Grüner Strom Label

Ökostrom-Label

Die Ökostrom-Label (GSL) ist umweltfreundlich. Vergabe von Gold- und Silberlabels an Ökostromanbieter. Das Grüne Strom Label e. V., Bonn, Deutschland.

Das Grüne Strom Label e. V. zertifiziert Ökostrom-Produkte. www.gruenerstromlabel.de. Das Grüne Strom Label e. V. Zertifizierung von Ökostrom und Biogasprodukten.

Höchstmögliche Qualität im Europavergleich für Ökostrom-Labels bekräftigt 2017-03-08-08

Bonn, 07. Februar 2017 Eine Untersuchung des Dachverbands der europäischen Verbraucherverbände BEUC über die Ökostrommärkte in Europa hat ergeben, dass mehr als 15 Mio. Haushalten mittlerweile Grünstrom abnehmen. Aber viele angeblich "grüne" Preise bieten weder echte materielle Ökostromversorgung noch einen sinnvollen Einsatz von erneuerbaren Energieträgern. Laut BEUC erreicht das Ökostrom-Label das höchste Resultat in Deutschland.

"Rosa Hemmers, Vorstandsvorsitzende des Ökostrom-Labels e. V., erklärt: "Ein zentrales Ergebnis der Studie ist, dass es deutliche Unterschiede in der Qualität der Ökostrom-Labels gibt: Ein Ökostrom-Label kann den Verbraucher nur dann eine Orientierung geben, wenn es strenge und auf den jeweiligen Landesmarkt zugeschnittene Prüfnormen setzt. Eine Ökostromkennzeichnung und ihre Vorgaben und Entscheidungsabläufe sollten unabhÃ?ngig, klar und nachvollziehbar sein.

  • Kopplung von Elektrizitätsmenge und -ursprung: Herkunftsgarantien und Elektrizitätsmengen sollten aus demselben Ökostrom-Kraftwerk kommen. Dabei werden auch die gesamten Aktivitäten der Lieferanten in Hinblick auf die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energieträgern berücksichtigt. Eine Ökostromkennzeichnung sollte nicht nur die Entstehung von Biostrom berücksichtigen, sondern auch die Verbreitung von erneuerbaren Energieträgern deutlich vorantreiben. Die Ökostromkennzeichnung ist die einzige Ökostromkennzeichnung auf dem deutschsprachigen Elektrizitätsmarkt, die alle fünf Anforderungen zur vollen Zufriedenheit erfüllte.

Kernstück des Ökostrom-Zertifizierungsmodells ist, dass für jede verbrauchte kWh Ökostrom ein fixer Fördersatz in umweltfreundliche erneuerbare Energieanlagen wie Wind- oder Solarkraftanlagen angelegt wird. Damit tritt die europaeische Verbraucherschutzorganisation in die Reihe der unabhaengigen Beobachter ein, die die Einhaltung der strengen Qualitaetsstandards des Gruenstrom-Guetesiegels immer wieder bestaetigen. Beispielsweise hat das Verbraucherzentrum Niedersachsen, das in einem ausführlichen Markttest das Ökostromlabel nur als "sehr empfehlenswert" eingestuft hat.

Das Grüner Strom Label e. V. Das Grüner Strom Label e. V. bescheinigt Ökostrom-Produkte. Dafür verleiht der Verband zwei Gütesiegel: das Label Grünstrom für Grünstrom mit Wertschöpfung und das Label Grünstrom für umweltfreundliches Bioerdgas. In Deutschland sind die Label Green Power und Green Gas das einzige Qualitätssiegel für Grünstrom und Biogaserzeugung, das von den wichtigsten Umweltorganisationen unterstützt wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema