Ecoenergie

Ökoenergie

Der ECOenergy-Generator konnte innerhalb kürzester Zeit beachtliche Erfolge im In- und Ausland erzielen. Energiezentrum "EcoEnergie Beetebuerg". In Bettemburg beliefert ein Heizsystem seit 1996 das "an de wisen" Seniorenheim, das Foyer St. Elisabeth und das Foyer St. Joseph, die Wohnhäuser des Fond du Logenment, die Gemeindegebäude im Stadtzentrum von Bettemburg und das Badegewässer " An der Schwämmm " mit Heizwärme aus einem mit Naturgas betriebenen BHKW.

Nach einer Variantenuntersuchung wurde entschieden, eine neue Biomasse-Energiezentrale auf Basis der Brennholzpellets zu bauen, die zugleich Energie und Energie bereitstellt.

Beim Holzvergasungsverfahren wird in einem stromaufwärts gelegenen Vergasungsreaktor aus den Brennholzpellets in Abwesenheit von Luft ein syntheseschwaches Gas produziert, das dann in einem Benzinmotor verbrenn. Die in der Zentralanlage erzeugte Energie wird in das Stromnetz der öffentlichen Hand eingespeist. Dabei wird der in der Zentralanlage erzeugte Elektrizitätsbedarf reduziert. Eigentümer: Gemeindeverwaltung Bettembourg; Sodexo Résidences Services a.s.b.l.; Centre de Natation "An der Schwemm"; Le Fonds du Logement; Claire a.s.b.l. Gesamtkonzeption und Koordination: Goblet Lavandier & Associés Ingénieurs-conseils S.A. Architekt: Metaform S. à r.l. Strukturplanung & Außenanlagen: Schröder & Associés S.A. Réalisation und Betriebsführung: LuxEnergie A.

Hoffnungsträger & Dupont springen

Es verwendet eine Wärmebildkamera, die mit der modernsten Technik ausgerüstet ist. Die Wärmebildkamera zeigt nur die von der Oberflächen erzeugte Wärmestrahlung einer Messszene. Für jedes Produkt verfügt über gibt es eine eigene Kapazität zur Erzeugung der Infrarotstrahlung, das ist der Emissionsfaktor. Ihre Wärmebildkamera ist mit modernster Technik ausgerüstet.

Die Wärmebildkamera zeigt nur die von der Oberflächen erzeugte Wärmestrahlung einer Messszene. Ein beliebiges Produkt verfügt über über ist Kapazität, das in der Lage ist, Infrarotstrahlung zu erzeugen, d.h. der Emissionsfaktor.

Kontaktieren Sie uns

Für die Energiekunden der ECO Energy werden von den Energieberatern der ECO Energy GesmbH spezielle Lösungsansätze für den Energiebereich entwickelt. Von den verhandelten Preisoptimierungen profitieren dann die Verbraucher. Die Energieberatungsleistungen werden von 300 gewerblichen Auftraggebern aus Wirtschaft und Handel sowie sozialen Institutionen (Kliniken, Seniorenheime, etc.) in Anspruch genommen. Unter ihnen war auch der aktuelle Erwerber, die UDF Consulting AG.

UDF Consulting AG war auf der Suche nach einem Eintritt in das Geschäft der Energieberatung als Managementberatung für Management/IT. Durch die Akquisition von ECO Energy kann das Unternehmen das große Marktpotential durch den schrittweisen Know-how-Transfer auf neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die gemeinschaftliche Verwertung von Geschäftsbeziehungen und den Aufbau von Vertriebsaktivitäten nutzen.

Mehr zum Thema