Energiesparen Schweiz

Stromsparen Schweiz

Hinweise zum Energiesparen beim Heizen. Tipp: Sie können viel Wasser und damit auch Energie sparen. Die Modernisierung der Gebäudeinfrastruktur wird zu erheblichen Fortschritten bei der Energieeffizienz führen. Die automatischen Rollläden sorgen für eine höhere Energieeffizienz und ein besseres Raumklima. Lebensmittelbloggerin Zoe Torinesi liefert Tipps zum Energiesparen.

Egal, wie wir am nächsten Sonntagabend über unsere energetische Zukunft entscheiden, das Sparen von Elektrizität, Trinkwasser usw. liegt im Interesse der Umwelt und Ihres Portemonnaies.

Egal, wie wir am nächsten Sonntagabend über unsere energetische Zukunft entscheiden, das Energiesparen, Wassersparen usw. liegt im Interesse der Umwelt und Ihres Portemonnaies. Probieren Sie es in unserem Test aus und bekommen Sie hilfreiche Hinweise, wie Sie ganz unkompliziert und ohne die versprochenen enormen Restriktionen Energiesparen können.

Befürworter des novellierten Energiewirtschaftsgesetzes beklagen, dass ein Wechsel zu erneuerbaren Energieträgern nur durch eine deutliche Steigerung der Energie-Effizienz bei gleichzeitig enormem Komfortverlust und Eingriff in die Entscheidungsfreiheiten möglich ist. Dank der Steigerung der Energie-Effizienz konnten wir jedoch bereits in den vergangenen Jahren trotz Bevölkerungs- und Wachstumsraten einen spürbaren Zuwachs des Schweizer Stromverbrauchs vermeiden - und das ohne nennenswerten Komfortverlust.

In jedem Fall ist es offensichtlich, dass sich Energiesparen immer auszahlt - für die Umwelt und, wie Sie in unserem Test mitverfolgen werden. Vor allem aber können Sie Ihren Energieverbrauch in den eigenen vier Mauern oft ohne großen Arbeitsaufwand oder zusätzliche Kosten deutlich senken, jedenfalls auf lange Sicht. In der Regel ist dies der Fall.

Ob Sie mit den Tipps zum Energiesparen bereits bestens bekannt sind, können Sie in unserem Test nachlesen. Teste dein Einsparpotenzial! Was ist der meiste Energieverbrauch in einem Haus? Der Stromverbrauch in einem Wohnhaus kann zu bis zu 15 Prozentpunkten auf die Nutzung von Waschmaschinen und Wäschetrocknern zurückgeführt werden. Unter 2'000 CHF (abhängig von der Energieausbeute des Gerätes).

2'000 bis 5'000 CHF (abhängig von der Energieausbeute des Gerätes). 5'000 bis 10'000 CHF (abhängig von der Energieausbeute des Gerätes). Welche Zubereitungsmethode spart Ihnen beim Kochen von Reis am meisten Elektrizität? Das bewährte Verfahren in der halbgeschlossenen Wanne ist das energiesparendste. Welche Maßnahmen können Sie ergreifen, um in Ihrem Kühlgerät unnötige Mengen an elektrischer Energie einsparen?

Der Produktverbrauch sollte so gering wie möglich sein, damit der Kühlraum so wenig wie möglich befüllt wird und damit weniger Strom zur Abkühlung benötigt wird. Mit einer Kühlraumtemperatur von 7 C wird Strom gespart und es ist noch ausreichend gekühlt, um alle Lebensmittel zu lagern. Licht macht weitere 10 Prozentpunkte des Gesamtstrombudgets eines Haushaltes aus. Durch entsprechende Einstellungen kann der Konsum in diesem Gebiet um bis zu 85 Prozentpunkte reduziert werden.

Welche Lichtquelle sollten Sie wählen, um Ihren Energieverbrauch so niedrig wie möglich zu halten? Für welche Lichtquelle sollten Sie sich interessieren? Damit ist auch der korrespondierende Prozentsatz am Gesamtstromverbrauch eines Haushaltes gestiegen: Inzwischen verbrauchen elektrische Geräte 10 bis 25 Prozentpunkte des Gesamtstroms. Welche Strommenge können Sie durch den Austausch eines Desktop-PCs gegen ein Laptop einsparen?

Etwa 80-prozentig. Die Wiederverwertung hat keinen Einfluss auf unsere Geldbörsen, ist aber in der Regel ein wesentlicher Beitrag zur Einsparung von Rohstoffen und Energien. Dank des Recyclings kann in der Schweiz pro Jahr so viel Strom gespart werden, wie für den Wohnungsenergiebedarf von 790'000 Menschen gebraucht wird.

Welche sollten Sie wählen, um den Stromverbrauch beim anschließenden Recyceln zu minimieren? Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme und viel Glück beim Energiesparen!

Mehr zum Thema