Lichtblick Strom Berlin

Ein Lichtblick für den Strom in Berlin

Modellprojekt im Gelben Viertel in Berlin-Hellersdorf. Erlebnis-, Bewertungs- und Testberichte über den Stromanbieter LichtBlick SE. Für uns ist Ökostrom nicht nur ein Produkt, sondern eine Haltung. Natürlicher Strom wird auch als Ökostrom oder Ökostrom bezeichnet. Jobangebot als Promoter (gn*) in Berlin, Dortmund, Hamburg bei der LichtBlick SE.

LightBlick

Mit vereinten Kräften wollen wir die Energierevolution vorantreiben. Der LichtBlick ist ein Wegbereiter und Innovationsträger im Energy-Mark. LichtBlick will sicherstellen, dass umweltfreundliche Energien immer verfügbar sind, und zwar unabhängig davon, wo und für wen sie genutzt werden. Der LichtBlick ist davon Ã?berzeugt, dass die Energiezukunft eine dezentrale, erneuerbare und elektrische ist. Der LichtBlick ist Marktleader für Grünstrom und Sanitär.

LichtBlick bietet mit dem Produkt und der IT-Plattform SchwarmDirigent die Möglichkeit, mit innovativen Produkten und Services zur energetischen Systemtransformation zu arbeiten. Gegenwärtig tritt die Energierevolution in eine neue, einschneidende Zeitphase ein. Die Herausforderung besteht nun darin, den ständig steigenden Marktanteil der erneuerbaren Energieträger kosten- und ressourcenschonend in ein sich wandelndes Stromnetz zu verlagern. Unsere Zusammenarbeit basiert auf den verschiedenen, sich aber ergänzenden Sichtweisen auf die Transformation des Energiesystems.

Sicherstellung und Festigung der sozialen Anerkennung der Energiesystemtransformation. Dazu werden wir Menschen, Güter und Politikkonzepte aus anderen Staaten in Deutschland präsentieren und damit beweisen, dass Deutschland nicht allein ist - und die Transformation von Energiesystemen in aller Welt beflügelt hat. Förderung der gesundheitspolitischen Randbedingungen für den erfolgreichen Abschluss der Energiesystemtransformation.

Zusammen mit LichtBlick werden wir die konkreten politischen Rahmenbedingen für einen wettbewerbsfähigen und innovations-freundlichen Energiewandlungsmarkt erarbeiten und mittragen. Bringt Neuerungen und Innovationsprodukte auf den Markt, die die Transformation des Energiesystems vorantreiben. Durch die intelligente Verknüpfung und Kontrolle von verteilten Energieerzeugungsanlagen, Speichereinrichtungen und Endverbrauchern soll die Entwicklung der Wind- und Sonnenenergie ausgeglichen, die Netzwerke stabilisiert und eine gesicherte Stromversorgung gewährleistet werden.

Der LichtBlick ist mit seinem SchwarmEnergie-Konzept ein Pionier auf dem Energiesektor.

Elektrizität für die Berlinkultur in Berlin

Die von der KBB - Kunstveranstaltungen des Bundes in Berlin in Berlin organisierten rund 3.000 kulturellen Veranstaltungen werden seit Jänner 2013 mit dem zertifizierten Grünstrom von LichtBlick versorgt. In der KBB ist das Gebäude der Weltkulturen mit dem Glockenspiel, die Berlinale mit den Festspielen mit dem Martin-Gropius-Bau und den Berlinale vereint.

Seit Jänner werden die drei Kulturzentren mit LichtBlick-Strom und seit MÃ??rz 2013 mit dem BÃ?ro der Berlinale versorgt. Bis Ende 2013 wird der Glockenspielturm im Tierschutzgarten hinzugefügt. In Summe wird das Unternehmen die KBB-Anlagen drei Jahre lang mit 3,7 Mio. kWh Ökostrom pro Jahr beliefern. Gerade für Technologie und Licht wird viel Strom verbraucht.

Hundert prozentig wird der Strom des LichtBlick aus norwegischen und heimischen Wasserkraftwerken gewonnen. "Das Gebäude der Weltkulturen, der Martin-Gropius-Bau, die Berlinalen und die Berlinale haben einen großen Einfluss auf die dt. Kulturgeschichte. Ein wichtiges Denkmal Berlins ist der Carillonturm. Mit der Umstellung auf LichtBlick-Strom senden alle Anlagen ein klares Signal für eine nachhaltige Energieversorgung", sagt Ralph Kampwirth, Vorstandssprecher von LichtBlick.

Die Gesellschaft liefert 47.000 gewerblichen Kunden landesweit Grünstrom. Ebenso wie die KBB erhalten auch die Großstädte Mainz und Köln sowie der Bayrische Reichstag Strom von LichtBlick. Der LichtBlick ist der grösste eigenständige Energielieferant in Deutschland und Marktleader für Grünstrom und E-Gas. Über 600.000 Privat- und Großverbraucher werden von dem innovativen Konzern mit klimaschonender Stromerzeugung bedient.

Seit 2010 werden die dezentralen Hauskraftwerke von Volkswagen zur Wärme- und Energieversorgung von LichtBlick betrieben.

Auch interessant

Mehr zum Thema