Richtigen Stromanbieter Finden

Finden Sie den richtigen Stromanbieter

damit Sie sie gut vergleichen und den günstigsten Stromanbieter finden können. Das gilt auch für den Stromversorger. Elektrizitätspol, Strom, alternative Energie, Stromerzeugung, Stromtarif, Stromversorger, Strom,...

.. Ist es wirklich sinnvoll, zu einem billigen Stromanbieter zu wechseln? Finden Sie den richtigen Stromanbieter, wenn Sie umziehen.

Leistungsaufnahme bestimmen

Gleiches trifft auf den Stromversorger zu. Die Umstellung des Stromversorgers ist sehr unkompliziert und birgt für Sie ein großes Einsparpotential. Damit Sie die Preisvergleiche der einzelnen Lieferanten durchführen können, müssen Sie deren momentanen jährlichen Verbrauch nachweisen. Diese finden Sie auf der letzen Elektrizitätsrechnung, sie wird in kWh angezeigt. Anhand der Bruttopreise können Sie die unterschiedlichen Offerten miteinander verknüpfen.

Inzwischen können die Offerten der meisten Stromanbieter im Netz komfortabel verglichen werden. Sie müssen nur Ihre PLZ und den jährlichen Stromverbrauch eingeben, um sich einen Überblick über die geeigneten Dienstleister zu verschaffen. Für viele Verbraucher ist neben dem reinen Strompreis auch die Herkunftsangabe des Stromes ein wesentlicher Teil. Egal ob Steinkohle, Wind oder Sonnenenergie; die meisten Lieferanten zerlegen die Entstehung des ins Netz eingespeisten Stromes nach Art der Produktion.

Wenn Sie sich für einen neuen Provider entscheiden, müssen Sie den vorherigen nicht stornieren. Das geschieht durch den neuen Provider, sobald Sie mit ihm einen Arbeitsvertrag abgeschlossen haben. Der neue Provider kümmert sich auch um alle anderen Absprachen. Ihre letzte Stromrechnung bündelt die für den Abschluss eines Vertrages notwendigen Informationen: Zähler-Nummer, Kunden-Nummer, Jahresverbrauch im Kilowattstundenbereich und den ehemaligen Stromanbieter und Netzbetreiber.

Eine Änderung kann nur durch zwei Maßnahmen verhindert werden: lange Laufzeiten und geöffnete Zahlungen mit dem bisherigen System. Wenn Sie sich bewegt haben, ohne zuvor den Stromanbieter zu wechseln, werden Sie trotzdem nicht im Dunkeln tappen. Beim Einzug in ein neues Zuhause wird mit dem Basislieferanten für dessen Standard-Tarifvertrag ein Elektrizitätsvertrag abgeschlossen.

Sie können diesen Auftrag auch stornieren und einen neuen Auftrag mit einem anderen Dienstleister erteilen. Auf jeden Falle sollten Sie sich über den Lieferbereich und die Rügefristen des Altlieferanten erkundigen, um einen überflüssigen Bürokratieaufwand zu ersparen.

Hinter dem Bonus: Teurer statt billiger

Jeder, der einen neuen Stromversorger sucht, steht oft vor vielen Fragen: Soll er ein Regionalversorger werden? Ist Ökostrom eine Option? Was ist überhaupt mit dem Bonussystem? Natürlich stehen die Provider, die einen hohen Bonussatz - manchmal mehr als 200 EUR - bereitstellen.

Aber wie können (ernsthafte) Stromanbieter solche Bonusse abrufen? Der Spiegel-Redakteur hat sich mit dem Themenbereich Prämien auseinandergesetzt. Obwohl der Zuschlag im ersten Jahr die Aufwendungen reduziert, erhöhen sich die Kurse im zweiten Jahr spÃ?testens - und teilweise deutlich: In der Spiegel-Umfrage stiegen die Kurse um bis zu 45Prozent.

Ein besonderes Kündigungsrecht haben die Verbraucher jedoch nicht. Denn dies ist gesetzlich überhaupt keine Preissteigerung - "nur" der Prämie entfällt. Warum ist ein guter Stromanbieter so wichtig? Deshalb unser Rat: Auch wenn Sie sich den Strompreis ansehen (müssen), ignorieren Sie bei der Wahl eines Stromanbieters nicht die anderen Kosten.

Außerdem versorgen wir unsere Kundinnen und Verbraucher mit 100-prozentigem Grünstrom aus Deutschland. Die Umstellung auf den Licht-Blick ist unkompliziert und unkompliziert. Auf unserer Website finden Sie alle Informationen über die Änderung und unsere Preise. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Kundendienstmitarbeiter.

Mehr zum Thema