Energieberatung vor Ort

Enegieberatung vor Ort

In einem ersten Schritt wird die Energieberatung vor Ort durchgeführt. Platzieren Sie in den eigenen vier Wänden, um sich beraten zu lassen - mit dem. In einer Richtlinie des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sind die Mindestanforderungen für die Energieberatung vor Ort festgelegt. Alles über die BAFA-Beratung vor Ort! Energieberatung vor Ort ist der Begriff für die Beratung, die im Haus der Beratung stattfindet.

Beraterin

Welche Mindestvorschriften gelten für den inhaltlichen Teil eines Energieberaters? In dem "Informationsblatt für die Ausarbeitung eines Beratungsberichts" sind die Mindestvorschriften festgelegt, die bei der Ausarbeitung eines Berichts über förderfähige Energien zu berücksichtigen sind. Kann der mit dem iSFP-Tool erstellte Beraterbericht verwendet werden? Müssen die im Energieberaterbericht vorgeschlagenen KfW-Effizienzhäuser wirklich umgesetzt werden?

Nein. Der Berater kann vollkommen selbst entscheiden, ob er die im Bericht des Energieberaters gemachten Vorgaben des Gutachters zur energetischen Rehabilitierung umsetzen will. Der Gesamtinvestitionswert der Energetischen Gebäudesanierung entspricht der Höhe der Unterhaltskosten und der energieeffizienten Zusatzkosten. Weiterführende Hinweise dazu gibt es im Handbuch iSFP auf S. 54 der dena: Gibt es eine Spezifikation, welche Form der erneuerbaren Energienutzung angeboten werden muss?

Sollte die Erschließung regenerativer Energiequellen zu vertretbaren Kosten oder aus anderen GrÃ?nden nicht möglich sein, sind die GrÃ?nde dafÃ?r im Energiegutachten klar anzugeben. Dabei ist es unerheblich, ob der Berater den Einsatz von erneuerbaren Energieträgern anstrebt. Wenn bereits im Consultingobjekt regenerative Energieträger eingesetzt werden, besteht kein Bedarf an einem Angebot. Diese Ausnahmeregelung ist im Energiegutachten oder auf einem separaten Datenblatt eindeutig zu rechtfertigen.

Können die speziellen Kundenwünsche in einem geeigneten Energieberatungsgutachten berücksichtigt werden? Auf Wunsch des Auftraggebers können im Energieberatungsgutachten - über die erforderlichen Mindestinhalte hinaus - weitere Themen angesprochen oder spezielle Akzente festgelegt werden. Nein. Eine Überlegung der voraussichtlichen Gesamtkosten der Investition, der Wartungskosten sowie der bestimmten Stromkosten unter Einbeziehung des bestimmten Verbrauchs nach Ausführung der Maßnahme ist ausreichen.

Was sind die nach der Renovierung zu berechnenden Stromkosten unter Einbeziehung des festgestellten Verbrauchs? Beim Einsatz des ySFP-Tools werden die Stromkosten sowohl im Ist-Zustand als auch nach der Modernisierung unter Einbeziehung des festgestellten Verbrauchs errechnet. Kann die Software der Energieberatung die anfallenden Kosten nach der Reorganisation unter Beachtung des festgestellten Verbrauchs nicht leisten, muss der Consultant die Kosten der Energieversorgung anhand eines Verbrauch/Bedarfsvergleichs nachweisen.

Beispiel: Die nach den EnEV-Randbedingungen nach der Modernisierung bestimmten Stromkosten sind mit dem Konversionsfaktor zu multiplizieren. Kann man die Berichte der Energieberatung verbessern?

Mehr zum Thema