Check24 Gas Wechseln

Kontrolle24 Gaswechsel

Wie kann man günstige Gastarife finden und Gaslieferanten online wechseln? Die Umstellung des Gasversorgers ist nach wie vor sehr lukrativ. Auf einen Blick sehen Sie, auf welche Anbieter es sich wirklich lohnt, zu wechseln. Mit der starken Marke CHECK24. heute für einen Strom-, Gas- und DSL-Anbieterwechsel werben", sagt Dr.

Oliver Bohr, Managing Director Energy bei CHECK24.

In den 50 großen deutschsprachigen Metropolen identifiziert CHECK24 Einsparpotenziale.

Derzeit sind 32 Prozentpunkte der privaten Haushalte in Deutschland in der Stromversorgung und 24 Prozentpunkte in der Basisgasversorgung. Nach Berechnungen von CHECK24 beläuft sich das mittlere Jahreseinsparpotenzial eines Einpersonenhaushalts (Verbrauch: 2.000 kWh) für Elektrizität auf 234 EUR. Ein vierköpfiger Haushalt sparte am meisten durch den Gaswechsel in Saarbrücken. Die Einsparpotenziale durch den Umstieg von der Basisdienstleistung liegen bei 886 EUR pro Jahr.

Die Einsparpotenziale für eine 4-köpfige Gastfamilie sind in Bielefeld am niedrigsten, liegen aber immer noch bei 401 EUR pro Jahr. Mit 696 EUR pro Jahr erspart sich eine 4-köpfige Leverkusener Gastfamilie durch den Wechsel des Stromversorgers am meisten. Das Einsparpotenzial für einen solchen Hausstand in Dresden beläuft sich auf 366 EUR pro Jahr.

OTS: CHECK24 Vergleichsportal SL / Wechsel des Strom- und Gasversorgers: ..... - 02.01.17

p. a. Durchschnitt 621 EUR p. a., für Elektrizität 504 EUR p. a. weniger. Durchschnittliche 504 EUR pro Jahr weniger als in der Basisdienstleistung. Quelle: CHECK24 (www.check24.de/strom-gas/; 089 - 24 24 11 66); alle Daten ohne Gewähr; rundungsbedingte Planabweichungen möglich; jährlich (33 Prozent). Auf 285 EUR p. a.

Florenz Stark, Öffentlichkeitsarbeit, Tel. +Tel. +49 89 2000 47 1169, Daniel Friedheim, Leiter Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: +49 89 2000 47 1169. +49 89 2000 47 1170,

Der Schweriner Vier-Personen-Haushalt bezahlt bei einem Umstieg von der Basisdienstleistung auf den billigsten alternativen Tarif gar 1.038 EUR weniger pro Jahr. Selbst in Bielefeld, der Metropole mit dem niedrigsten Einsparpotenzial, bezahlt der alternative Anbieter noch 370 EUR weniger als die Basisleistung.

"â??Der Austausch des Gasversorgers war in den seltensten FÃ?llen so gewinnbringend wie heuteâ??, sagt Dr. Oliver Bohr, GeschÃ?ftsfÃ?hrer fÃ?r den Bereich Energy bei CHECK24. "Die Konsumenten bezahlen derzeit gut ein Drittel weniger für alternative Anbieter als für die teure Grundversorgung." In den 100 Städten spart der Single mit einem jährlichen Verbrauch von 5.000 Kilowattstunden Gas 158 EUR durch die Umstellung von der kostspieligen Basisversorgung.

Die Alternativtarife sind dort 270 EUR billiger als die Basisversorgung - der Change halbiert die Benzinrechnung. Im letzten Fall bezahlt ein Einzelhaushalt in der Hansestadt 79 EUR weniger pro Jahr durch den Umzug. Konsumenten, die sich über ihren Gettarif informieren, können sich sieben Tage die ganze Jahr über telefonisch oder per E-Mail von den Energieexperten von CHECK24 persönlich beraten lassen.

Mehr zum Thema