Extraenergie

zusätzliche Energie

Zusatzenergie: Tarife, Gastarife und Gaspreise. Die weiteren Handelsnamen der ExtraEnergie GmbH sind: Die ExtraEnergy Sektion des Forums. Die ExtraEnergie ist ein junger, privater Energieversorger. Hier können Sie die Tarife des Stromversorgers Extraenergie vergleichen & den Vergleich der Extraenergie-Angebote mit denen anderer Anbieter nutzen!

ExtraEnergy Gaslieferant

Seit 2009 ist die ExtraEnergie in Neuss als bundesweites Elektrizitäts- und Gasunternehmen (ExtraStrom, ExtraGas) tätig. Mehrere Brands wie z. B. die Marke HitiEnergie (HitiStrom und HitiGas) oder die Marke Energy (Strom und Gas) werden unter der Obermarke ExtraEnergie zusammengefasst. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der international tätigen Investmentgesellschaft Glotec Ventures, die auch ihren deutschen Hauptsitz in Neuss hat.

Die ExtraEnergie Gesellschaft mit beschränkter Haftung mbH wird von Samuel Schmidt geleitet. Eigenen Zahlen zufolge beliefert das Untenehmen über eine Mio. Menschen pro Jahr mit Grünstrom und klimaneutralen Erz. Die Gesellschaft gehört mit einem Umsatz von 316 Mio. EUR im Jahr 2011 zu den TOP 10 der großen deutschen Energieversorger im Bereich der Privatkunden.

Es ist das Bestreben des Konzerns, bundesweit Gebühren für Grünstrom und CO2-neutrales Erdgas zu Preisen anbieten zu können, die immer niedriger sind als die des Grundlieferanten in einer Región. Auf diese Weise will ExtraEnergie den Wettbewerbsdruck auf dem Elektrizitätsmarkt verstärken und die Strompreise zum Nutzen der Konsumenten reduzieren. Die ExtraEnergie GmbH stellt Privat- und Gewerbekunden ausschliesslich grünen Strom aus erneuerbaren Energien zur Verfügung.

Sie haben eine Dauer zwischen 12 und 24 Monate und werden in der Regelfall mit einer Preisstellung bis zum Ende der Frist offeriert. Die Gesellschaft gewährleistet als Gaslieferant ausschliesslich die Klimaneutralität von Naturgas. Die ExtraEnergie ist an vielen langjährigen und dauerhaften Aufforstungs- und Klimaprojekten beteiligt. Die ExtraEnergie GmbH verfügt über verschiedene Gebührenmodelle. Beim Paketpreis kaufen die Konsumenten eine gewisse Anzahl von kWh Grünstrom und zahlen dafür einen festen Kosten.

Darüber hinaus verbrauchte Mengen werden zusätzlich vergütet. Im Gegensatz dazu gibt es bei den üblichen Vergütungen keine Mindestabnahmemenge an Grünstrom. Dort findet die verbrauchsabhängige Fakturierung statt. Die TÜV-Nord hat den Energiemix von ExtraEnergie nachgestellt. Die Stromtarife von ExStrom erfüllen die Grundrichtlinien 1304 für Ökostrom-Produkte. Die ExtraEnergie und ihre Brands bauen immer wieder auf ebene Bahnen.

Diese Einsparungen werden in Gestalt von günstigen Tarifen an die Verbraucher weitergereicht. Damit erhält das Untenehmen günstigere Bedingungen für den Bezug von Elektrizität und Erdgas. Die meisten unserer Programme werden über das Web vertrieben. Eine kostenfreie Telefonhotline stellt den Zugang zu den ExtraEnergie-Mitarbeitern während der normalen Geschäfts- und Serviceintervalle unter der ganzen Welt sicher.

Auch interessant

Mehr zum Thema