Rhein Energie

Rhine Energy

Täglich kommen neue Arbeitsplätze bei Rheinenergie hinzu. Erleben Sie den RheinEnergie Marathon Köln in Deutschland. RheinEnergie bietet auch bundesweit Energiedienstleistungen an. Es investiert in den Ausbau der erneuerbaren Energien und in moderne Brückentechnologie. Kommerzielle und industrielle Kunden sowie Privatkunden wechseln vom Energieverbraucher zum Energieverbraucher.

Einweihung des Gas- und Dampfturbinen-Heizkraftwerks NIEMHl 3 durch die Unternehmen Kiel erbaut.

Köln, 12. November 2016 - DieheinEnergie AG als Auftraggeber und GE (NYSE: GE) als Hauptauftragnehmer haben heute in Köln-Niehl den Bau des neuen Blockheizkraftwerks mit Gas- und Dampfturbinen feierlich eröffnet. Die Anlage produziert 450 Megawatt elektrischer Energie und liefert rund 265 Megawatt Fernheizleistung in Wärme-KW. Dadurch werden rund eine Mio. Haushalten mit Elektrizität und rund eine Mio. Haushalten mit Wärme versorgt.

"â??Ich bin Ã?uÃ?erst erfreut, diese moderne Einrichtung dank der hervorragenden Kooperation mit der Firma Rheineenergie fristgerecht Ã?bergeben zu können. Das neue Werk trägt einen weiteren wesentlichen Teil zur Energierevolution in Deutschland bei. "Ende 2012 wurde GE von der Firma Rheine Energy mit dem Bau eines neuen Kraftwerks1 beauftragt. Als eine der ersten Massnahmen in der Freigabephase wurde ein digitales Modell der Fabrik erstellt.

So konnten die Konstrukteure die Reihenfolge der Ausführung und den Zeitbedarf der Anlagenmodule so festlegen, dass sie sich reibungslos in die Gesamtanlage integrieren lassen. Sie zählen damit zu den energiesparendsten Systemen zur Erzeugung von Elektrizität, zumal kein Zusatzbrennstoff erforderlich ist. "â??Die hochflexible und mit anderen Erzeugungsformen hoch kombinierbare Fabrik stellt die VolatilitÃ?t der Wind- und Solarenergie mit ihrem ElektrizitÃ?tsgrad sicherâ??, sagte Dr. Dieter Steinkamp, Vorstandsvorsitzender der RWE-Energie, bei der nÃ?

"Durch das emissionsfreie, klimafreundliche Fernwärmesystem vor-Ort ist es uns möglich, mit dieser günstigen Energie weitere Stadtteile in Köln zu eröffnen und langfristig mehr als 500.000 t CO 2 zu sparen. "Die Energiegeschäfte von Al-stom wurden im Oktober 2015 von GE übernommen. Mit softwarebasierten Techniken und Lösungsansätzen, die miteinander verbunden, schnell und proaktiv sind, revolutioniert GE die Branche.

Die Wissensbasis von GE ist weltweit und gedeiht durch den kontinuierlichen Informationsaustausch im GE Store, in dem alle Unternehmen ihre Technologie, Struktur und ihr Wissen teilen und auf die gleichen Resourcen zurückgreifen können. Wir sprechen die Umgangssprache der Industrie: GE erzielt durch seine Mitarbeiter, Dienstleistungen, Techniken und Hilfsmittel für seine Kundschaft ein besseres Ergebnis.

Auch interessant

Mehr zum Thema