Luftwärmepumpe test 2016

Luft-Wärmepumpenprüfung 2016

Der Preis für Luftwärmepumpen liegt zwischen 2.000 Euro und 15.000 Euro. Bei den Tests von Luftwärmepumpen. Wärmepumpen, die 2016 in Deutschland installiert wurden, erreichten durchschnittlich 6.

000 Kilowattstunden. Aus insgesamt 45 Wärmepumpentrocknern wurde im September 2015 der Testsieger ermittelt. Die Werte liegen deutlich unter den Prüfstandswerten der Hersteller.

Luftwasser-Wärmepumpe Test bei der Foundation warentest

Testergebnisse und angebliche Testergebnisse bieten Unterstützung und Orientierungshilfe beim Kauf einer Luftwärmepumpe. Aber nicht jeder Test ist charakteristisch und aufschlussreich. Wenn Sie sich für eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, Warmwasser-Wärmepumpe oder auch Luft-Luft-Wärmepumpe interessieren, sollten sich Konsumenten nur an dem EHPA-Gütesiegel ausrichten. Die Testergebnisse der Stilllegung sind für Wärmepumpen kaum relevant und liegen für die Luftwärmepumpe zu Beginn des Jahres 2012 noch nicht vor.

Die Wärmepumpenindustrie hat das EHPA-Gütesiegel (Europan Qualitylabel für Wärmepumpen) geschaffen, um ein dauerhaftes, hochwertiges technologisches Qualifikationsniveau in Hinblick auf Energie-Effizienz und Funktionssicherheit der Systeme zu garantieren. Neben den fachlichen, definiert das EHPA-Gütesiegel auch planungs- und servicerelevante Gütevorschriften für Wärmepumpen im Allgemeinen und Luftwärmepumpen im Besonderen.

Wärmepumpenhersteller können sich dieser Prüfung auf freiwilliger Basis durchlaufen. Wird die Prüfung bestanden, ist das Prüfsiegel drei Jahre lang wirksam. Welcher Produzent bisher das EHPA-Gütesiegel für eine Luft-Wärmepumpe erhalten hat, kann in einer Referenzdatenbank des Deutschen Wärmepumpenverbandes leicht nachgelesen werden. Bisher haben fünf Prüfinstitute in Deutschland eine Luftwärmepumpe getestet:

Basis dafür ist die EU-Norm DIN EN 14511, in der das zuständige Prüflabor die COP-Werte und die Schalleistung der betreffenden Luftwärmepumpe ermittelt und prüft, ob diese den einschlägigen Herstellervorschriften entsprechen. Die folgenden Forderungen beziehen sich auf eine Luftwärmepumpe in allen Vorrichtungsvarianten - Luft-Wasser-Wärmepumpe, Split-Wärmepumpe, Fortluftwärmepumpe, Warmwasser-Wärmepumpe und Luft-Luft-Wärmepumpe:

In der Ausgabe 06/2007 der Zeitschrift "test" hat die Südtiroler Kulturstiftung zehn Wärmepumpen für Ein- und Mehrfamilienhäuser geprüft. Nach dem Test erwärmt sich der Sieger besonders effektiv. Auch die Wärmepumpen "Alpha-Innotec" und "Stiebel Eltron" sowie das Kältemaschinenmodell "Tecalor" haben sich im Test bewährt. Allerdings ist der Test mit dem Testsieger aus dem Hause Schenker nicht ausreichend, da die Zahl der Testfamilien zu klein ist und außerdem Luft-Wasser-Wärmepumpe, Luft-Wärmepumpe, Warmwasser-Wärmepumpe und Luft-Wärmepumpe nicht in den Test miteinbezogen wurden.

Inwieweit sich eine Luftwärmepumpe im konkreten Fall rechnet, wird von einem Wärmepumpenspezialisten in Ihrer NÃ??he gerne geprÃ?

Auch interessant

Mehr zum Thema