Grüner Strom Preisvergleich

Ökostrom-Preisvergleich

Ökostrom ist Strom, der aus erneuerbaren Energiequellen stammt. Die Tarife für Ökostrom müssen nicht teurer sein als Strom aus Kernkraftwerken oder fossilen Brennstoffen. Die Tendenz zu mehr Ökostrom. Generieren Sie daher als Privatkunde die Nachfrage nach reinem "grünen" Strom z.B.

aus Sonne, Wind und Biomasse. Dies sind das "Grüne Strom Label" und das "ok-power Label".

Ökostrom-Preisvergleich: Umweltschutz zahlt sich aus

Mit zunehmender Versorgung der Haushalten mit grünem Strom wird umso mehr Strom aus erneuerbaren Energien (Wind, Solar, Wasser und Biomasse) in das Netz eingespeist. Eine weitere Möglichkeit ist die Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien. Ganz unkompliziert mit einem Ökostrom-Vergleichsrechner: Geben Sie dazu die PLZ und den Jahresstromverbrauch ein und beginnen Sie den Verbrauch. Damit schonen Sie nicht nur die Natur, sondern der Ökostrompreisvergleich verdeutlicht Ihnen auch, dass Sie je nach Lieferant mehrere hundert EUR pro Jahr einsparen können.

Stromprüfer können diesen Strom nicht einer spezifischen Art der Produktion zuordnen. Für die Gewährung von Ökostrom-Labels, die belegen, dass die Stromanbieter eine zusätzliche Wirkung haben, ist die Stilllegung der Anlage von entscheidender Bedeutung. Die beiden Biostromlabels werden von Umwelt- und Verbraucherorganisationen verliehen. Im Preisvergleich kommen die Erzeugnisse größtenteils oder auch zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien: Wasser-, Wind- und Solarenergie, geothermische Energie und Biomassen.

Anhand der Qualitätssiegel kann die Güte eines Ökostromtarifs bewertet werden. Nur wer einen Teil seines Einkommens in den Aufbau von Neuanlagen zur Regenerativstromerzeugung steckt, erhält ein Siegel. Im Ökostrom-Preisvergleich werden sowohl die Stromträger der Einzeltarife, d.h. die Entstehung und Beschaffenheit des Stromes, als auch bestehende Gütezeichen wie "OK Power" oder "Grüner Strom-Label e. V." präzise aufgeführt.

Ökostrom-Vergleich: Nur der Kostenvoranschlag entscheidet? Achten Sie beim Vergleich der Ökostrompreise nicht nur auf das Einsparpotenzial und die Gütesiegel, sondern auch auf die Preisgarantie und die Vorlaufzeiten. Im Preisvergleich für Grünstromanbieter findest du alle Stromversorger, die Öko- und Klimatarife ausstellen.

rewario.electricity.nature.nature

Im Jahr 2015 wurde der Windenergiepark Deindorf in Dienst gestellt und versorgt seitdem rund 3.700 EH. Östlich von Wernberg-Köblitz im Kreis Schwandorf befindet sich der Windenergiepark. Es handelt sich um zwei Nordex N117 / 2.4 Windturbinen mit einer Nennhöhe von 141 Meter, einem Rotorschaufeldurchmesser von 117 Meter und einer Gesamtleistung von je 2,4 MW.

Pro Jahr werden rund 13 Mio. kWh Strom produziert. Die Windkraftanlage erlaubt eine CO2-Einsparung von 6.845 Jahrestonnen. Aufgrund des werthaltigen Gesamtkonzeptes mit der bestehenden Photovoltaik-Anlage konnte ein Teil der anfallenden Aufwendungen für den Umbau des Biomasseheizwerks und die Errichtung des Energiespeichersystems durch die Ökostromförderung im Jahr 2016 für diese Maßnahmen zur Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit abgedeckt werden.

Zwei eingebaute Energiespeicher aus LiFePO4 (Lithium-Eisen-Phosphat) mit einer Gesamtleistung von je 9 kW und einer Nutzkapazität von je 12 kWh dienen der Optimierung des Nebenbedarfs und der Vermarktung der Primärregelenergie. Besonders umweltfreundlich ist der Einsatz von Hackschnitzeln aus vorwiegend regionaler Bewirtschaftung. Die Nutzung von Fördermitteln aus unserem Ökostrom -Produkt ist auch für unser jüngstes Generationenprojekt, den Windradpark Wetterberg-Laubim im Landkreis Tirschenreuth, geplant, der Ende 2017 in Kraft treten soll.

Der Jahresstromverbrauch des neuen Parks korrespondiert mit dem Durchschnittsverbrauch von 4.200 Modellhaushalten (3.500 Kilowattstunden pro Haus und Jahr).

Mehr zum Thema