Erdgaspreise Aktuell

Gaspreise Aktuell

Das Erdgas ist reine Energie, die aus der Natur gewonnen wird. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen unser Erdgas zu einem echten Allrounder. Gas von den Stadtwerken Weiden. Schützen Sie sich jetzt vor steigenden Erdgaspreisen und gewinnen Sie so mehr Planungssicherheit für Ihre Kosten. Sind Sie auf der Suche nach einem dauerhaft günstigen Erdgastarif?

Aktueller Gaspreis, Gettarife für Grund- und Ersatzbeschaffung

Jeder Haushaltskunde und Kunde mit einem Jahresverbrauch von weniger als 10.000 Kilowattstunden hat ein Anrecht auf eine Lieferung unter den grundlegenden Lieferbedingungen. Im Gassektor verwenden wir als Verrechnungsmodell die beste Verrechnungsmethode. Das ist eine der billigsten Abrechnungsmöglichkeiten für unsere Erdgaskunden. Die Abrechnung erfolgt dabei automatisiert innerhalb des für Sie optimalen Tarifniveaus.

In diesem Datenblatt finden Sie die aktuell gültigen Bedingungen und Tarife, die ab dem 01.02.2018 gelten. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Wetzlarer Gas

Als natürliche Energiequelle kennzeichnet sich Erdöl durch seine Energie-Effizienz. Außerdem schützt Biogas die Umgebung, da es nur niedrige Kohlendioxidemissionen und keinen Russ auslöst. 100% CO2-neutrales Erdgas: Für alle, die einen Umweltbeitrag anstreben. In weiten Teilen Mittelhessens beliefern wir Sie mit unseren vorteilhaften Erdgaspreisen.

Sind Sie mit unserem Leistungsspektrum und unserer Leistung einverstanden?

Erdgaspreise - Häufig gestellte Nachfragen und Lösungen

Welche Auswirkungen hat dies auf den Erdgashandel? Wenn der Erdölpreis sinkt oder ansteigt? Der Marktpreis für kaltes Heizöl fiel im vierten Vierteljahr 2014 auf ein seit Jahren nicht mehr erreichtes Nivea. Daher stellen wir uns zunehmend die Fragen, wann das aktuelle Ölpreisniveau den Gaspreis beeinflussen wird und wann die Benzinpreise nachgeben werden.

Noch immer gehen viele Verbraucher davon aus, dass die Heizöl- und Erdgaspreise im Kauf miteinander verbunden sind und somit nun auch die Erdgaspreise unweigerlich fallen müssen. Tatsache ist, dass die so genannte Ölpreisbindung des Erdgaspreises beim Kauf der Nienburg Energy seit mehr als 4 Jahren keine Bedeutung mehr hat - auch nicht in fast der ganzen Gasindustrie.

Der Handel mit Gas erfolgt an der Wertpapierbörse. Die Preisberechnung erfolgt auf der Grundlage von Anbieten und Fordern. Allerdings muss sich die Nienburg Energy bei der Erdgasbeschaffung weiterhin auf die Liefersicherheit verlassen, um ihren Abnehmern Marktpreisstabilität zu konkurrenzfähigen Konditionen zu gewährleisten. Für das aktuelle Gasjahr müssen beispielsweise die Bezugsmengen frühzeitig vor Beginn der Lieferung bezogen werden, um die jederzeitige Belieferung der Abnehmer zu gewährleisten und sie vor Preissteigerungen zu bewahren.

Davon haben die Gaskunden der Nienburg Energy in den vergangenen drei Jahren stark profitieren können, wie die folgende Grafik anschaulich zeigt. Nachdem der Wert für "Heating Oil Extra Light" (HEL) in diesem Zeitabschnitt inzwischen einen Wert von knapp 100 EUR/hl, d.h. 1 EUR/l (blaue Linie) erreichte, konnten wir seit dem 01.10.2011 nicht nur eine Preissteigerung verhindern, sondern den Erdgastarif ab dem 01.07.2015 auch um 0,54 ct/kWh brutto (grüne Linie) senken.

Um die Brennstoffkosten zwischen HEL und Gas direkt vergleichen zu können, muss der Erdölpreis von EUR/hl auf ct/kWh (rote Linie) anhand des jeweiligen Energiegehalts umgerechnet werden (ein l extraleichtes Heizöl weist einen Energieinhalt von ca. 10,56 kw/h auf). Der Prevorteil von Edegas gegenüber extraleichtem Thermoöl lag im Monat September 2012 bei rund 3,4 ct/kWh Brutto, was einem jährlichen Bedarf von 3.000 l Thermoöl oder 31.680 kw/h Gas einem Aufwand von rund 1.000 EUR/a ausmacht.

Derzeit (Juli 2015) liegt der Gaspreisvorteil gegenüber HEL noch bei rund 0,5 ct/kWh oder rund 160 EUR/a. Das Diagramm verdeutlicht aber auch, dass die Wärme mit dem Gas von Nienburg Energy im Direktvergleich auch bei dem derzeitigen Erdölpreisniveau extrem konkurrenzfähig ist.

Mehr zum Thema