Care Energy Kontakt

Pflege Energie Kontakt

Als moderner Energiedienstleister bietet Care-Energy mehr als nur eine ökologische Energieversorgung durch Contracting. Die BayWa Ökostrom - Pflegeenergie Ökostrom - Entega Ökostrom - EON - Naturstrom. Zerrar. iconBusq. Kundentelefonnummer >;

Care Energy Hotline. Informieren und kontaktieren Sie den Shareholder Service. Das Energieunternehmen Care-Energy hat für fast alle Unternehmen des Konzerns den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

Energie Herr Friedemann Auer ?

Danke für Ihre Rezension! Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Meintest du....? Für Ihre Suche gibt es noch mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein. Es wurde kein geeigneter Standort für Ihre Suche mitgebracht. Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Meintest du....?

Für Ihre Suche gibt es noch mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein. Es wurde kein geeigneter Standort für Ihre Suche mitgebracht.

Bei E-Control werden Ersatz-Lieferanten ausgewählt.

So ist nach der Zahlungsunfähigkeit des Energieversorgers Care Energy die Belieferung der heimischen Kundschaft sichergestellt. Dies macht die Aufsichtsbehörde E-Control deutlich. Der Kunde des zahlungsunfähigen Betriebes wird von E-Control provisorisch auf einen anderen Anbieter im betreffenden Netzgebiet verteilt. In Österreich beliefert Care Energy nach eigenen Zahlen rund 12.900 Anlagen. Fast einen knappen Kalendermonat nach dem Tode des Österreichers Martin Kristek wurde ein Konkursverfahren über das ungarische Staatsunternehmen eingeleitet.

Keine Sorge, so Wolfgang Urbantschitsch, Geschäftsführer der Aufsichtsbehörde E-Control, die heimischen Stromkunden des zahlungsunfähigen Energieversorgers Care Energy. Es ist geplant, dass E-Control dann die Abnehmer des zahlungsunfähigen Unternehmen vorübergehend einem anderen Anbieter im betreffenden Netzgebiet zuweist. In Österreich gibt es zwölf Netzgebiete, das sind die Länder und die Großstädte.

Die von der Regulierungsbehörde ausgewählten Lieferanten können dann den Verbrauchern ein entsprechendes Leistungsangebot unterbreiten. Wollen sie das Übernahmeangebot nicht wahrnehmen, können sie auch zu einem anderen Lieferanten übergehen. "Wir sind dabei, den Konkursverwalter zu kontaktieren", sagt Stadttschitsch. Bei den Verbrauchern wird sich vorerst nichts ändern, sie werden auch in Zukunft Verbraucher von Care Energy sein.

Seit langem gilt der Low-Cost-Anbieter Care Energy als Insolvenzantragsteller. In Deutschland war das Traditionsunternehmen in eine große Anzahl von Rechtsstreitigkeiten mit Auftraggebern, Ämtern und Zulieferern involviert. Auch Wechsel und Kundenforderungen waren kontrovers. Nach Angaben der Regulierungsbehörde gab es in Österreich noch nie einen derartigen Vorfall. Vom Konkurs des US-Stromhändlers Enron vor vielen Jahren waren keine Endverbraucher in Österreich von der Insolvenz bedroht.

Mehr zum Thema