Heizung Strom Sparen

Einsparung von Heizstrom

Die Kosten für Ihre Heizung haben Sie in der Hand: Energieeinsparung hängt vom richtigen Weg ab. Sind die Heizkosten zu hoch, können mehrere Maßnahmen ergriffen werden. Schalten Sie die Heizung herunter und sparen Sie Energie. Sparen Sie Strom beim Heizen, Lüften und Klimatisieren. Bei richtiger Raumtemperatur können Sie Geld sparen.

Sparen Sie Energie: Einspartipps für Heizung und Warmwasserbereitung

Vor allem im Sommer wird die Heizung im Weinkeller mit voller Geschwindigkeit betrieben - und bezieht meist viel Strom aus der Rohrleitung oder verbraucht mehrere Meter Erdöl oder Erdgas. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Energiekosten reduzieren können. Nicht in jedem Zimmer muss der Kühler die maximale Leistung haben und damit die Heizung mit voller Geschwindigkeit ablaufen.

Jedes Mal, wenn Sie zum Kühler gehen, sollten Sie daran denken, dass ein gewisses Maß mehr im Raum die Heizkosten um etwa sechs Prozentpunkte anhebt. Deshalb: Sei immer so heiß wie notwendig, um dich wohl zu fühlen und trage lieber einen dicken Pullover. Bei vielen Haushalten wird geheizt und erwärmt und es wird trotzdem nicht wärmer.

So erwärmt man sich in vielen Wohnungen wirklich "aus dem Fenster", weil es oft große Schwächen in der Dämmung gibt. Eine Fachkraft kommt zu Ihnen nach Haus und erstellt thermographische Aufnahmen, die zeigen, wo viel Hitze an die Außenseite abgegeben wird. Bei Vorhängen oder Möbeln, die zu nahe an Radiatoren aufgehängt werden, baut sich Hitze auf und verhindert, dass sich die Hitze gleichmässig über den ganzen Wohnraum verteilt.

Wenn der Kühler an der Außenwand montiert wird, sind sich alle einig, dass es keinen Sinn macht, ihn zu heizen. Hierfür gibt es besondere Reflektoren, die den Wärmeverlust durch die Außenwand auffangen. Diese Lüftungstechnik vermeidet das Abkühlen des gesamten Hauses, wie es bei permanent geneigten Fenster der der Fall wäre.

An den Wänden bleibt es heiß, weshalb es in der Ferienwohnung nach fünf Zugminuten rasch wieder heiß wird. Dabei ist nicht nur die korrekte Belüftung der Räumlichkeiten von Bedeutung, sondern auch die gleichmäßige Belüftung der Radiatoren. Bei zu viel Luftzufuhr im Kühler führt dies zu Leistungsverlusten und damit zu erhöhten Heizbedarfs.

Denn die Hitze tritt über die Wasserleitung in den Kühler ein und wird über das Blech des Kühlers endgültig an die Umgebungsluft abgeführt. Wenn sich jedoch viel Luftzufuhr im Kühler befindet, wird dadurch eine optimale Erwärmung des Kühlers durch das Löschwasser vermieden, da die Luftzufuhr ein unzureichender Heizleiter ist. Deshalb ist es sehr unerlässlich, die Kühler regelmässig auf Innenluft zu überprüfen und bei Bedarf zu entleeren.

Ab wann wird heißes Wasser gebraucht? Dabei wird oft übersehen, dass neben der Warmhaltefunktion der Ferienwohnung die Heizung in der Regel eine weitere Funktion hat: die Warmwasserbereitung für das Haus. Sie benötigen jedoch kein heißes Wasser in der Mitte der Dunkelheit oder am Morgen, wenn Sie bei der Arbeitszeit sind. Deshalb ist es ratsam, die Heizung so zu stellen, dass sie nur zu bestimmten Zeiten warmes Wasser liefert.

Durch weitere Massnahmen wie Wassersparkopf in der Duschkabine und an der Armatur werden neben der Wassereinsparung auch die für die Warmwasserbereitung benötigte Wärmeenergie eingespart - beides erleichtert die Geldbörse. Das Heizsystem ist in vielen Häusern nicht mehr das kleinste - hier sollten Sie prüfen, ob es sich nicht lohnt, das alte Heizsystem zu ersetzen.

Im Grunde kann man feststellen, dass dies eine Option ist, die für Heizungsanlagen, die über fünfzehn Jahre alt sind, in Betracht gezogen werden sollte. Vor allem, wenn es im Heizungsraum wärmer ist als im übrigen Gebäude, geht offenbar zu viel Strom an die Umwelt ab. Aber nicht nur mit Einsparungsmaßnahmen können Sie Ihre Wärmekosten senken: Wer mit Erdgas erwärmt, kann durch einen Gaslieferantenwechsel viel Zeit einsparen.

Mit der Betankung von Heizöl kann man auch viel Kosten sparen, wenn man die Tarife und Bestellungen dann miteinander vergleicht, wenn es vorteilhaft ist.

Mehr zum Thema