Care Strom

Pflege Elektrizität

Care Energy versorgt Privatkunden und Kleinunternehmen in ganz Österreich mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Inzwischen ist der umstrittene Stromanbieter Care Energy offiziell insolvent. Immer mehr Menschen suchen nach einer Alternative zur Stromerzeugung oder Heizung.

Pflegehinweise für die Pflege

Wir sind als Basisstromlieferant im Netzbereich der General Power Supply in Wedel nach 38 Energiewirtschaftsgesetz dazu angehalten, die betreffenden Abnehmer im Falle eines Ausfalls eines Versorgers im Zuge der Ersatzlieferung für einen Zeitraum von maximal drei Mo tiven mit Strom zu versorgen. Gibt es eine Stromunterbrechung? Die Ersatzlieferung sichert die Energieversorgung für die kommenden drei Jahre.

Bekomme ich Rabatte/Vorauszahlungen, die ich bereits an die Care-Energy AG gezahlt habe, zurück? Kontaktieren Sie dazu die Care-Energy AG. Muß ich zu Anfang der Ersatzpflege meinen Messwert auslesen? Ja, informieren Sie darüber Ihren Netzbetreiber. Sie sind ein Care-Energy-Kunde und haben Bedenken, wie Ihre Energieversorgung auch nach dem Abschalten der Energieversorgung weitergehen wird?

Zuerst können wir Ihnen versichern, dass Sie auch in Zukunft mit Strom gespeist werden. Wir versorgen Sie als Ihr lokaler Lieferant automatisiert mit Strom nach dem Energiewirtschaftsgesetz. Die Ersatzlieferung ist drei Monat gültig, danach werden Sie mit der Grundausstattung von DevelStrom geliefert. Es würde uns besonders gut gefallen, Sie über die Ersatzlieferung hinaus wieder als unseren Kunden begrüssen zu können.

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen eines zuverlässigen, faire und kommunale Unternehmens: Haben Sie weitere Informationen oder möchten Sie eine individuelle Betreuung, dann kontaktieren Sie uns unter 04103 805 805 805 oder kommen Sie direkt zu uns in unser Kundencenter an die Bahnhofstraße 35 in Wedel.

Energie

Nach dem Antrag der EnVersum Gesellschaft auf Insolvenz am 6. März 2018 hat das Landgericht Hamburg am 1. April 2018 das Konkursverfahren eröffnet (Az.: 67c IN 86/18). Dr. Dietmar Penzlin war bisher nur ein vorübergehender Konkursverwalter, aber jetzt ist er es im letzten Sinne. Über alles, was zum Anlagevermögen der EnVersum Gesellschaft mit Rechtswirkung zählt, darf nur er allein veräußert werden (§§ 80, 81 InsO).

Wenn die EnVersum für Sie noch etwas übrig bleibt (z.B. Guthaben), können Sie - wenn die Verrechnung offener Ansprüche nicht möglich ist - nur durch Zahlung an den Zahlungsbeauftragten von der Forderung befreit werden. Direkte Einzahlungen an die EnVersum Gesellschaft haben diese Auswirkung nicht mehr (§ 82 InsO). Die Care-Energy AG hat am 17. Februar 2017 Insolvenz angemeldet.

Auch die Care-Energy Holdings werden von der Zahlungsunfähigkeit erfasst. Inzwischen hat das Bremer Landgericht (Insolvenzgericht) in allen drei Insolvenzverfahren die provisorische Verwaltung der Zahlungsunfähigkeit verfügt und Jan H. Wilhelms, Anwalt bei hwwermann wienberg Wilhelm aus der Sozietät, zum provisorischen Konkursverwalter ernannt.

Mehr zum Thema