Regenerative Energiegewinnung

Energierückgewinnung aus regenerativen Energien

Sie ist daher eine regenerative Energie. Erneuerbare Energien wie Solar- oder Windkraft wurden bisher vor allem an Land ausgebaut. Die regenerative Energieerzeugung ist die Zukunft. Es ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Energiewende und leistet den größten Beitrag zur erneuerbaren Energieerzeugung in Deutschland.

Erneuerbare Energie " Sonnenenergie richtig einsetzen

Der Klimawandel wird immer deutlicher; die technologisch und ökonomisch degradierbaren Vorräte an fossilien Energieträgern wie Öl oder Gas werden schließlich erschöpft sein. Verfahren zur Energiegewinnung aus fossilien Energieträgern, wie z.B. hydraulische Frakturen (Fracking) oder Kohle-Kraftwerke, haben sich als umweltbelastend herausgestellt. Erneuerbare Energieträger bieten eine unerschöpfliche Versorgung mit Elektrizität und Wärme, die umweltfreundlich produziert werden kann.

Grüner Strom wird heute in großem Umfang aus Sonnen-, Wind- undwasserkraft erzeugt. Darüber hinaus können Biomassen und geothermische Energieträger zur Erzeugung von grünem Strom und Wärme eingesetzt werden. Das Einkaufsportal gibt Ihnen Auskunft darüber, wie Sie in den eigenen vier Räumen die natürlichen Energieträger optimal einsetzen und zugleich Geld sparen können. Die erneuerbaren Energieträger sind umweltfreundlich und stehen überall auf der Welt zur Verfügung.

Die Solarenergie allein macht etwa das Zehntausendfache des heutigen Energieverbrauchs des Menschen aus. Deshalb setzt Deutschland auf die Förderung erneuerbarer Energien: Im Jahr 2012 wurde bereits ein Drittel des Gesamtenergiebedarfs durch erneuerbare Energieträger abgedeckt. Bereits 2020 wird es nach den Prognosen der Branche möglich sein, fast die Hälfe (48 Prozent) des deutschen Gesamtstrombedarfs mit erneuerbarer Energie zu decken.

Künftig muss nicht nur viel Geld gespart werden. Auch bei der Stromerzeugung und Wärmeerzeugung sollte so umwelt- und klimaschonend wie möglich vorgegangen werden. Verfahren zur wirkungsvollen und dennoch umweltfreundlichen Gewinnung von erneuerbaren Energieträgern sind in einem ständig im Aufwind. Im Rahmen von Forschungen und Förderungen werden die technologische Weiterentwicklung und der Aufbau regenerativer Energieträger gefördert.

Nachfolgend gibt Ihnen das Kaufportal einen Einblick in die aktuellen Techniksysteme zur sanften Energiegewinnung für den eigenen Haushalt: So entziehen Wärmetauscher ihrer Umwelt - einschließlich Erdreich, Grundwasser oder Raumluft - die Wärme und leiten sie auf eine Heizungsanlage um. Der Energiebedarf für den Betrieb der WP wird entweder durch elektrischen oder durch Brennstoff gedeckt.

Solarthermische Systeme verwandeln Solarenergie in Wärme. Dies kann als Heizung oder zur Warmwasserbereitung unmittelbar im Haus verwendet werden. Solarthermieanlagen werden auch zur Raumklimatisierung, d.h. zur Raumkühlung, verwendet. Mit diesen Systemen ist eine unmittelbare Umsetzung der Solarenergie in Elektrizität nicht möglich. Photovoltaiksysteme sind Solarsysteme, die mit Hilfe von Solarmodulen einen Teil der Sonneneinstrahlung in Elektrizität verwandeln.

Sie schützen mit erneuerbaren Energieträgern nicht nur die Umgebung, sondern auch Ihre Finanzen: Nicht nur die Verwendung regenerativer Energieträger, sondern auch die Renovierung Ihrer Liegenschaft wird staatlich gefördert. Einen Teil der Landesmittel setzt das BAföG in Gestalt von Fördermitteln um. Der Bonuszuschuss ist gerätespezifisch, von der Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems, der Kombinationsmöglichkeit mit anderen Energiekennzahlen und der Innovationskraft des Energiekonzepts geprägt.

Die Subventionen schliessen sich in einigen Gebieten, z.B. bei Solarsystemen, teilweise aus. Bei Investitionen in regenerative Energieträger fördert die KfW die Wirtschaft mit günstigen Darlehen. Durch die Förderprogramme "Energieeffiziente Sanierung" und "Energieeffizientes Bauen" können auch Privatpersonen Darlehen bei der KfW einwerben. So sind z.B. bei der Installation einer WP folgende Fördersummen möglich: Strom ist ein wertvolles Gut, das schonend eingesetzt werden sollte.

Durch mangelhaft isolierte Gebäudefenster, Tore oder Gebäudefronten wird viel Wärme, z.B. in Gestalt von Wärmeenergie, vergeudet. â??Wer eine Liegenschaft energetisch umsetzen möchte, sollte daher auch an eine (Teil-)Reorganisation denken. Sie haben sich bereits für eine Energiesparmaßnahme entschlossen? Das Einkaufsportal hilft Ihnen bei der Suche nach dem passenden Lieferanten für Ihr neues Energieerzeugungssystem.

Mehr zum Thema