Gruenwelt

grüne Welt

Stromaio - www.gruenwelt.de - TÜV Verbraucherzufriedenheit

Grundlage dieses Zertifikates ist eine repräsentative Analyse der Verbraucherzufriedenheit. Grundlage für das TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheitssiegel ist eine repräsentative Verbraucherbefragung. Für den Erhalt des Zeugnisses sind folgende Voraussetzungen erforderlich: Erstens muss die allgemeine Zufriedenheit zumindest mit einer durchschnittlichen Note von 2,2 beurteilt werden. Die wesentlichen Merkmale sind mit einer Gesamtnote von mind. 2,2 zu bewerten. Die Empfehlungsbereitschaft muss mind. 70% sein.

Eine 20er-Ecke macht die Umwelt grün: Fünf Autominuten Chemistry.

Nach der letzten Wochen lag wieder Schneefall, jetzt ist der warme Himmel aus Frankreich in Deutschland angekommen. Danach werden Allergiker von heftigem Blütenstaubflug bedroht, aber es gibt auch eine schöne grüne Flamme, wenn sie grün ist und überall erblüht. Nach der letzten Wochen lag wieder Schneefall, jetzt ist der warme Himmel aus Frankreich in Deutschland angekommen.

Danach werden Allergiker von heftigem Blütenstaubflug bedroht, aber es gibt auch eine schöne grüne Flamme, wenn sie grün ist und überall erblüht. Dann, über die nördliche Hemisphäre verstreut, werden millionenschwere Mengen an Blattgrün in den Chlordrucken der Blättchen aufbereitet. Das Blattgrün (Chlorophyll) nimmt die Sonneneinstrahlung auf und überträgt die Speicherenergie in biologischer Zusammensetzung.

Je nach Typ sind dies die Chlorophylle a, b, c{-1}, c2 oder d. Landgewächse fangen das Licht mit Chlorophyl b, Blaualgen, Grünalgen, Rotalgen, Diatomeen und Purpuralgen, Schwefelalgen und Zyanobakterien. Mit den Begriffen Blattgrün und Farbe wird suggeriert, dass sie farbenfroh und nicht weiss oder schwarz sind.

Das Blattgrün nimmt den Blau- und Rotanteil des Sonnenlichtes auf. Da die Chloroplaste diese Bestandteile aus dem - zusammen überwiegend weissen - Solarspektrum entfernen, verbleibt Grün als Aussenfarbe. Zahlreiche andere Farben "verschwenden" die absorbierte Leistung sofort, indem sie sie in Hitze umwandeln - die ungenutzte Menge verdunstet. Das Blattgrün ist anders; es gibt die von ihm abgegebene Leistung in einem hochkomplexen Prozess weiter.

Ganz einfach lässt sich festhalten, dass die Anlage die aufgenommene elektro-magnetische Lichtenergie nutzt, um Elektronen in einen so genannten Anregungszustand zu versetzt und damit die chemischen Umsetzungen in Bewegung zu setzen. Das Blattgrün ist die Grundlage für nahezu alles Leben: für Flora und Fauna, für Räuber, die sich von Pflanzenfressern ernähren, und für Schimmelpilze und Kleinstlebewesen, die abgestorbene Organismen nutzen.

Das Chlorophyll hat einen bekannten Verwandten:

Mehr zum Thema