Erörterung Erneuerbare Energien

Diskussion über erneuerbare Energien

Die Energieversorgung in Deutschland basiert derzeit auf dem Import von Brennstoffen aus dem Ausland. Nachfolgend bespreche ich den Artikel "Arbeit und Wohlstand durch erneuerbare Energien" von Franz Alt. verschiedene Aspekte des behandelten Themas. Die Entwicklung der erneuerbaren Energien in Hessen wird weiter diskutiert. Grundlegende Kriterien der nachhaltigen Entwicklung" sowie "wissen und diskutieren".

Alternativ Energieträger: Vor- und Nachteile zur Diskussion?

Fragestellung: Alternativen Energiequellen: Zitieren: Erneuerbare Energien, auch erneuerbare Energien, sind Energien aus Energieträgern, die sich entweder selbstständig oder durch ihre Verwendung nicht zur Erschöpfung der Energiequelle beitragen. Die Energieversorgung ist langfristig gesichert, wobei vor allem die Wasser- und Windkraft, die Sonneneinstrahlung (Sonnenenergie), die Erdwärme (Geothermie) und die von den Tiden produzierte Wärme zählen.

Ein weiterer Weg der erneuerbaren Energien ist das Energiepotenzial (Biogas, Ethanol, Holzwirtschaft, etc.) der aus erneuerbaren Ressourcen gewonnenen Biomassen. Welche Bedeutung haben die "unerschöpflichen Energiequellen"? Beispiel? so ist es ausreichend, wenn ich die Solar-(Solar-)Energie, Wind- und Wasserenergie mit alternativen Energieträgern beschreibe....?! Dazu gehören die Atomenergie? alternativen Quellen: es gibt noch Geothermie, die Kraft der Fluten (man kann sie als Wasserkraft bezeichnen ), und sehr spannend: die Energiegewinnung. eine sehr bedeutende Energiequelle: die Energie-Effizienz.

  • Energie, die nicht konsumiert oder vergeudet wird, konsumiert alle anderen Energieträger.

Nicht behandelte Vorteile der regenerativen Energien

Eine Auslaufkonferenz beinhaltet auch die Auseinandersetzung mit den Nachteilen der alternativen Energiequellen, von denen es einige gibt. Denn 51 Prozentpunkte der Grundfracht, also der in Deutschland rund um die Uhr benötigten Energiemenge, werden durch Atomenergie und 44 Prozentpunkte durch Braun- und Stahlbraunkohle errechnet.

Welcher der regenerativen Energien wird diese Basislast ersetzt? In Deutschland sind die Wasserressourcen beinahe ausgelastet. Aufgrund dramatischer Preiserhöhungen bei Kraftwerkskulturen steht die Biogasindustrie vor dem Zusammenbruch. Der Weizenpreis ist knapp dreifach höher als 2004 und die Maiskosten sind gegenüber dem Vorjahresmonat beinahe verdoppelt (Daten des Fachverbandes Biogaserzeugung).

Trotz des Booms versorgt die Biomasseindustrie nur 3,2 Prozentpunkte des in Deutschland erzeugten Stromes - das ist das Einzige, was sie bekommen wird. Egal wie viele Windkraftanlagen wir in Deutschland bauen können, sie versorgen uns nicht mit Grundlaststrom. Bring sie dazu, 6,8 Prozentpunkte des Stromanteils zu machen. Oh ja, es gibt noch die Sonnenschein, aber wir müssen nicht über die Zahl der Sonnenscheinstunden in Deutschland sprechen; bisheriger Beitrag: 0,5 Prozentpunkte des Stromverbrauchs.

Ziel ist es, die deutsche Wirtschaft mit billigem und zuverlässig verfügbaren Elektrizität zu versorgen. Der Diskurs über die zukünftige deutsche Stromversorgung kann nicht mit einem romanisch verfremdeten Verständnis von erneuerbarer Energie geführt werden, sondern nur durch eine sachliche Analyse der Sachverhalte! Zwischen den Einzelpräsentationen lagen für die 50 bis 60 Fachbesucher fünf bis zehn Gesprächsminuten, nach dem Beitrag von Dr. Harms (100 prozentige Energieerzeugung aus erneuerbarer Energie ist möglich) war dies überhaupt nicht mehr möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema