Nachtspeicherheizung Ersetzen durch was

Austausch durch das, was die Nachtspeicherheizung ersetzt.

In diesem elektrisch betriebenen Heizsystem wird ein Wärmespeicher durch Strom aus den Stromerzeugern erwärmt. Besonders vorteilhaft sind Infrarot-Strahler im Neubau oder als Ersatz für Nachtspeicherheizungen. Da ein Nachtspeicherofen verfügbar ist, sollte immer geprüft werden, ob dieser durch effiziente Klimaanlagen derzeit einen Nachtspeicherofen hat, den ich nun durch einen Gasofen ersetzen möchte. Jetzt ist der Nachtspeicherofen im Zimmer unserer Tochter kaputt und muss ersetzt werden.

Ersetzen Sie Nachtspeicherheizung durch Infrarot-Strahler!

Ersetzen Sie Nachtspeicherheizung durch Infrarot-Strahler! Die Speicherung elektrischer Energien kann mit einem Nachtspeicherofen erfolgen. Zu diesem Zweck wird ein WÃ?rmespeicher zu Nebenzeiten mit billigem Ã-l beheizt, um Energien fÃ?r den tÃ?glichen Bedarf zu spenden. Die Energieversorger offerieren in Niedriglastphasen, meist nachts oder nachmittags, Sondertarife, damit hoch belastete Anlagen nicht mit großem Aufwand gekürzt werden müssen - und davon können Nachtstromspeicherheizungen zulegen.

Energiesparen und gleichzeitig Kosten einsparen? Dies hört sich zwar reizvoll an, aber auch Elektrospeicherheizungen haben schwerwiegende Einbußen. Die Wärmeabgabe erfolgt konstant, auch an heißen Tagen! - Die Nachtstromheizung hat einen enormen Leistungsbedarf und eine große Anschlussleistung von zumeist 4.000 bis 8.000 W. - Im Nachtspeicher des Nachtspeichers kann der Pufferspeicher je nach Lebensrhythmus bis zum Zeitpunkt des Wärmebedarfs entleert sein.

Damit wird der Nachtstrompreis für die meisten Stromversorger unnötig und entfällt. Infrarot-Heizung als Lösungsansatz! Nachtstromspeicherheizungen haben daher klare Vorzüge. Infrarot-Strahler stellen eine ideale Problemlösung dar. Durch ihre natürliche Hitze nutzten sie den ganzen Wohnraum als Energiereservoir. Warmhaltewände stellen für den Menschen eine wohltuende Wärmeschale dar, die ihn ausstrahlt und die Hitze dann wieder zurückgibt.

Die Infrarot-Heizung hat neben der höheren Speichermasse für die Wärme aus den beheizten Wänden und Dächern noch weitere Vorteile: - Da die Wärme als unmittelbare Wärmestrahlung abgestrahlt wird, entsteht kein Lärm durch einen Ventilator und es wird kein Schmutz aufwirbelt. - Dank der Tatsache, dass keine Schmutzpartikel aufwirbeln und die Umgebungsluft nicht trocknet, ist die Infrarot-Beheizung für Allergiker von Asthmatikern und Hausstauballergikern besonders gut geeignet. der Einsatz von Infrarot.

  • Ein Infrarot-Heizung erwärmt nicht kontinuierlich "auf Lager", sondern nur dann, wenn die Hitze wirklich benötigt wird. - Eine Infrarot-Heizung mit ihren vielen Variationen und Dekorationsmöglichkeiten kann nicht nur als effektives Heizsystem, sondern auch als schöner Innenraum für Ihre Räume (Einzelbilder, Keramiken oder Spiegel) auffallen!

Infrarot-Heizung als "Ganztägige Speicherheizung" Viele Vorteile der herkömmlichen Nachtspeicherheizung können durch Infrarot-Heizung ausgeregelt werden. Dabei wird die Hitze nicht nur in der Nacht, wie in den Nachtspeichern, geladen und dann mit Verlusten freigesetzt, sondern durch die Infrarothitze auch unmittelbar im ganzen Raummaterial zwischengespeichert. Die Infrarot-Beheizung könnte daher auch als "ganztägige Speicherheizung" bezeichnet werden. Der Umbau von Nachtspeicherheizung (Altbau) auf Infrarot-Heizung ist in jedem Falle eine energietechnische Optimierung, da man von einer deutlichen Energieeinsparung ausgeht.

Zahlreiche unserer langjährigen Neukunden, die ihre Heizungsanlagen von Nachtspeicherheizung auf Infrarot-Heizung umgerüstet haben, verzeichnen Einsparungen von rund 30%!

Auch interessant

Mehr zum Thema