Lichtblick ag

Hoffnungsstrahl ag

Seit Projektbeginn sind VW und LichtBlick beteiligt. An dieser Stelle finden Sie die Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten der Lichtblick AG in Buchs ZH. Das Formular für Ihren LichtBlick-Stromwiderruf. Bild: Lichtblick AG / Manfred Witt. In Deutschland ist die LichtBlick AG der größte unabhängige Anbieter von Ökostrom.

Unternehmen

Bei der Nutzung dieser Webseite werden Ihre Daten anonymisiert oder zur Optimierung der Werbeaussagen für Sie genutzt..... Möchten Sie keine nutzungsbezogene Werbebotschaft mehr von den hier aufgeführten Providern empfangen, können Sie die Datenerfassung vom entsprechenden Provider gezielt ausblenden. Nicht, dass Sie in Zukunft keine Werbeeinblendungen mehr bekommen, sondern dass die Lieferung konkreter Werbeeinblendungen nicht auf anonymen erhobenen Nutzdaten basiert.

LightBlick SE

Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2015 einen Jahresumsatz von EUR 665.198.346,36 (Vorjahr: EUR 680.249.242,93, -2,21%), ein ordentliches Betriebsergebnis von EUR 22.399.281,91 (Vorjahr: EUR 2.651.613,21, +744,74%) und einen Konzernjahresüberschuss von EUR 15.082.968,73 (Vorjahr: EUR 1.696.396,63, ? +789,12%). Das Bilanzergebnis beträgt 16.779.365,36 EUR (Vorjahr: 1.696.396,63 EUR, ? +889,12%).

Auf den Stromhandel entfällt ein Teil des Gesamtumsatzes von 567.351 Tsd. EUR (Vorjahr: 594.574 Tsd. EUR, ? -4,58%), ein Teil des Gashandels von 97.847 Tsd. EUR (Vorjahr: 85.675 Tsd. EUR, ? +14,21%).

Die LichtBlick AG

Als unabhängiges und innovatives Energieunternehmen setzt die LichtBlick AG seit ihrer Unternehmensgründung (1998) auf erneuerbare Energieträger und damit verbundenen Umweltschutz. Dieser an ökologischer Tragfähigkeit orientierte Markenauftritt ist von Anfang an mit wirtschaftlicher Tragfähigkeit verknüpf. Damit ist die Brand gezielt nicht auf einen Markt in der Nische, sondern auf den Massemarkt ausgerichtet.

Die Nähe zum Verbraucher und ein ganzheitliches Bekenntnis zu fairem Wettbewerbsvorteil und einer umweltfreundlichen Strompolitik sind weitere Grundpfeiler der wirtschaftlichen und umweltverträglichen Entwicklung. Nachhaltiges Handeln ist sowohl nach innen bei allen Mitarbeitenden als auch nach aussen bei allen Kundinnen und Anwendern sowie anderen Interessengruppen durchgängig durchgesetzt. Im Inneren sind die Werte der Marke sowohl durch die konkreten Regelungen und Verfahren wie das Unternehmensleitbild oder das Managementleitbild und Feedback-Gespräche als auch durch die symbolischen Massnahmen wie die tägliche Vermittlung der Verkaufszahlen über einen Bildschirm im Eingangsbereich des Betriebes oder Subventionen für die Benützung des öff. Verkehrs fest verwurzelt.

So zeigt jede Rechnung des Kunden, wie viel CO2 der Verbraucher durch den Einsatz von Elektrizität der Stadt LichtBlick einnimmt. Darüber hinaus beinhaltet jede Elektrizitätsrechnung auch die Förderung eines langfristigen Regenwaldprojekts. Zusätzlich zu dieser durchgängigen und konsequenten Marken-Kommunikation, die ganz auf wirtschaftliche und ökologisch nachhaltige Entwicklung ausgerichtet ist, wird der Marken-Kern auch durch die Umsetzung innovativer Konzepte und Konzepte immer wieder verstärkt.

Mit diesem Vorhaben, das in Zusammenarbeit mit dem Volkswagen Konzern als Co-Branding umgesetzt wird, wird nicht nur der Umweltaspekt der Automarke, sondern auch ihre Innovationsstärke unterstrichen. Darüber hinaus trägt der hohe Bekanntheitsgrad von LichtBlick in der Bevölkerung auch dazu bei, die Bekanntheit der Marken bei einer breiteren Zielgruppe zu erhöhen. Ökologische und wirtschaftliche Tragfähigkeit wird durch interne Sozialtragfähigkeit (z.B. Sozialprojekte im Regionalbereich ) vervollständigt, die vor allem interne Auswirkungen hat.

Das zweistellige Wachstum bei Kunden und Umsatz seit 2006 ist ein Beweis für die ökonomische Tragfähigkeit der Marke und der Unternehmensführung.

Die Konzernmarke LichtBlick wurde als "nachhaltigste deutsche Marke" ausgezeichnet.

Mehr zum Thema