Gasheizung oder Luftwärmepumpe

Gasbeheizung oder Luftwärmepumpe

Ist eine Luftwärmepumpe in einem nicht sanierten Altbau lohnenswert? und Warmwasserbereitung oder als Ergänzung zur bestehenden Gas- oder Ölheizung. Bei einer sorgfältig geplanten und installierten Anlage sind die Kosten nicht wesentlich höher als bei einer Gas- oder Ölkesselanlage. Ideale Gasheizung für die Modernisierung. Zu den Klassikern der Hybridheizung gehören Gasheizung oder Ölheizung sowie Wärmepumpen.

Für Neubauten: Gas-Brennwertheizung vs. Luftwärmepumpe?

Im Falle von Luft-Wärmepumpen liegen die Zusatzkosten bei rund 10000 EUR gegenüber der Gasheizung. Hier bieten wir einen Edelstahl Rostfrei oder einen Edelstahl Rostfrei an. In meinem Chef steht, dass sich der Aufpreis für eine Luftwärmepumpe mit dem derzeitigen Benzinpreis nicht auswirkt. Darüber hinaus kann man gegen Aufpreis auch eine solarthermische oder photovoltaische Anlage errichten ( " oder wenigstens zum Teil bereits vorbereitet ").

Meine Ehefrau hat aber auch Bedenken gegen die Unbedenklichkeit einer Gasheizung (wegen Gasleckage) - obwohl ich nicht weiss, ob dies bei neuen bzw. bestehenden Gaserhitzern immer noch ein Problem ist. Mit der Solarwärme haben Sie bereits eine vernünftige Idee, warum nicht gleich auf die Pelletierung setzen: Seit beinahe 20 Jahren haben wir sie: Komfortabel, Hausenergie, erschwingliche, wenig schwankende Preise und Gebäudewertsteigerung.

Man sollte vorsichtig sein, wenn ein Generalunternehmer Betonhersteller oder sogar Vorrichtungen anbietet, ohne dass der eigentliche Strom- und Wärmebedarf für die Beheizung und WW-Vorbereitung vorher bekannt ist. Gute und professionell bemessene LWP-Systeme erzielen Systemaufwandszahlen

Mehr zum Thema