Private Rechtsschutzversicherung

Rechtliche Absicherung der privaten Rechtsschutzversicherung

Um Ihre Rechte geltend zu machen, schließen Sie die Rechtsschutzversicherung für Privatpersonen ab. Die private Rechtsschutzfunktion für alle Fälle. Gerichtsverfahren sind immer nervenaufreibend und zeitaufwendig. Heutzutage entstehen Rechtsstreitigkeiten schnell. Die private Rechtsschutzversicherung deckt die Kosten für Anwälte, Gerichte und Sachverständige im vereinbarten Deckungsumfang.

Private Rechtsschutzversicherung - mit einem leistungsstarken Kooperationspartner bleibt man völlig entspannt.

Die Gefahr von Rechtsstreitigkeiten ist größer, als Sie denken. Sie kann ohne Rechtsschutzversicherung kostspielig sein. Schlimmstenfalls kannst du es dir einfach nicht leisten, Recht zu haben. Eine private Rechtsschutzversicherung ist obligatorisch, insbesondere bei Schäden, Sozial- oder Strafrechtsschutzversicherungen. ROLAND Rechtsschutz ist einer der größten Rechtsschutzanbieter auf dem Weltmarkt.

Sie bietet als spezialisierter Anbieter von Rechtsdienstleistungen 1,8 Millionen Kunden maßgeschneiderte Produkte und einen 24-Stunden-Service. Fordern Sie dann im Bereich "Produktanfrage" gleich ein Angebot für Ihren individuellen Versicherungsschutz an.

Privater Rechtsschutz: Ein sorgenfreies Wohnen

Sie sind mit dem privatrechtlichen Schutz rund um Ihren Lebensalltag verlässlich gegen Gefahren mitversichert. Weil es im Privatbereich eine Vielzahl von Fällen gibt, in denen man mit anderen in einen Streit geraten kann. Auch wenn es sich um eine Nebensache handelt, können Rechtsstreitigkeiten Sie rasch an Ihre finanzielle Grenze drängen. Selbst bei einem Streitwert von EUR 1.000,- können in zwei Fällen mehr als EUR 2.000,- anfallen.

Mit ROLAND schützen Sie sich vor diesem Kostendeckungsrisiko und sichern sich Ihre Rechte. Bei ROLAND können Sie sich mit dem privaten Rechtsschutz von ROLAND erholen - und sich auf die schönsten Facetten des Alltags ausrichten. Ihre private Rechtsschutzversicherung: Was ist gesichert? Für einen selbständigen Rechtsanwalt, für das gerichtliche Verfahren sowie für mögliche Sachverständige und Zeuginnen tragen wir im Falle eines Rechtsstreits die anfallenden Gebühren (bis zu 1 Mio. Euro).

Prozesskosten bis zu 200.000 EUR übernehmen wir. Für kleine Rechtsschutzfälle, die mit bis zu 250 EUR abschließen, müssen Sie keinen Selbstbehalt einnehmen. Auf Wunsch können wir für Sie ein erstes telefonisches Beratungsgespräch mit einem Juristen vereinbaren. Im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls wird Sie ein Jurist zu Haus oder im Falle eines Rechtsstreits im Spital besuchen.

Nicht immer muss ein Streit vor dem Gerichtssaal beendet werden - oft können Konflikte mit einem Vermittler gelöst werden. Außerdem tragen wir die anfallenden Ausgaben - bis zu einem Betrag von EUR 10000. Haben Sie z.B. ein juristisches Profil mit einem Verkaufsvertrag? Sie werden von uns umgehend betreut und mit einem Fachmann des Kaufrechts in Verbindung gebracht - einem Rechtsanwalt oder Vermittler, der mit Ihrem Anliegen vertraut ist.

Jetzt beschreiben Sie Ihr rechtliches Problem - und bekommen Rechtsberatung und individuelle Betreuung auf direktem Weg am Handy. Mit Unterstützung eines ROLAND-Partneranwaltes geht er vor Gericht. In diesem Fall wird er von einem ROLAND-Partneranwalt unterstützt. Zum Glück hat Thorsen L. eine Rechtsschutzversicherung aufgesetzt. Anhand der von Paul P. unmittelbar nach der Verlegung aufgenommenen Aufnahmen kann der Rechtsanwalt nachweisen, dass der Kratzer während oder vor der Verlegung gemacht worden sein muss.

Daher stellt das Bundesgericht fest, dass das Möbellager einen Ersatzmöbel zur Verfügung stellen muss. Der Paul P. hat nur den vereinbarten Selbstbehalt von 150 EUR zu zahlen. Die zurückgelassenen Vermögenswerte belaufen sich auf rund 300.000 EUR. Was kann ROLAND bei Erbschaftsangelegenheiten tun, bevor es zu einem Rechtsstreit kommt? Die in diesem Zusammenhang anfallenden Aufwendungen trägt ROLAND.

Entscheiden Sie sich für Ihren individuellen privaten Rechtsschutz-Tarif - maßgeschneidert auf Sie. Beinhaltet alle Basisdienste, plus: Beinhaltet alle Basisdienste, plus: Beinhaltet alle Basisdienste, plus: Beinhaltet alle Basisdienste, plus: Beinhaltet alle Basisdienste, plus: Beinhaltet alle Basisdienste, plus: Beinhaltet alle Basisdienste, plus: Beinhaltet alle Basisdienste, plus: Beinhaltet alle Basisdienste, plus: Beinhaltet alle Basisdienste, plus: Beinhaltet alle Basisdienste, plus: * Die Einlagen basieren auf dem Normalsatz für Alleinstehende, einem Selbstbehalt von 500 EUR, einer Frist von einem Jahr und einer montalen Auszahlungsmethode.

** Prägung: 3 monatige Wartezeiten im Verwaltungsrechtsschutz, Rechtschutz für Unterstützungsverfahren, Rechtschutz für die Beratung in Privatinsolvenzverfahren. Wozu ROLAND Privaterechtsschutz? Sind private Rechtsschutzversicherungen vernünftig? Auch bei der privatwirtschaftlichen Rechtsschutzversicherung können wir Sie jedoch nicht vor allen Alltagsproblemen aufhalten. Wir können Sie jedoch vor den mit Gerichtsverfahren verbundenen Prozesskosten mit alltäglichen Gefahren auffangen.

Wenn diese Angelegenheit umstritten ist, muss ein Richter darüber nachdenken. Der private Rechtsschutz ist für Sie als Konsument nur ein kleines Unterfangen. Im Übrigen deckt die private Rechtsschutzversicherung die Versicherungsleistungen. Daher ist es sinnvoll, über eine Rechtsschutzversicherung nachzudenken, die Ihre Rechtsinteressen im täglichen Leben wahrnimmt.

Mehr zum Thema