Pumpe Heizung Kosten

Heizkosten der Pumpe

Die Zirkulations- oder Wärmepumpe ist oft der größte Stromfresser im Haus. Zuerst müssen die Kosten für die Pumpe und den Austausch von Ihnen getragen werden. Das Heizwasser wird von der Wärmepumpe (Umwälzpumpe) in der Anlage umgewälzt. Sparen Sie Energie und Kosten mit einer Hocheffizienzpumpe. Leistungsstark bei niedrigen Kosten.

Was ist der hohe Wert einer neuen Zirkulationspumpe?

Würden Sie mir die Preise für eine neue Zirkulationspumpe mitteilen? Angestellte von Heizungsfachbetrieben werden eine solche Fragestellung wahrscheinlich öfter aufgreifen. Außerdem sind sie der richtige Gesprächspartner, wenn es um die Kostenfrage bei der Installation und das Ersatzmaterial für die Pumpe geht. Ein erster Überblick, wie hoch der Kostenvoranschlag mit der Wärmepumpe ist, gibt dieser Teil.

Mit Garantie unkompliziert, kostenfrei und unverpflichten! Der Verbraucher hatte lange Zeit die Wahl, ob er sich für eine ungesteuerte Wärmepumpe, eine mit Handsteuerung oder eine mit elekt. Steuerung entscheiden wollte. Mit einer unregulierten Zirkulationspumpe lagen die Preise manchmal unter 100?. Bei einer solchen Wärmepumpe beginnen die Preise bei ca. 100-125 für die kleinen Geräte, das mittlere Feld bei 150.

Für leistungsfähigere Pumps erhöht sich der Wert auf ca. 250?. Bei einem Online-Preisvergleich fällt auf, dass es auch bei ein und derselben Zirkulationspumpe manchmal einen deutlichen Unterschied zwischen Kosten und Nutzen gibt. Tausch im Gesamtpaket oder nur Pumpe austauschen? Hauseigentümer sollten Heizungsspezialisten mit dem Ersatz einer Zirkulationspumpe betrauen. Grundsätzlich sind neben den Lohnkosten auch die Kosten für die Wärmepumpe im vom Unternehmen dem Auftraggeber in Rechnung gestellten Kosten inbegriffen.

Preisbeispiele für ein solches Gesamtpaket sind 400?, wovon die Kosten für die Montage etwa 120? betragen. Alternativ könnte man auf ein komplettes Paket verzichtet, eine Wärmepumpe mit einem niedrigeren Wert sucht und nur den Spezialisten mit der Installation der Pumpe in der Heizungsanlage beauftragt. Manchmal wird die Aufgabenstellung des Austauschs der Zirkulationspumpe auf diese Art und Weise kostengünstiger gelöst.

Doch: Durch den einfachen Wechsel der Zirkulationspumpe schöpfen Sie nicht alle Effizienzpotenziale aus! Bei der Wärmepumpe handelt es sich nur um eine Komponenten des kompletten Heizungssystems, die als Ganzes aufeinander abzustimmen sind. Subventionen können den Kostenaufwand für die Zirkulationspumpe reduzieren, die letztendlich für die neue Wärmepumpe bezahlt werden muss. Über die KfW Bankengruppe ist es z. B. möglich, eine Wärmepumpe zu fördern.

Zusätzlich zum Preis ist es auch von Bedeutung zu wissen, wann sich die Kosten durch Ersparnisse amortisieren werden. Berechnungsbeispiel für die Kosten des Pumpentauschs: Die Amortisationszeit ist oft nicht allzu lang, da die Pumpenleistungsaufnahme einer Hocheffizienzpumpe wesentlich geringer ist als die von alten Maschinen. Gerne informieren Sie die Heizungsspezialisten über Umwälzpumpenpreise und die optimale Auslegung Ihrer Heizungsanlage.

Auch interessant

Mehr zum Thema