Günstigster Stromanbieter Deutschlands

Deutschlands günstigster Stromversorger

Die Stadt bietet Strom und wer ist der beste und billigste Stromanbieter vor Ort. Stromversorger Deutschland Mit über 1000 Stromversorgern ist der deutsche Elektrizitätsmarkt in der EU am vielfältigsten. Im Jahr 1998 erfolgte die Öffnung des Elektrizitätsmarktes. Seither haben rund 20% der Konsumenten in Deutschland den Lieferanten wechseln können. Stellen Sie jetzt den Strom-Preisvergleich mit dem Testsieger auf die Probe und vergleicht mehr als 1000 Stromanbieter mit über 12.

500 Tarifangeboten!

Größte Stromversorger in Deutschland sind E. ON, RWE, EnBW, Vattenfall Europe und EWE mit einem gemeinsamen Anteil von rund 80%. Es folgt RWE mit fast der halben Umsatzmenge (52 Milliarden), EnBW (18 Milliarden) und Vattenfall Europe (11 Milliarden). Allein diese vier machen rund 80 Prozentpunkte des gesamtdeutschen Elektrizitätsmarktes aus.

Aufgrund der zunehmenden Popularität von Grünstrom werden in Deutschland immer mehr Grünstromanbieter gefunden, die zwar (noch) nicht so viel Einfluß auf den Elektrizitätsmarkt haben, aber in der Regel an Wichtigkeit zunehmen. Mit einem Jahresumsatz von 625 Mio. EUR und gut 600.000 Verbrauchern ist Lichtlick der grösste Anbieter von Grünstrom.

Um den Verbrauchern einen vollständigen Einblick in die Stromlieferanten in Deutschland zu geben, haben wir einen vollständigen Gesamtüberblick über alle Lieferanten zusammengestellt. Das Adressbuch enthält alle Stromlieferanten, Ökostromlieferanten, Kommunalunternehmen und Stromgenossenschaften in Deutschland, die wir in alphabetischer Reihenfolge haben. Neben der alphanumerischen Liste kann die Übersichtsdarstellung auch nach der momentanen Popularität der Stromversorger geordnet werden.

Das Telefonbuch kann komplett nach dem gesuchten Stromanbieter abgesucht werden. Jedes in der Übersichtsliste aufgeführte Stromversorgungsunternehmen hat ein detailliertes Porträt, das die wesentlichen Angaben über das Unternehmen selbst, die Strompreise, Preise, Vertragsbedingungen, die Stromabzeichnung sowie die Meinungen und Erlebnisse der Kunden aufführt. So können alle Stromversorger in Deutschland gefunden und verglichen werden.

Im Falle eines Stromlieferantenwechsels in Deutschland sind unterschiedliche Gesichtspunkte wie z. B. Mitteilungsfristen, Sonderkündigungsfristen und die Länge des Änderungsprozesses zu berücksichtigen. Wenn nach Ablauf des Vertrages ein Anbieterwechsel gewünscht wird, müssen sich die Konsumenten nicht selbst um den Anbieterwechsel sorgen. Wird der Vertrag mit einem neuen Stromversorger abgeschlossen, bekommt der Lieferant in der Regelfall eine Handlungsvollmacht zur Beendigung des bisherigen, bereits existierenden Vertrages.

Der Kunde muss dann nur noch einen Vergleich anstellen und den Kaufvertrag mit dem neuen, begehrten Stromlieferanten abschliessen. Obwohl die große Anzahl von Stromversorgern in Deutschland viele Optionen bei der Lieferantenwahl offen läßt, wirft sie auch viele Nachfragen auf. Es ist nicht immer leicht für die Verbraucher festzustellen, welcher Energielieferant in welcher Großstadt welchen Elektrizität bietet und wer der am besten und billigsten lokale Elektrizitätsversorger ist.

Denn der aktuelle Elektrizitätsmarkt in Deutschland ist stetig in Fahrt. Neue Marktteilnehmer erscheinen regelmässig auf dem Mark, andere beenden ihre Dienstleistungen, Lieferanten ergänzen ihr Tarifangebot, nennen Preise um und verändern die Bedingungen ihres Angebotes. Ein positiver Aspekt des unklaren Strommarktes in Deutschland ist der scharfe Wettbewerb, der sich auf die Entwicklung der Preise auswirken wird.

Die großen Stromversorger RWE, Vattenfall, EnBW und E. ON sowie die örtlichen Basisversorger bieten oft teurere Preise an, aber auch in Deutschland gibt es viele Lieferanten, die vorteilhafte Strompreise haben. Was hier wichtig ist, können Sie auf der Website "Low-Cost-Stromanbieter" nachlesen. Weil es in ganz Deutschland billige Stromanbieter gibt, die Aufträge zu marktgerechten Bedingungen und konsumentenfreundlichen Bedingungen ausarbeiten.

Auch interessant

Mehr zum Thema