Nachtspeicherheizung neue Modelle

Nächtliche Speicherheizung Neue Modelle

Mit modernster Technologie und besseren Speicherwerten punkten neue Speichergeräte. Sie sind oft schlanker und platzsparender als ältere Modelle. Die modernen Nachtspeicherheizungen verbrauchen weniger Strom als ältere Modelle. Ein Nachtspeicherofen hat jedoch Vor- und Nachteile. -Was nützen " aktuelle " Modelle (die es geben soll)?

Akten:

Rund 1,6 Mio. Appartements werden in Deutschland mit nicht mehr funktionierenden Altspeicherheizungen geheizt, die ersetzt werden sollten. Profitieren Sie jetzt von Modernisierungsmöglichkeiten: mit Intelligentem Quanten (IQ) - dem weltweit neuesten und intelligentesten Elektrospeicherheizgerät. Hinzu kommen rund 1,6 Mio. Wohnanlagen in Deutschland, in denen noch Nachtspeicherheizungen eingebaut sind und in denen ein wassertragender Heizkreis nur mit hohem Kostenaufwand umgerüstet werden konnte.

In all diesen Fällen kann die Wärmespeicherheizung in moderner Bauweise auf lange Sicht eine attraktive und besonders wirtschaftliche Variante sein, so dass Sie ab sofort von der Energierevolution partizipieren können. "â??Wer Ã-ko-Strom kauft, senkt den CO2-Ausstoss auf Null und kann die fluktuierenden Energiemengen geschickt zum Heizen einsetzen. All dies zeigt, dass es an der Zeit ist, alte Vorurteile gegen Elektroheizungen zu beseitigen!

Der intelligente Quantensensor verwendet nur naturbelassene, umweltfreundliche Werkstoffe wie Schiefer und Eisenoxid. "Deshalb ist die zeitgemäße elektrische Speicherheizung natürlich auch für den Ersatz vorhandener, überholter Nacht-Speicheranlagen geeignet", erläutert Jochen Engelke: Die Integration in bestehende Heizungsanlagen verläuft absolut reibungslos. Die bestehende Struktur kann leicht weiter genutzt werden. Aber auch davon abgesehen sind die Speicherheizgeräte für den zukünftigen Elektrizitätsmarkt vorbereitet ("Smart Grid ready"): So kann das IQ selbständig nachvollziehen, wann Solarstrom aus der eigenen Photovoltaikanlage zur Verfügung steht - oder zu den besten Bedingungen im Elektrizitätsnetz zur Verfügung steht.

Die größten Einsparpotenziale lassen sich durch die Anbindung an die Photovoltaikanlage oder durch zukünftige variable Lasttarife - und in Kombination mit einem Energiemanagementsystem wie dem Intelligenten Ökosystem (S. E.S.) - realisieren. Diese steuert, wie die unterschiedlichen Elektroverbraucher im Haus zu versorgen sind. Über eine Applikation oder einen Internetbrowser ist es zudem möglich, von überall auf der Erde auf die verteilte haustechnische Gebäudetechnik zuzugreifen - um alle Betriebs- und Nutzungsdaten von der Beleuchtung bis zur Speichererwärmung zu verfolgen.

Akten: Textmaterial: Bildmaterial: Es gibt in Deutschland noch ca. 1,6 Mio. Appartements mit altem Nachtspeicherofen. Profitieren Sie jetzt von Modernisierungsmöglichkeiten: mit Intelligenz Quanten - dem weltweit neuesten und intelligentesten Elektrospeicherofen.

Auch interessant

Mehr zum Thema