Ratenzahlung Trotz Privatinsolvenz

Teilzahlung trotz Privatkonkurses

Darf ich GEZ-Schulden in Raten bezahlen? Wenn Sie eine Befreiung oder Reduzierung beantragt haben, müssen Sie trotz Insolvenz die laufenden Beiträge weiterzahlen. Kann ich trotz laufender Insolvenz einen Ratenkauf tätigen? Minimaler Wartungsaufwand trotz fehlender Einnahmen. Vielleicht können Sie aber auch eine Ratenzahlung mit der Garage vereinbaren.

Wird der Ratenkauf trotz Zahlungsunfähigkeit zugelassen? Das ist eine strafbare Handlung.

Mir wurde die falsche Fragestellung gestellt, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass viele Versandhändler der Ratenzahlung zustimmen werden und der Kunde auch versuchen wird, die Rate zu zahlen, aber ist es zulässig, wenn jemand in Konkurs mit Rückstandsentschädigung ist, oder macht sich der Kunde haftbar? Das Dumme ist, dass ich selbst in Privatinsolvenz bin - aber ich kann Ihnen die Auskunft erteilen, denn ich musste mich dazu bekennen, keine weiteren Forderungen mehr zu übernehmen, um sie in Teilbeträgen zahlen zu können.

Soll ich das tun, denn wenn ich das Konkursverfahren gefährde, würde das Konkursverfahren abgelehnt werden. Dann nimm keine neuen Verbindlichkeiten auf. Die Insoverwalterin hat es so erklärt; man sollte nach dem Prozedere Lösemittel werden und wieder auf die Füße kommen. In dem eröffneten Prozess darf mn keine neuen Forderungen stellen. Wenn das Prozedere beendet ist und die Phase der guten Führung abläuft, können meine Vermögenswerte wieder aufgebaut und neue Forderungen gestellt werden.

Teilzahlungen trotz Insolvenzantrag

Fazit: Diejenigen, die Insolvenz angemeldet haben, wissen, dass sie nicht alle ihre Kreditoren zahlen können. In diesem Fall kann die einfache Zahlung eines einzigen Gläubigers auch strafrechtlich verfolgt werden. Unabhängig davon, ob eine Ratenzahlung zugesagt wurde oder nicht. Meine sehr geehrten Aktionärinnen und Aktionäre, am 25. Januar 2017 habe ich einen Antrags auf Insolvenzeröffnung eingereicht oder unterzeichnet.

Dieses Gesuch wurde von einem zugelassenen Beratungsgremium vorbereitet und wird seit Anfang 2016 geprüft. Ich wurde von der Beratungseinrichtung darüber informiert, dass ich mit sofortiger Wirkung nicht mehr in Teilbeträgen zahlen darf. Weil meine Fernsprechrechnung vor etwa 3 Monate aufgrund von Familienproblemen recht hoch war, habe ich mit der Mobilfunkgesellschaft beschlossen, diesen Preis in 4 Tranchen zu bezahlen.

In der vorletzten Tranche wäre die Zahlung jetzt fälliger. Kann ich diese und die letzten Raten noch auszahlen? Mir ist noch kein Brief des Gerichts usw. über den Antrag auf Insolvenzeröffnung zugegangen. Sämtliche Vergütungen an die einzelnen Kreditoren, obwohl Sie wissen, dass Sie nicht auch die anderen zahlen können, können als kriminelle Gläubigerprivilegien ausgelegt werden.

Nein, nicht zahlen. Tranche ist in der Rückstandsentschädigung enthalten. Meine sehr geehrten Aktionärinnen und Aktionäre, vielen Dank für Ihre anschauliche Aufklärung. Könnte ich Konsequenzen tragen, wenn mir vorgeworfen würde, die Ausgaben bewusst zu erhöhen, obwohl ich wüsste, dass ich Sie nicht zahlen könnte/würde?

Ich wollte bezahlen und hatte nicht erwartet, dass der Insolvenzantrag vor Ablauf der Teilzahlungsfrist abgeschlossen sein würde.

Mehr zum Thema