Evonik Strom

Elektrizität von Evonik

Kann der Überschussstrom aus Windkraftanlagen genutzt werden, um Stickstoff aus der Luft in Düngemittel umzuwandeln? wandeln Abwärme aus technischen Anlagen direkt in Strom um. Evonik New Energies sucht derzeit nach geeigneten Standorten für Geothermiekraftwerke im Großraum Kandel, die vor allem Strom erzeugen. Soda-Anlagen sind ein direkter Verbraucher von Strom und Wärme. Remondis.

Zwischen der Warm- und Kaltseite wird ein elektrischer Strom induziert.

Energieeffizienz bei der Nutzung von Energien

"Die Bezeichnung "Energie" - das altgriechische Sprichwort heißt "von außen arbeiten". Seit Jahren arbeiten viele Fachleute von Evonik von außen daran, das Thema Wachsen und sinkender Stromverbrauch in eine Einheit zu verwandeln. Das Jahr 2016 war ein weiteres bedeutendes Jahr für diese Bemühungen. Mit dem im Jahr 2015 eingeführten zentralen Energiemanagement-System wird die Energieausbeute bei Evonik stetig verbessert und der CO2-Ausstoß vermieden.

Damit trägt sie wesentlich zum Klima- und Ressourcenschutz bei. Aber auch das, was von Innen funktioniert, wird von aussen gesteuert. Im Jahr 2016 hat sich Evonik weiteren umfangreichen Außenaudits unterzogen und ist nun erstmalig für alle seine dt. Unternehmen nach ISO 50001 zertifiziert. Jeder einzelne Mitarbeitende wird in Trainings kursen rund um den Globus für die Verwirklichung dieses Zieles geschult.

In anderen Werken bezieht Evonik den Wasserdampf von außerhalb, zum Beispiel aus einer MVA in Darmstadt. Reicht die Sonnen- und Windkraft nicht aus, kann das gasbefeuerte Kraftwerk sofort einsteigen und auch Strom in das Versorgungsnetz einleiten. So wird das Stromversorgungsnetz vor Fluktuationen und eventuellen Stromausfällen geschützt. Ungeachtet dieser beeindruckenden Ergebnisse geht die Zusammenarbeit der Energierexperten von Evonik weiter.

Sonst gehen uns nicht die Gedanken aus, einen wichtigen Impuls zur Verwirklichung der nachhaltigen Strategie von Evonik durch einen positiven Einfluss auf die Energie-Effizienz zu leisten."

Evonik schafft neuen Großkonzern in Deutschland

Essent (AFP) - In Deutschland wird es in Zukunft einen neuen Konzern namens Evonik geben..... Mit dem violetten Letter "Evonik Industries" stellte Müller am vergangenen Donnerstag das Sinnbild des Unternehmens vor, das ein kleines "E" in Purpur rot und blau ist. "Mit Evonik beginnt eine neue Zeitrechnung der Unternehmensentwicklung ", erklärt Müller.

Dort wird in Zukunft "Evonik" gelesen. Auf diese Weise will Evonik von seinem globalen Klimaschutzgeschäft zulegen. Dennoch erzeugt der Unternehmensbereich weiterhin Strom aus kontroversen Steinkohlekraftwerken. Im vergangenen Jahr haben die drei Geschäftsfelder von Evonik einen Umsatz von rund 14,8 Mrd. ? erwirtschaftet. Anschließend geht die Foundation den restlichen Teil der Gruppe an die Boerse und finanzieren mit dem Erlös das Erbe des Bergbaues, wie beispielsweise die Behebung von Klimaschäden.

Auch interessant

Mehr zum Thema