Gasanbieter Verivox

Gaslieferant Verivox

Switch bietet jedoch einen Relocation-Service an, wenn ein Kunde auch an seinem neuen Wohnort Energie aus dem Gasversorgerwechsel beziehen möchte. Aus diesem Grund fragt das Verbraucherportal Verivox regelmäßig, wie zufrieden die Verbraucher mit ihrem Lieferanten sind. baut seine digitale Abteilung zügig aus und kauft das Vergleichsportal Verivox.

VI VIOX Gaspreisvergleich - Finde einen günstigen Gettarif -

Im VERIVOX-Preisvergleich werden die verfügbaren Gaspreise verglichen. Damit der neue Gasanbieter mit dem Providerwechsel beauftragt werden kann, fehlt nur noch wenig Daten.

Der Umstieg auf einen billigeren Gaslieferanten ist so leicht. Die VERIVOX Gaspreisvergleiche sind sehr zeitnah. Es wird untersucht, ob der Aktivtarif noch das attraktivste Erdgasangebot auf dem Strommarkt ist oder ob es inzwischen vorteilhaftere Gaspreise gibt.

Vergleiche jetzt deinen VERIVOX-Gaslieferanten mit Alternativgasprodukten und spare durch einen Lieferantenwechsel Zeit! Selbstverständlich ist ein Gaskostenvergleich für Sie kostenfrei. Mit dem VERIVOX Benzinpreisvergleich ist das ein Kinderspiel. Sie können mit dem Erdgasrechner die aktuell gültigen Erdgaspreise völlig frei nachvollziehen. Innerhalb von wenigen Augenblicken bekommen Sie eine exakte Liste der an Ihrem Wohnsitz verfügbaren Gasversorger und der hier angebotenen Gettarife.

Mit dem Wechsel des Gasversorgers können Sie problemlos bis zu 500 EUR pro Jahr sparen!

Ein Abgleich der besten Gaslieferanten

Zahlreiche Erdgasversorger werden in Kürze ihre Tarife anheben. Deshalb haben wir ein Ranglistensystem der besten Gaslieferanten zusammengestellt, das auch gute Serviceleistungen und gerechte Bedingungen mit einbezieht. Dadurch können mehrere hundert Euros eingespart werden. In der Realität steht es den Haushalten seit etwa zehn Jahren offen, ihren Lieferanten zu bestimmen. Dennoch werden drei von vier Haushalten noch vom kommunalen Basisversorger versorgt, zum Beispiel von den kommunalen Versorgungsunternehmen.

Weil sich der Umstieg - weg vom Basisanbieter - in der Regel auszahlt.

Ein Haus mit einem Jahresverbrauch von zwölftausend Megawattstunden (kWh), was rund 100 qm Wohnraum bedeutet, würde in den Metropolen im Durchschnitt 898 EUR in den Grundversorgungskonditionen ausgeben. Bei dem billigsten Dienstleister mit fairem Vertragsverhältnis wären im ersten Jahr nur 511 EUR und damit 43% weniger zu entrichten. "â??Die Einsparung durch den Providerwechsel ist noch einmal gestiegenâ??, sagt Mathias Kster Niechziol, Energieexperte bei VERIVOX.

Im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember haben 24 Gasversorger eine Preiserhöhung von im Durchschnitt 7 Prozentpunkten bekannt gegeben, hat Verivox festgestellt. Im Versorgungsgebiet wohnen zwei Mio. Haushalten. In manchen Fällen sind die privaten Haushalte buchstäblich mit dem Basisanbieter in Schwierigkeiten.

Am Standort Sieg in Nordrhein-Westfalen wären die Einsparungen mit fast 189 EUR am niedrigsten. Insbesondere die Netzentgelte, die jeder Provider einbeziehen muss, haben Einfluss auf das lokale Tarifniveau.

Billige Lieferanten können trotz eines solchen Preiskampfes auf ihre Rechnung kommen. Sie ändern sich auch dann nicht, wenn ihr Provider ohne neuen Kundenbonus nicht mehr besonders preiswert ist", sagt Managementberater Klaus Kreutzer. Ob in Tarif mit oder ohne Neukundenboni, die privaten Haushalten müssen die Tarife im Auge haben. Um unangenehme Überaschungen zu vermeiden, werden in der Rangliste nur diejenigen Dienstleister aufgelistet, die auch mit Bedingungen und Leistungen überzeugen.

Es werden nur diejenigen Dienstleister vergeben, deren Tarifangebote im Mittel mindestens gut (mit 2,3 auf einer Staffel von 1 bis 5) auf der Grundlage dieser Zuschlagskriterien eingestuft werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema