Einfach Energie Sparen

Sparen Sie einfach Energie

Dank des Energiesparpakets können Sie ganz einfach per App steuern, wann ein Gerät oder eine Lampe Strom erhält. Durch die gestiegenen Energiekosten reduziert sich so manches Haushaltsbudget auf die Abmessungen von Glockensäcken. Lichtquellen sind oft unnötige Energiefresser. Hier finden Sie Tipps & Tricks, wie Sie zu Hause und unterwegs ganz einfach Energie sparen können. Und neue Thermostate, die Sie ganz einfach Energie sparen können.

Intelligentes Wohnen, das intelligentes Haus

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Aus den 1.421 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind, wird die Bewertung "Sehr gut" errechnet.

Energie einfach sparen - Ute Göerke

Die Preise für Erdgas und Elektrizität nehmen jedes Jahr weiter zu. Wie Sie Energie und Gelder sparen und zugleich einen aktiven Teil zum Umweltschutz beitragen können, finden Sie hier wichtige Hinweise. Außerdem: Welche Fördermaßnahmen gibt es zur Energiesparung? INHALT: - Alles rund um den Elektro- und Wärmenutzungsgrad, Einsparmöglichkeiten und Techniken in privaten Haushalten - für die Bewohner und für die Besitzer.

  • Das Einsparpotential liegt vor allem bei Hausbesitzern durch Sanierung und Renovierung von Altbauten. - Wie Sie Geld sparen und zugleich Rohstoffe sparen und Verschwendung verhindern können. - Energieverbrauchsetikette, Wechsel des Stromversorgers und Stromsee erklärten in verständlicher Form. - Mögliche Problemfelder und "Energiefresser" mit Checkliste. - Gegenwärtige Finanzierungsmöglichkeiten und Adressierung weiterer Beratungsleistungen.

Auf diese Weise können Sie ganz einfach Energie sparen.

Wärme, Warmwasser und Elektrizität verursachen hohe Summen und Schwachstellen im Haushaltsbudget. Wer wenig Energie konsumiert, spart bares Geld und schont das Umwelt. Durch die erhöhten Stromkosten reduziert sich so manches Haushaltsbudget auf die Abmessungen von Glockensäcken. In der Kostendiskussion wird oft in den Vordergrund gestellt, dass die billigste und umweltfreundlichste Energie diejenige ist, die gar nicht erst konsumiert wird.

Aber auch in anderen Gebieten lässt sich mit wenig Mühe viel sparen: bei Licht, Essen und Trinken, beim Kauf neuer Kühl- und Gefrierschränke und nicht zu vergessen beim Erwärmen. Die Heizung hat den größten Einfluss auf den heimischen Stromverbrauch. Eine Terminvereinbarung mit einem Elektrofachmann trägt dazu bei, die richtigen Entscheidungen zu fällen.

Mit jedem niedrigeren Raumtemperaturgrad werden bis zu 7 Prozentpunkte an Wärmekosten eingespart. Längere Gardinen oder zu eng gestellte Möbeln können bis zu 20 Prozentpunkte der Hitze "schlucken". Energieeinsparungslampen und vor allem Glühlampen und Halogenscheinwerfer sind technologisch veraltet. Obwohl LED-Lampen in der Beschaffung etwas kostspieliger sind, benötigen sie bis zu 90 Prozentpunkte weniger Elektrizität und haben eine deutlich längere Lebensdauer.

Bei der herkömmlichen Glühbirne werden 95 Prozentpunkte der Energie in Hitze und nur 5 Prozentpunkte in Lichter umgewandelt. Die 60 W Glühbirne, die drei Std. am Tag brennt, verursacht einen Strompreis von rund 18 EZ. Der Energieverlust, der allein durch den Standby-Verbrauch entsteht, sollte nicht unterschätzt werden. Alle Elektrogeräte, die mehr als 7.000 Std. im Jahr ans Stromnetz angeschlossen sind und zum Beispiel einen Standby-Verbrauch von 6 W haben, verbrauchen rund 70 kWh im Jahr.

Durch das einfach zu bedienende Messgerät kann der Energieverbrauch zielgerichtet ermittelt werden. Anschließend können unsere Fachberater die Messresultate bewerten und Ihnen daraus klare Handlungsempfehlungen ableiten. Bei der Anschaffung neuer Elektrogeräte ist es am besten, das Energie-Label als Leitfaden zu verwenden. Wie wirtschaftlich die Anlagen sind, zeigen die Energiestufen G - A+++. Für Kühl- und Gefrierschränke sollten Sie nur solche aussuchen, die der Energie-Effizienzklasse A+++ entsprechen.

Doch: Energieschonendes Garen kann Ihnen mehr Energie sparen als der Kauf eines neuen. Schnellkochtöpfe können bis zu 50 Prozentpunkte Energie und Zeit sparen. Gaskocher sind viel umweltschonender und wirtschaftlicher als Elektrokocher. Eine 60-Grad-Wäsche benötigt etwa die Hälfte der Energie wie eine Charge Wäsche zum Waschen. Das spielt für das Spülergebnis keine Rolle, aber der Stromverbrauch kann um ca. 30 Prozentpunkte reduziert werden.

Bei einem Vollbad sind die Stromkosten etwa das Vierfache der Kosten für eine Duschenergie. Für weitere Informationen zum Thema Energieeinsparung in Ihrem Haus steht Ihnen unsere Energie- und Klima-Hotline unter (040) 24832-250 zur Verfügung. In der Energie- und Klima-Hotline werden die Arbeiten zu 100-prozentig von der Deutschen Agentur für Umwelt und Energie aus Klimaschutzfonds finanziert.

Individuelle Energieberatungen und Energiechecks werden vom Bundeswirtschaftsministerium mitfinanziert. Der Energie- und Klima-Hotline wird zu 100-prozentig von der Environment and Energy Agency finanziert. Der Energie- und Klima-Hotline wird zu 100-prozentig von der Environment and Energy Agency finanziert.

Auch interessant

Mehr zum Thema