Gastarife

Gaspreise

Finden Sie leicht günstige Gästepreise & ändern Sie direkt online: Gaspreise im Internet 09/2018 abgleichen - bis zu 750? pro Jahr einsparen.

Zumal Gasversorger immer wieder von einer Ölpreiskopplung sprechen - jedenfalls wenn es um Preiserhöhungen geht. Nach dem großen Ölpreisrückgang im Oktober 2008 dauerte es gut sechs Monate, bis die Gastarife folgen - aber die Heizphase war bereits vorbei. Entscheiden Sie sich immer wieder für billigere Gästepreise - der Wettbewerb wird darauf einstellen müssen.

Weil sich der Erdgaspreis aus unterschiedlichen Bestandteilen zusammensetzt, können Gasversorger nur einen Teil davon unmittelbar beeinflussen: Für Netzgebühren, Gebühren und Gebühren zur Bewertung und Abrechung sind die verbleibenden 47 Prozentpunkte bzw. knapp 47 Prozentpunkte zu zahlen. Deshalb wirkt sich die Entwicklung der Gaspreise auf dem Welthandel viel stärker auf die Gastarife aus - und gerade hier liegen Ihre Chancen: Wenn Gasversorger billig kaufen und knapp kalkulieren, können sie Ihnen gute Bedingungen gewähren.

Vertragsdauer: Je mehr Sie mit dem Gasversorger abstimmen, umso günstiger sind die Gaspreise. Bitte berücksichtigen Sie jedoch, dass Sie erst nach dem Ablaufdatum auf Kursentwicklungen am Handel eingehen können. Bei vielen Gasversorgern wird der Change mit einer Premium-Bonus belohnt, der Sofort-Bonus wird Ihnen im Vergleich zum Neukunden-Bonus in kürzester Zeit angerechnet.

Notieren Sie sich diesen Differenzbetrag im Tauschbonus, um Missverständnisse zu vermeiden. Im Regelfall werden die Gutschriften am Ende der Laufzeit des Vertrages, d.h. mit Verrechnung, ausgestellt. Stornierungsfrist: Je kurzfristiger Sie sich entscheiden, umso teuerer werden die Gastarife. Also, wenn Sie den Benzinvergleich verwenden und diese Information im Auge haben, sollten Sie kein Problem damit haben, eine billigere Variante zu haben.

Aber es gibt einen wesentlichen Aspekt, den wir ansprechen möchten: den Erdgasverbrauch. Danach ist es jedoch notwendig, den aktuellen Erdgasverbrauch abzuschätzen. Wenn Sie jedoch eine neue Heizungstechnik installiert haben, sollten Sie auch die Effekte auf den Erdgasverbrauch beachten, falls sich Ihre Lebensbedingungen geändert haben oder ändern werden.

Andererseits kann z. B. der Ruhestand zu einem erhöhten Erdgasverbrauch führen - gehen Sie also vorausschauend mit der Berechnung um. Auf diesen Aspekt gehen wir so ausdrücklich ein, denn die Gastarife orientieren sich immer am Erdgasverbrauch in gewissen Bereichen. Somit kommen Sie ohne die Vorzüge aus, die Ihnen der Gasversorgervergleich bieten soll - die Reduzierung Ihrer Benzinkosten.

Jetzt müssen Sie nur noch auf das Kündigungsdatum warten: Mit dem Bericht über den laufenden Zählerstand kann Ihr ehemaliger Gaslieferant die Fakturierung durchführen - und die Sache ist geklärt. Allerdings profitiert man vom Tauschbonus, der die Gaspreise noch attraktiver macht und Wärmekosten spart. Beginnen Sie den Gasversorgervergleich mit Ihren Daten, vergleicht die Gastarife und wählten Sie einen billigen Gasversorger - Sie müssen nicht viel mehr tun.

Auch interessant

Mehr zum Thema