Gas und Strompreisvergleich

Gas- und Strompreisvergleiche

können Sie die Suchfilter im Strompreisvergleich entsprechend ändern. Gas. de GmbH, Grünwelt Energie. Vergleichen Sie die Tarife mit einem Gas- und Stromrechner. Wechsel des Lieferanten für Strom und Gas.

Lieferantenvergleich Strom Gas Tarifvergleich, Strompreisvergleich, Gaspreisvergleich, Stromlieferantenvergleich, Gaspreisvergleich, Gaspreisvergleich Gaspreise vergleichen.

Gas- und Strompreisvergleich: Senken Sie die Stromkosten!

Die Konkurrenz auf dem Gas- und Elektrizitätsmarkt hat bereits zu einer Preisreduzierung für einige Verbraucher beigetragen, aber ein großer Teil bezahlt immer noch zusätzlich. Einer der Gründe dafür ist, dass der Wettbewerbsdruck nur dann voll zum Tragen kommen kann, wenn so viele Verbraucher wie möglich die Gas- und Strompreise vergleichen. Allerdings verhalten sich viele bisher noch zurückhaltend (über 30 Prozentpunkte bei Strom!).

Die Stromkunden, die sich überhaupt nicht ändern, bezahlen den Höchstpreis für Elektrizität und Gas. Es gibt eine große Anzahl von Lieferanten auf dem Gas- und Elektrizitätsmarkt - das ist der große Nutzen für Konsumenten, die durch den Vergleich von Gas- und Strompreisen Kosten einsparen wollen. Immerhin gibt es in Deutschland rund 900 Gas- und gar 1.100 Stromversorger.

Aber ein Gas- und Stromvergleich im Netz sorgt für Übersicht. Die Preise der einzelnen Stromund Gasversorger sind hier übersichtlich und nach individuellem Bedarf aufgeführt. Ganz gleich, ob Sie Elektrizität aus regenerativen Energiequellen gewinnen wollen, mit Bioerdgas wärmen wollen oder ob Sie einen Preisgarantietarif suchen: Zur Gegenüberstellung der aktuellen Strom und Gaspreise werden in beiden FÃ?llen im ersten Ansatz die Anschrift und der etwaige Stromverbrauch benötigt.

Wenn Sie sich über Ihren eigenen Konsum nicht sicher sind, können Sie die auf dem Preisrechner angezeigten Mittelwerte verwenden. Bei einem Strompreisvergleich wird die Anzahl der Personen abgefragt, da der Kilowattstundenverbrauch (kWh) je nach Einwohner eines Haushalts stark schwanken kann. Weil es sich um eine Heizung handelt, ist die Grösse einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses ausschlaggebend für den Energieverbrauch.

Andere Möglichkeit: Schauen Sie sich die letzte Gas- oder Stromrechnung an. Bei den Gas- und Strompreisen sind die entsprechenden Rechnungen für das Jahr natürlich etwas anders, aber die Stromrechnungen sind nicht ganz anders. Die Strompreise beinhalten in der Regelfall die Kalkulation des Basispreises (Festbetrag pro Kalendermonat x 12) und des Arbeitspreises pro Kalendermonat, der mit dem tatsächlichen kWh-Verbrauch multipliziert wird.

Zusätzlich werden die vom Stromverbraucher monatlichen Vorauszahlungen aufgelistet, die dann mit den über das Jahr anfallenden Aufwendungen saldiert werden. Das Endergebnis dieser Berechnung ist, ob eine Zuzahlung geleistet wird oder ob wieder Gelder an den Stromanbieter abgeführt werden müssen. Die Höhe des Verbrauchs in Kilowattstunden erläutert unser Leitfaden inklusive Gasverbrauchsrechner.

Der Vergleich von Strom und Gas ist das Schönste daran, dass man damit viel Kosten einsparen kann. In der Vergangenheit konnten vor allem im Stromsektor vier Großunternehmen mit ihrer Tarifpolitik den Strommarkt weitestgehend mitbestimmen. Dies hat sich mit der Öffnung des Elektrizitätsmarktes schrittweise verändert. So bietet zum Beispiel auch die großen Energieversorger über Tochtergesellschaften seit einigen Jahren deutlich niedrigere Gas- und Strompreise an.

Diejenigen, die dann zum ersten Mal wechseln, erzielen oft die größten Einsparungen mit einem neuen Strom- oder Netztarif. Da die Energieversorger die Strom- und Gaserzeugerpreise ständig erhöhen oder absenken, sind regelmäßige Vergleiche sinnvoll. Jeder, der den Strompreis nie geändert hat, wird höchstwahrscheinlich keinen Grünstrom beziehen. Konsequenterweise gelangt das Projekt zu den Stromlieferanten und auch für die Energiekonsumenten ist der Schutz des Klimas ein immer wichtigeres Unterfangen.

Beispielsweise haben sowohl sehr große als auch sehr kleine Energiekonzerne inzwischen "grüne" Strompreise.

Auch interessant

Mehr zum Thema