Preis für Strom Pro Kwh

Strompreis Pro Kwh

Wir haben unsere Strompreise so gestaffelt, dass für jeden Bedarf das Richtige dabei ist. Grund dafür ist die Preisgestaltung der regionalen Stromversorger. Der Energiepreis (inkl. Der Strompreis setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen: Strompreis pro kWh inkl. MwSt.

Strompreis mit dem "Heimvorteil". Netzgebühr pro verbrauchter Kilowattstunde. ewp-potsdam. de unter Angebote / Strom / Grundversorgung.

Mühlacker - Tarifübersicht Strom

Strom-Tarife der Stadt Mühlacker - Strom zu einem vernünftigen Preis! Die Energiewirtschaftsverordnung (EnWG) erlaubt es uns, Strom dort zu kaufen, wo er am billigsten ist. Diesen Kostenvorteil leiten die Städtischen Werke Mühlacker vollständig an ihre Kundschaft weiter. Bereits seit dem I. Juni 1999 offerieren wir Ihnen vorteilhafte Stromabnahme. Unser Spezialvertrag macht uns zu einem der preiswertesten in Deutschland.

Diesen Kostenvorteil erhalten Sie bei einer kurzfristigen Vertragsdauer von nur 12 Mon. Wie sehr Sie Ihre Elektrizitätsrechnung senken können, entnehmen Sie der folgenden Übersicht. Den Stromversorgungsvertrag finden Sie hier. * Strom und 19% MwSt. 32,30 Ct. 28,37 Ct. * Inklusive Stromsteuer und 19% Mehrwertsteuer.

Preisliste

Bei diesem Preis haben Sie keinen Vertrag und es gibt einen Preis, egal welchen Gebrauch. Ihre Elektrizität ist sicher und schnell verfügbar. Die STROM-Basis enthält die rechtlich gewährleistete Energieversorgung ohne zusätzliche Sondervereinbarung. Basierend auf der Stromversorgungsverordnung in Kombination mit den anwendbaren Zusatzbedingungen stellen wir Ihnen Strom zu den nachfolgenden allgemeinen Tarifen zur Verfügung:

Zur Berechnung Ihrer Jahreskosten tragen Sie Ihre Daten in den Taschenrechner ein.

Leichte Erhöhung der Strompreise in der EU im Jahr 2018

Die Gaspreise stiegen von 5,83 auf 5,91 Cents. So stiegen die Strompreise in Österreich - von 19,5 auf 19,66 Cents pro kWh, während Erdgas im ersten Halbjahr 2017 und 2018 günstiger wurde - die Erlöse von 6,74 auf 6,69 Cents pro kWh ab. Laut Eurostat-Daten war Strom in diesem Jahr in Dänemark (31,26 Cents pro kWh) am teuersten, vor Deutschland ("29,5 Cents") und Belgien (27,33 Cents).

In Bulgarien (9,79 Cent), Litauen (10,97 Cent) und Ungarn (11,23 Cent) waren die niedrigsten Erlöse zu verzeichnen. Im Gasbereich war Schweden mit 11,3 Cents am stärksten, vor Dänemark (8,98 Cents) und den Niederlanden (8,15 Cents). Den niedrigsten Gaspreis für einen privaten Hausstand verzeichnete Rumänien mit nur 3,21 Cents pro kWh, vor Ungarn (3,58 Cents) und Kroatien (3,68 Cents).

Auch interessant

Mehr zum Thema