Care Energy ärger

Pflege Energie schlechter

Inzwischen habe ich auch massive Probleme mit Care ! Nicht so beim Pflegeenergievertrag, so der vzbv. # Motoröl: abgelöst und schlecht beraten * Pflege-Energie: Probleme mit Konten! # Ja, ich hätte früher über mk-power oder care-energy gelesen. Care Energy Chef Martin Kristek: Deutschlands schrillster Powerboss.

Pflege-Energie verursacht Probleme bei den Verbrauchern

In letzter Zeit sind verschiedene Reklamationen über den Energieversorger eingetroffen. In einigen Fällen erhält der Konsument Rechnungen, die nachweisbar die von ihm in dem jeweiligen Zeitabschnitt gewährten Rabatte nicht berücksichtigen. Aber auch hier ist der Lieferant in der Praxis meist nicht bereit zu sehen, wenn sich Konsumenten über falsche Rechnungen beschweren. Erinnerungen werden manchmal per E-Mail versendet und werden von den Konsumenten aufgrund ihrer ähnlichkeit zu Spam-E-Mails leicht vernachlässigt.

"â??Die Betreffenden sollten unermÃ?dlich vorhandene Kredite vom Provider anfordern, aber die Auszahlung von RÃ?ckzahlungen, nÃ??mlich den zugrunde liegenden Jahresabschluss, genau Ã?berprÃ?fenâ??, rät Henschler. "Durch das vierwöchige Kündigungsrecht können sich die verärgerten Care Energy-Kunden innerhalb kürzester Zeit vom Provider trennen", sagt Henschler.

Und das ist noch nicht alles: Care-Energy erhält eine Warnung.

Wenn Sie den vergleichenden Rechner von Care-Energy verwenden, werden Sie auf dieses "Too good to be true" Angebot stoßen. Verbraucherschutzorganisationen senden nun eine Warnung an den Energetikdienstleister. Neue Probleme für Care-Energy: Der Verbraucherschutzbund hat die Care Energy Management mit einer Verwarnung versehen. Wer sich auf der Care-Energy-Website nach Strompreisen umsieht, wird zu einem vergleichenden Rechner geführt.

Gegenüber Care-Energy ist es jedoch so günstig, dass man sich die Ohren reibt: Die transparente Vergütung von Care-Energy kosten einen Teil dessen, was die Wettbewerber verkünden. Als Beispiel führt der Verein einen privaten Haushalt in Berlin mit einem jährlichen Verbrauch von 3500 kW an. Gegenüber dem Basisanbieter: 937,70 EUR. Die Tatsache, dass es sich nicht um den eigentlichen Schlusspreis handele, erlebt der Verbraucher nur, wenn er die Allgemeinen Geschäftsbedinungen (AGB) durchliest.

FÃ?r die Stromkostenoptimierung bei Online-Angebotstarifrechnern wird somit eine VergÃ?tung fÃ?llig. Die Konsumenten müssen jedoch in der Lage sein, die Istkosten unmittelbar vor Vertragsabschluss zu erfassen und dürfen nicht nur die AGB lesen, sagt Kerstin Hoppe, Rechtsreferenentin beim VZV. Die Care-Energy hat nun bis zum 11. April 2016 Zeit, eine Waffenstillstandserklärung zu unterbreiten.

Geschieht dies nicht, will der wzbv eine Beschwerde einreichen. Nicht zum ersten Mal würde der wzbv Care-Energy vor Gericht bringen. Im Jahr 2014 hatte der wzbv zwei Gerichtsurteile gegen den Anbieter von Energiedienstleistungen erhalten. In den Verbraucherzentren ist derzeit ein deutlicher Zuwachs bei den Reklamationen über Care-Energy in den letzten zwei Monate zu verzeichnen.

Mehr zum Thema