Rwe Smarthome neue Geräte 2015

Neue Rwe Smarthome Geräte 2015

Das RWE SmartHome Tutorial 2 - Integration von Geräten - wegweisend bei RWE. In der Ausgabe 8/2014 erscheint das RWE SmartHome Starterpaket mit dem Titel "Sehr gut". Der 30. Juni 2015, verifizierter Kauf. Damit sind zahlreiche Geräte für Heizung, Beleuchtung oder Jalousien kompatibel.

Komponenten können einfach hinzugefügt oder neue Steuerregeln erstellt werden.

leicht

Auch umgekehrt ist es bequem: Wenn Sie einen Adapterstecker an die Stehleuchte anschließen und an einen Bewegungsmelder anschließen, wird die Leuchte selbsttätig eingeschaltet, sobald jemand den Wohnraum betreten hat. Heute kann das Beleuchtungssystem "Philips hue" über eine Applikation in das SmartHome-System integriert werden: Wenn Sie am Morgen von weichem Sonnenlicht aufgeweckt werden möchten, verwenden Sie die Sonnenaufgangsfunktion.

Nun gibt es blauem Schimmer für mehr Erholung, später gelbem Schimmer für mehr Phantasie. Das Heizen bietet das grösste Potenzial für Energieeinsparungen. In der Toilette geht die Erwärmung nur am Morgen und Abend an, also wenn Sie dort längere Zeit bleiben. Ist die Anlage noch mit Tür- und Fensterfühlern verbunden, wird die Beheizung bei geöffneten Fenstern oder Toren selbstständig abgeschaltet.

Praxisnah: Sie können das Gerät so einstellen, dass eine E-Mail über die Gefährdung durch Pilzbefall informiert. Über eine Applikation können Miele-Hausgeräte mit der Funktion Miele@home in das Gesamtsystem integriert werden. So können beispielsweise Wäschemaschine, Trockner und Geschirrspülmaschine über Ereignis- und Zeitprofile gesteuert werden. Sie können mit der Applikation "Virtual Resident" Ihre Urlaubspräsenz durch zufälliges Ein- und Ausschalten von Beleuchtung und Funk nachbilden.

Der Besitzer wird ebenfalls per SMS oder E-Mail über die Gefährdung unterrichtet. Sämtliche im Haus befindlichen Brandmelder können untereinander verbunden werden, so dass die anderen Brandmelder angeschlossen werden können, sobald ein GerÃ?t den Alarmton ausgibt. Zusätzlich wird eine E-Mail oder SMS an den Hauseigentümer gesendet, damit er auch bei Abwesenheiten noch darauf mitwirken kann.

Geschenkidee RWE SmartHome: Ein intelligentes Weihnachtsheim.

Es ist oft nicht leicht, eine Geschenkidee zu entdecken, die Spass macht und zugleich einen wirklichen Mehr-Wert hat. Was wäre, wenn Sie in diesem Jahr das " Netz der Sachen " ganz unkompliziert verraten würden? Möglich machen dies preiswerte Starterpakete von RWE SmartHome. So können beispielsweise Heizungen, Rollladen, bestehende Elektrogeräte und Beleuchtungen von der zentralen Steuereinheit koordiniert angesteuert werden - ob zu Hause oder auf der Straße.

RWE SmartHome bietet benutzerfreundliche, einfach zu installierende und flexible Konfigurationsmöglichkeiten. Etwa 30 Geräte sind im Laden erhältlich. Der Registrierungs- und Aktivierungsvorgang findet über das SmartHome Center auf dem RWE SmartHome Server statt. Die Geräte können dann von jedem Ort aus über das Netz gesichert und chiffriert werden - klassischerweise aber auch mit einer drahtlosen Fernbedienung vom Sofapod.

Jeder, der bis zum Stichtag 2015 eine Zentralstelle und zwei RWE SmartHome-Geräte seiner wahl erwirbt und bis zum Stichtag 2016 registriert, bekommt von RWE SmartHome einen Bonus von 100 EUR zurück, und zwar unmittelbar auf sein Konto. RWE Efficiency ist mit seinen Innovationen wie RWE SmartHome, Elektro-Mobilitätslösungen und modernsten Energiespeichersystemen ein Vorreiter auf diesem Gebiet.

Auch interessant

Mehr zum Thema