Gasversorger Wechseln Erfahrungen

Gaslieferant Erfahrungen ändern

Die Kosten für den Wechsel Ihres Gasversorgers sind gering. Vergleichen Sie das Gas in Bremen und wechseln Sie jetzt den Lieferanten. Eine Übersicht über alle Erfahrungsberichte zum Gaslieferantenwechsel finden Sie hier, die Sie auf unserer Seite finden. Allerdings haben viele Verbraucher schlechte Erfahrungen mit solchen Anbietern gemacht. Die erfahrenen Energieexperten sorgen persönlich dafür, dass Ihr Gaswechsel reibungslos funktioniert.

Reduzierung der Wärmekosten - Wechsel des Gasversorgers

Wenn Sie Ihren Gasversorger wechseln, können Sie mehrere hundert EUR pro Jahr einsparen - ganz unkompliziert und ohne Vorrisiko. Mit dem Gasversorgungswechsel können die Konsumenten mehrere hundert EUR pro Jahr an Wärmekosten einsparen. Bei Vertragsabschluss sind die Fristen des bisherigen Anbieters zu einhalten. Mit einem Gaslieferantenwechsel können Sie ohne weiteren Aufwand bis zu 400 EUR pro Jahr einsparen.

Sie müssen nur einen anderen Lieferanten finden und einen entsprechenden Kontrakt mit ihm unterzeichnen - Ihr nächster Partner übernimmt den Rest. Andernfalls droht dem neuen Provider die Möglichkeit, die Ankündigungsfrist zu verpassen. Die Beendigung ist nur vor Ablauf der Mindestvertragsdauer möglich - und das ist von Fall zu Fall unterschiedlich.

Haben Sie einen anderen Preis mit dem Universaldienstanbieter oder sind Sie bereits mit einem anderen Anbietern vertraglich verbunden, kommen die jeweiligen Konditionen zur Anwendung. In der Regel besteht in diesen Preisen eine verlängerte Vertragsdauer und der Mietvertrag wird um bis zu zwölf Monaten erweitert, wenn Sie nicht fristgerecht stornieren. Inwiefern kann ich einen billigeren Gaslieferanten finden?

Schon ein Spezialvertrag mit dem Basisanbieter führt in der Regel zu einer spürbaren Einsparung, aber oft sind andere Dienstleister noch wesentlich billiger. Allerdings haben viele Konsumenten mit solchen Dienstleistern negative Erfahrungen gemacht. Haben Sie keinen eigenen Mietvertrag und sind bei der Lieferantenwahl auf Ihren Hausherrn angewiesen, empfiehlt es sich, zunächst ein Interview zu führen.

Wo kann ich Geld einsparen? Mit der Wahl eines billigen Gasversorgers können Sie nicht nur Ihre Wärmekosten senken, sondern auch ganz nebenbei so viel Strom einsparen, z.B. durch richtige Beheizung und Belüftung, richtige Wärmeisolierung oder andere Modernisierungen am Haus und an der Heizungsanlage. Sind Sie neugierig auf Ihre Wärmekosten, wollen Sie Strom einsparen oder brauchen Hilfe bei der Wahl eines passenden Gasversorgers?

Unsere neutralen Fachleute für die Strom- und Klima-Hotline stehen Ihnen dann zur Verfügung. Aus Klimaschutzfonds wird die Strom- und Klima-Hotline zu 100-prozentig von der Deutschen Agentur für Umwelt in Deutschland finanziert. Individuelle Energieberatungen und Energiechecks werden vom Bundeswirtschaftsministerium mitfinanziert. Der Bereich Energy and Climate Hotline wird zu 100 Prozentpunkten von der Environment and Energy Agency finanziert.

Nebenbei bemerkt: Ein durchschnittlicher Anruf braucht sechs Min., also zahlen Sie etwa 12 EUR für einen 0900er Anruf bei uns. Der Bereich Energy and Climate Hotline wird zu 100 Prozentpunkten von der Environment and Energy Agency finanziert.

Auch interessant

Mehr zum Thema