Sole Wärmepumpe Erfahrungen

Sole-Wärmepumpen-Erfahrungen

Das Wasser muss mit Frostschutzmittel (Sole) gemischt werden. Es sammelt die Wärme aus dem Garten und bringt sie ins Haus. Ich habe keine Sole-Wärmepumpe, sondern eine Luftwärmepumpe und bin sehr zufrieden damit. Die Sondenbohrung für Sole-Wasser-Wärmepumpen wird von Geowell übernommen. Der Bauherr kann mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe sein Haus kostengünstig und klimafreundlich heizen.

Erfahrung im Umgang mit einer Solzwärmepumpe / Wasserwärmepumpe

Die Industrie verwendet nach wie vor vorwiegend nicht regenerative Energieträger für den Heizungsersatz, obwohl die von uns gesetzten Klimaschutzziele uns schon seit langem zu einer Verhaltensänderung aufgefordert hatten. Außerdem auch über die Erfahrungen mit dem Sommerkühlbetrieb, der durch die Verwendung der Erderwärmung bzw. Erdschmelze auf ein Minimum an Aufwand möglich wird. Im Jahresverlauf können durch den Einsatz der Wärmepumpentechnologie zur Umweltenergienutzung im Jahresmittel bis zu 4,5 Kilowattstunden Wärmeenergie aus 1 Kilowattstunden Betriebsspeisung erzeugt werden, und im Hochsommer kann ein Gebäude zu einem Anteil der sonst üblicherweise anfallenden Energiekosten gekühlt werden - das Gleiche trifft auf das "kleine Haus auf dem Land" zu und wird hier berichtet:

Die 1973 bewohnte Einfamilienwohnanlage hatte bereits zu diesem Zeitpunkt eine überdurchschnittliche Wärmeschutzwirkung erlangt. Aufgefallen ist die technologisch ausgereifte Wärmepumpentechnik jedoch nicht zuletzt durch die vielfältigen Fördermöglichkeiten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die lokalen Bedingungen für die Errichtung einer Wärmepumpenheizungsanlage wurden ohne weiteres von einem Heizungsbauer untersucht, der mehrere Heizungspumpen pro Jahr durchführt.

Für die anstehende Bohrung war es notwendig, eine Wasserrechtsgenehmigung einholen. Die geologischen Kartierungen bildeten die Grundlage für die vom Heizungsingenieur ermittelte und später zu groß dimensionierte Wärmelast von 9,4 kW. Das Wärmepumpenunternehmen Waterkotte hat diese Form der Heizwärmepumpe vor 50 Jahren auf den Markt gebracht und bereits vor zehn Jahren einen Jahresleistungsfaktor (JAZ) von 4,5 zugesichert.

Daher war es notwendig, das komplette Bohrrohr herauszuziehen und die Bohrungen unter dem Schutzgehäuse zu wiederhol. Die zweifach ausgeführten Extraktionsleitungen (jeweils mit Vor- und Rücklauf) mussten nach Fertigstellung jedes Brunnens in das Loch abgesenkt und mit einem Bentonitzementgemisch gefüllt werden. Dort wollte die zweite Quelle lange Zeit nicht ausgefüllt werden und machte eine weitere Zustellung von Zement notwendig.

Wenn die von der Wärmepumpe gekühlte Sole durch sie fließt, sowohl nach unten in das Loch als auch nach oben, absorbiert sie wieder Strom, da die Entfernung knapp 150 Meter beträgt. Bei der Wärmepumpe sind die Maße ähnlich wie bei einem Kühlschrank. Die zusätzliche Montage des Sole-Speichers erfolgt ausschliesslich als Wärmespeicher für die Brauchwasserbereitung.

Die Wärmepumpe wurde vom Heizungsinstallateur für eine Anschlusslast von 2,1 kW konzipiert. Aufgrund des Wärmepumpen-Effekts würde dies auf eine Leistung von 9,4 kW "aufgepumpt" werden. Inzwischen wurden auch die Gebäudefenster renoviert, was den Wärmeverlust der Gebäudehülle weiter reduziert. Darüber hinaus wurde im Vorjahr bei der Sanierung der Dachabdeckung die Deckenisolierung zum ungeheizten Dachbereich partiell verdreifacht und die Unterdecke durch eine Wärmeisolierung an der Unterseite auf unbeheizte Kellerräume umgestellt.

In einer aktuellen Energiebedarfsberechnung wurden diese Verbesserungsvorschläge dem Heizungsfachmann mitteilt. Damit ist die Wärmepumpe überdimensioniert und im Sommer in der Regel nur im Betriebszustand mit einer minimalen Betriebsdauer von zehn Jahren. Wenn der Wärmepumpenverdichter einmal ausgewechselt werden musste, könnte die Wärmeleistung um ein weiteres Dritteln reduziert werden, was zu einer Verlängerung der Betriebszeiten führt.

Zuvor wartete die Heizungsregelung 20 min darauf, dass die Vorlauftemperatur wieder sinkt und die Erwärmung dann wieder anläuft. Auch eine zusätzliche Heizmöglichkeit mit Heizkörpern wurde von vornherein in den Wärmepumpenkreis eingebunden. Mögliche Einsatzgebiete für neue Gebäude sollten die Erstbeheizung oder - bei Ausfällen des Verdichters der Wärmepumpe - eine Notbeheizung für den Energieverbrauch "eins zu eins" sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema