizung mit Gas).

Auch interessant

Mehr zum Thema