ökostrom Werbung

Ökostromwerbung

" Ein toller Club": Mit diesem Clip wirbt die "Bahn Böhmerbahn" für die Bahn - Supermarktkette Island. Darüber hinaus gibt es geringere Renditeerwartungen und Aufwendungen für Werbung und Marketing. Wechsel des Stromversorgers - ENDLICH Ökostrom & Biogas (Naturstrom) | Werbung. Zumindest sagt das die Werbung. Ansprechpartner, Presse, Werbung, Impressum, AGB, Datenschutz, interessante Links zu München .

Windmühlen, Grünstrom und uns (Werbung)

Im Bereich des Ökostroms, der unser Wohlbefinden weniger bedrohen soll als konventionelle Energieträger wie Steinkohle oder Gas. Seit langem kaufen wir Grünstrom ein, aber natürlich müssen wir den Lieferanten über unsere neuen Ansprechpartner informieren. Wir haben mit den Kinder über Elektrizität, Wärme, Energie und Umweltschutz gesprochen. Außerdem weiss sie, dass der Strombedarf aus der Wandsteckdose kommt und sie benötigt ihn für ihre CD-Hörspiele oder zum Zubereiten.

Die 7-jährige Frau hat daher ein sehr gutes Verständnis dafür, warum wir grünen Elektrizität kaufen wollen: So können wir anstelle von Steinkohle oder Gas, das bald erschöpft sein wird, Elektrizität aus Wind- oder Sonnenenergie gewinnen. Wofür steht Grünstrom? Wikipedia sagt: "Der Ausdruck Grünstrom wird in der Regel verwendet, um Elektroenergie zu beschreiben, die aus umweltverträglichen regenerativen Energien kommt und Teil einer zukunftsfähigen Stromversorgung ist.

Im Gegensatz zu herkömmlich erzeugter Elektrizität aus Atomenergie und fossilien Brennstoffen wie Steinkohle, Rohöl und Gas. "Aber Achtung, Grünstrom ist kein geschützte Bezeichnung. Wenn Sie Ihren Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten und auf einen Grünstromtarif umsteigen - oder sogar Ihren Stromversorger tauschen wollen - müssen Sie sich das genauer ansehen.

Von welchen Energiequellen wird der so genannter Grünstrom wirklich gewonnen? Inwiefern ist der neue Provider durchsichtig? Im Jahr 2030 soll der Marktanteil der regenerativen Energien im Rahmen der Energierückgewinnung 30 Prozentpunkte des Bruttoendenergieverbrauchs ausmachen. E. ON ist seit 2009 Ökostromlieferant, vor allem mit Solarenergie. Oftmals möchte der neue Provider auch die Stornierung und Transkription übernehmen.

Eine Terminierung mit dem früheren Stromversorger ist aber nur ein Dreileiter. Offenheit: Wie offen vermittelt der neue Versorger die Ökostromquellen? Und wie wird der Elektrizität verarbeitet? Wenn es wirklich aus einer der regenerativen Energien kommt oder wir zum Beispiel konventionellen Elektrizität "grün gewaschen". Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass man sich unmittelbar an den Stromversorger wenden kann.

Werden 100-prozentige Ökostromangebote gemacht? Teilweise gibt es spannende Zusatzleistungen, die die persönliche Lebensqualität des Stromversorgers ausmachen. Das ist bei großen Providern seit langem der Normalfall - und das ohne Aufpreis.

Mehr zum Thema