Kündigung Energieversorger

Beendigung der Vereinbarung mit dem Energieversorger

Wenn Sie jetzt Ihren zu teuren Stromversorger kündigen und auf einen neuen, günstigeren Tarif wechseln! Lesen Sie, Ihr Stromversorger berechnet Ihnen eventuell zusätzliche Kosten. Ein Abbruch durch den neuen Anbieter ist in diesem Fall nicht möglich! Darf ich meinen Gas-/Elektroanschluss kündigen, obwohl ich keinen neuen Anbieter habe?

Energieliefervertrag stornieren

Beachten Sie, dass es immer eine Vorlaufzeit gibt. Je nachdem, welche Energieform Sie kaufen und welche Vertragsart Sie eingegangen sind, variieren die Beendigungsbedingungen der Energieversorger stark. Im Falle eines Umzugs können Sie die Stromlieferverträge in der Regel fristlos zum Zeitpunkt des Austritts beenden, andernfalls gibt es Aufträge mit und ohne Mindestvertragslaufzeit und mit einer Laufzeit von zwei bis drei Monaten.

Wir weisen darauf hin, dass Sie mit Ihrer Kündigung immer die dazugehörigen Ablesungen an die Versorgungsunternehmen senden müssen.

Es wird empfohlen, die Kündigung per eingeschriebenem Brief zu senden. Wir senden Ihnen gegen Bezahlung der Transportkosten Ihr Widerrufsschreiben per eingeschriebenem Brief mit rechtskräftigem Zahlungsnachweis zu. Die Gesellschaft ist ein eigenständiges und nicht mit den Gesellschaften konzernverbunden, für die wir Kündigungsbriefe ausstellen.

Reagieren auf Abbruch in der Regel die Exception

Die Kündigung des Stromvertrags durch den Verbraucher wird vom Energieversorger nur in seltenen Fällen beantwortet. In Deutschland befindet sich die Energiebranche im Aufbruch. Dementsprechend haben 42% der Stromversorger nach der Beendigung des Vertrages den Dialog mit dem Verbraucher aufgenommen, um ihn nach den Ursachen des Verbrauchers zu fragen.

Bei den Stromverbrauchern, die ihren Lieferanten gewechselt haben, wurde nur jedem zweiten Verbraucher ein besseres Leistungsangebot angeboten, um den Verbraucher zur Verlängerung des Vertrages zu überreden. Mit der Zeit zeigt sich, dass sich der Kontakt der Energieversorger zu den Verbrauchern durch die Beendigung des Vertrages durch den Verbraucher erhöht hat. Obwohl die Stromverbraucher in zwei Dritteln der FÃ?lle, in denen sie ihren Vertrag vor mehr als drei Jahren beendeten, von ihrem Stromversorger keine Stellungnahme erhalten haben, hat im vergangenen Jahr jeder zweite Energieversorger tatkrÃ?ftig nach GesprÃ?chen mit den bereitwilligen Wechselkundinnen gesucht.

Im Rahmen der Untersuchung "Energy Suppliers in the Energy Turnaround 2018" werden die Ergebnisse einer Umfrage unter 501 Eigenheimbesitzern bei Endverbrauchern und eine Untersuchung aller 1.300 inländischen Energieversorger hinsichtlich ihres Energieumschlagsportfolios vorgestellt. Dabei werden die Anforderungen der kleinen Endverbraucher mit dem aktuellen Produkt-, Dienstleistungs- und Informationsangebot der Energieversorger im Zusammenhang mit der energetischen Systemwandlung verglichen.

Mehr zum Thema