Nachtspeicherofen Neu

Schlafspeicher Neu

und die meisten Stromversorger fordern die Installation eines neuen Zählers für diesen Zweck. Sehr geehrte Damen und Herren, ich weiß seit einiger Zeit, dass der Nachtspeicherofen in meiner neuen Mietwohnung seit einigen Jahren auf dem Buckel ist. Hi, ich habe ein Problem mit meinem Nachtspeicherofen.

Mit dem Anklicken eines Artikels, eines anderen Links auf der Seite oder "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Nutzung von Chips und anderen Techniken zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden.

Mit dem Anklicken eines Artikels, eines anderen Links auf der Seite oder "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Nutzung von Chips und anderen Techniken zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden. Mit diesen Produkten soll die Benutzerfreundlichkeit des gesamten Markenportfolios von E-Bay verbessert und personalisiert werden - einschließlich individueller E-Bay- oder Drittwerbung, sowohl auf unseren Webseiten als auch auf anderen.

Zusätzlich können Dritte, mit denen wir zusammen arbeiten, möglicherweise auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und vergleichbare Techniken einsetzen, um gewisse Daten für die Anpassung, Bewertung und Auswertung von Anzeigen zu erfassen und zu verarbeiten. Mehr Infos und wie du deine Privatsphäre-Einstellungen managen kannst.

Ende für Nachtspeicherofen: Ende mit vielen wenigen Ausnahmefällen - Gebäude & Lebensverhältnisse | Themwelten Guide

In Berlin/Dortmund (dpa/tmn) - Die vom Bundesgesetzgeber beschlossenen Off for Night Stromspeicherheizungen treiben so manche Haus- und Wohnungseigentümer Angst vor Schweiß auf der Stirnwand. Die einzelnen Öfen, die in der Nacht mit günstigem Nachstrom versorgt werden und am Tag die gespeicherte Energie abgibt, müssen zur Erfüllung der rechtlichen Anforderungen durch eine neue Heizungsanlage ausgetauscht werden.

Weil Nacht-Speicherheizungen nur einen Netzanschluss benötigen, aber keine Pipelines, Kamine und Kessel - also gibt es keine Verschlüsse für neue Heizkörper. "Einige Hauseigentümer fühlten sich von den Vorschriften zum Ersatz von Nachtspeichergeräten in der im Okt. in Kraft getretenen Energiesparverordnung 2009 (EnEV) etwas getäuscht", sagt Eva Reinhold-Postina vom Verb. der Privatgebäudebesitzer in Berlin.

Vor dem vorschnellen Austausch der Nachtlagerbehälter sollten Hauseigentümer beachten, dass nicht jeder Kaminofen ersetzt werden muss. "Nachtspeicherheizkörper dürfen nach den Vorschriften der Energieverordnung nur in Wohnhäusern ab sechs außerbetrieblichen Einheiten verwendet werden, sagt der Dortmunder Jurist Kay Prochnow, spezialisiert auf Baugesetz. Dies ist jedoch nicht der Fall für Eigentümer von Stockwerkeigentum in Häusern mit mehr als fünf Stockwerkeigentumswohnungen.

Auch diese müßten als Eigentümer nur einer einzigen Immobilie ausgetauscht werden, da die Energieversorgungsunternehmen nicht das Eigentum, sondern nur die Zahl der Wohneinheiten berücksichtigen. Der Hartmut Kämpfer von der Fachgesellschaft für wirtschaftliche Energielösungen in Berlin mahnt Ruhe: "Hausbesitzer mit Nachtspeicherheizungen haben viel Zeit für Renovierungen.

Anlagen, die nach dem Stichtag 1989 installiert wurden, können dagegen für einen längeren Zeitraum in Gebrauch bleiben: Sie müßten 30 Jahre nach der Installation oder Montage oder, bei wichtigen Komponenten, spätestens 30 Jahre später nach der Verlängerung außer Kraft gesetzt werden. Bei diesen längeren Zeiträumen - die mittlere Nutzungsdauer von Nachtstromspeichern in Wohngebäuden beläuft sich sowieso auf 30 Jahre - sind die Vorschriften der ÖNV eine wirkungsvolle Massnahme, um eine umweltfreundliche Heizung zu erwirken.

"Bei Häusern, in denen bis zu drei Nachtspeicherheizgeräte eingesetzt werden, ist das Lebensalter des zweigleisigsten Heizgerätes entscheidend für den Zeitpunkt des Austauschs", sagt Thomas Kwapich von der Dt. Energieagentur (dena) in Berlin und benennt eine weitere Rechtsvorschrift. Ausnahmeregelungen sind möglich, wenn der Ersatz nicht wirtschaftlich ist oder wenn das Objekt den Vorschriften der Wärmedämmverordnung von 1995 genügt.

Auch Elektroheizungen mit sehr geringen Heizleistungen von weniger als 20 W/m² - wie in einem Passivhaus - können erhalten werden. "Es gibt keine Pauschalempfehlung, welche Heizungsanlage die Nacht-Speicheröfen ersetzt ", sagt Frank Ebisch, Vorstandssprecher des Deutschen SHK-Verbandes in St. Augustin bei Bonn. Der Austausch von Nachtspeicherheizungen wird nämlich durch einen Sonderzuschuss der KfW unter dem Stichwort "Energieeffiziente Sanierung" mit 200 EUR pro Geräte gefördert.

Die Subvention ist jedoch an die Verlängerung der Heizanlage gekoppelt.

Mehr zum Thema