Stadtwerke Flensburg

Öffentliche Versorgungsunternehmen Flensburg

Auf dieser Seite finden Sie Artikel und Material über die Stadtwerke Flensburg. Dort bekommt der Ausdruck'das flenst' eine ganz andere Bedeutung. Darüber hinaus betreiben die Tochtergesellschaften der Stadtwerke Flensburg den öffentlichen Nahverkehr, den Hafen, den Flughafen und das Schwimmbad. Meldne deine Adressänderung schnell und einfach an die Stadtwerke Flensburg.

Stadt Flensburg | AKOPOL - Arbeitsgruppe Stadtpolitik

Flensburg: Die Einkaufskosten für Rohmaterialien zur Energieerzeugung und die Kosten für CO2-Zertifikate sind angestiegen. Daher müssen nach Angaben der Stadtwerke Flensburg der Stromverbrauch und der Wärmepreis für Flensburg ab dem Stichtag 31. Dezember 2019 erhöht werden.

Mit den seit einigen Wochen kontinuierlich gestiegenen Rohstoffpreisen und CO2-Zertifikaten steigen nach Ansicht der Stadtwerke die Preise für die Erzeugung von Elektrizität und flensburgischer Hitze im Kernkraftwerk Flensburg merklich an.

Wir konnten die Belastungen für unsere Kundinnen und Servicekunden durch die Optimierung unserer Prozesse und die bessere Abwicklung einiger Geschäftstätigkeiten erheblich mindern.

Flensburg: Der Stadtrat der Landeshauptstadt Flensburg hat heute in einer ausserordentlichen Versammlung den Neubau des nächstfolgenden Erdgas-Blockheizkraftwerks (BHKW) im Werk der Stadtwerke Flensburg beschlossen. Die Stadtwerke Flensburg machen damit den weiteren wichtigen Weg, die CO2-Emissionen mit dem Anspruch, CO2-neutrale Energie zu erzeugen, deutlich zu reduzieren.

Neben den knapp 130 Mio. EUR, die das Vorhaben Boiler 12 kostete, den 100 Mio. EUR, die der LWL-Ausbau erforderte, und den jährlich getätigten Investitionskosten in die Wirtschaftlichkeit und Gesamtkostenoptimierung der Netzwerke werden mehr als 300 Mio. EUR in das Umfeld und die Zukunftsperspektiven von Flensburg investiert. Das ist in Größe und Umfang durchaus mit dem Fernleitungsausbau in Flensburg 1969 zu vergleichen. Zusammenfassend sind die Investitionskosten für ein städtisches Versorgungsunternehmen unserer Größe immens, und das können wir nur schaffen, wenn alle beteiligten Parteien an einem Strang ziehen, wie bei diesem Vorhaben.

Mein Dank gilt auch dem Rat von Flensburg, unserem Verwaltungsrat und der Stadtverwaltung.

"Eine solche Stärke kann nur durch den Zusammenschluss von Mitarbeitenden, Aktionären und letztlich loyalen Kundschaft erreicht werden.

Damit wird auch das Selbstvertrauen in die Leistung der Stadtwerke Flensburg weiter gefestigt. "Die Teilnehmer nutzten nicht nur ihr eigenes Spezialwissen, sondern luden auch den Vorstandsvorsitzenden und Präsidialmitglied des Bundesverbands der Energie- und Wasserversorgung, Stefan Kapferer, nach Flensburg ein. Flensburger Oberbürgermeister Simone Lange begrüßt das Bekenntnis zum Umweltschutz für ihre Stadt: "Die Reduzierung der CO2-Emissionen ist nicht nur für den Umweltschutz von großer Bedeutung.

Mit der gemeinsamen Erzeugung von Elektrizität und Wärme wird der Kraftstoff sehr gut genutzt und die Stadtwerke können den hohen Wirkungsgrad unseres Kraftwerks noch einmal erheblich erhöhen. Die Stadtwerke können dann mit ihren beiden Erdgaskraftwerken die flensburgische Stromversorgung mit bis zu 80% Gas ausstatten.

Seit 2004 besteht das Hafengelände als Galerie und Werkstättengemeinschaft aus 6 Holzwerkstätten in einem Teil des früheren Hübsch-Silos am östlichen Ufer des flensburgischen Harbour.

Unser winterlicher Gast ist ein unverzichtbarer Bestandteil der flensburgischen Kunstlandschaft. Helfen Sie uns dabei, unseren Hausherrn, die Stadtwerke Flensburg, von der Rücknahme ihrer Wohnung zu unterzeichnen. Erklärter Wille der Stadtwerke ist es, uns vor Ende der einjährigen Frist außerhalb des Hauses zu kennen.

Bei der Neugestaltung des östlichen Ufers möchte uns die Landeshauptstadt Flensburg die Möglichkeit geben, den laufenden Betriebsablauf der Hafenanlagen mit ihren Ereignissen fortzusetzen. Anstatt kurzfristiger, wirtschaftlicher Gesichtspunkte sollten aus unserer Perspektive auch lang-, struktur- und städtebauliche Gesichtspunkte in diesem Rahmen erwähnt werden, insbesondere im Rahmen der beabsichtigten Transformation des Ostreinges.

Für uns und Flensburg werden wir alles tun, um diesen Ort zu pflegen und sind für jede Hilfe dankbar. In diesem Sinne sind wir auch sehr stolz.

Auf der Spitze befindet sich ein Besuch des großen Wasserspeichers, in dem 1,5 Millionen l Wasser in höchster flensburgischer Güte gelagert werden.

Die kommunale Tochtergesellschaft hat einen eigenen Verwaltungsrat, der aus 12 Mitgliedern besteht.

Durch das letzte Kommunalwahlergebnis kommt es also zu einem Wechsel im Stadtwerke-Aufsichtsrat: Von der linken Seite wird Luisa Cordroch ab sofort Mitglied des Aufsichtsrates des Energielieferanten sein. Die folgenden vier Repräsentanten wurden von den Arbeitnehmern der Stadtwerke bestellt:

Dazu Rolf Helgert: "Es ist eine aufregende Aufgabenstellung, die Stadtwerke-Gruppe als Mitglied des Aufsichtsrats zu durchlaufen.

Es ist mir ein großes Anliegen, die in den vergangenen 8 Jahren eingeleiteten Änderungen in der Geschäftspolitik in den kommenden Jahren als verantwortungsbewusster Vorsitzender des Aufsichtsrats in einem engagierten und sehr kompetenten Aufsichtsgremium mitzutragen. "Maik Render, Hauptgeschäftsführer der Stadtwerke Flensburg: "Ich begrüße es, dass wir zum einen ein hohes Maß an Beständigkeit und Beständigkeit in unserem Verwaltungsrat und unsere strategische Orientierung mit den ausgewiesenen Mitgliedern des Aufsichtsrates haben.

Auf der anderen Seite können die neuen Mitarbeiter dem Betrieb neue Anregungen geben. Flensburg. Auch das Bildungs- und Sportamt der Landeshauptstadt Flensburg offeriert in diesem Sommerurlaub zusammen mit dem Jugendclub Weisse ein Gratis-Ferienbad. Mitmachen können Schulabgänger der ersten bis fünften Schulstufe einer flensburgischen Grundschule, die gerne einmal Baden erlernen wollen und in Flensburg leben.

Flensburg: Die Stadtwerke haben im vergangenen Jahr ihren Absatz um 7,4% erhöht. Sie überschritt mit 416,3 Mio. EUR erstmalig die 400 Mio. EUR-Marke im Bereich der Reinenergie und Wasserwirtschaft. Der Wert der Firmengruppe betrug 428,6 Mio. E. Dies entspricht einer Steigerung um 428,6 E. Mit 23,6 Mio. EUR ist das Betriebsergebnis der Gesellschaft leicht höher als im Jahr zuvor.

Durch Energiesystemtransformation, Dezentralisierung und Branchenkopplung müssen sich die Energielieferanten in den verschiedensten Themenbereichen und dies unter konstanter Ungewissheit aufgrund der unvorhersehbaren und kaum planbaren Randbedingungen durchsetzen.

Das haben die Stadtwerke Flensburg in den vergangenen Jahren gut bewältigt und den guten Verlauf der vergangenen Jahre sowohl beim Betriebsergebnis als auch beim Jahresüberschuss nach Ertragsteuern fortgesetzt. Auch Maik Render, Hauptgeschäftsführer der Stadtwerke, ist daher sehr zufrieden: "Im vierten Jahr in Folge hat unser operatives Betriebsergebnis die Marke von 23 Millionen Euro durchbrochen.

Der Jahresüberschuss nach Ertragsteuern von 11,3 Mio. EUR setzt den erfreulichen Wachstumstrend der vergangenen Jahre fort. Seit 2017 rüsten wir unseren Standort Flensburg mit den benachbarten Gemeinden Glücksburg und Harzlee vollständig mit leistungsfähigen Lichtwellenleitern aus.

Bezirk für Bezirk. "Rolf Helgert, Vorsitzender des Aufsichtsrats des flensburgischen Energielieferanten, ergänzt: "Als städtisches Untenehmen gewährleisten die Stadtwerke Flensburg Versorgungssicherheit, schaffen Arbeit, fördern die Binnenwirtschaft und sorgen für ein wichtiges Einkommen für die Stadt. Auch die tragfähige Strategieausrichtung mit der Festlegung von Prioritäten in der operationellen Orientierung der einzelnen Zielsetzungen und die gemeinsamen Konsolidierungsarbeiten werden 2017 honoriert.

Es ist für den Gesamtaufsichtsrat von Bedeutung, dass die Verpflichtungen des Unternehmens zur Erreichung unserer Klimaschutzziele zur CO2-Reduktion durch eine weitere Verringerung des Kohleeinsatzes erfüllt werden.

Der Stromverkauf an Endverbraucher lag im vergangenen Jahr mit 1.530 GWh in etwa auf dem Niveau des Vorjahres (1.551 GWh). Beispielsweise ist der landesweite Energieverbrauch im Jahr 2017 um 0,8% gesunken. Das Stromversorgungsgeschäft ist nach wie vor das Standbein der Stadtwerke Flensburg.

Die Stadtwerke sind seit Ende 2016 neben dem Strommarkt auch im Erdgasgeschäft tätig.

Der Einsatz soll Bezirk für Bezirk erfolgen. Seit 1969 beliefern die Stadtwerke die Hansestadt Flensburg mit umweltfreundlicher Blockheizkraft.

Die Stadtwerke haben 2016 ihr 128 Mio. EUR teures Gas- und Dampfturbinenwerk "Kessel 12" in Dienst gestellt und damit zwei ältere Steinkohlekessel ersetzt.

Das Flensburger Werk wurde von Ende Juli bis einschließlich August exklusiv als GuD-Kraftwerk mit Gas betrieben. Die Stadtwerke nehmen hier die Funktion der gemeinwirtschaftlichen Leistungen wahr und stellen die Infrastrukturen Häfen, Flughäfen, ÖPNV (öffentlicher Nahverkehr) und Schwimmbadbetrieb zur Verfügung.

Aktivbus, ein professionelles und zukunftsorientiertes Unter-nehmen, wird auch 2017 mit einem wirtschaftlichen Ergebnis von weniger als hunderttausend EUR an Schadenersatz ein Zeichen setzen. Vergütung der Aufsichtsrats- und Vorstandsmitglieder im Jahr 2017: Der Verwaltungsrat besteht aus gewähltem Kapital, d.h. der Landeshauptstadt Flensburg und den Mitarbeitern.

Die Beratung des Vorstands, vor allem die Überwachung und Kontrolle durch den Verwaltungsrat, ist Aufgabe dieses. Bei den Mitgliedern des Aufsichtsrats handelt es sich daher nicht um "Mitarbeiter" der Stadtwerke.

Für das Fernheizungsnetz der Stadtwerke ist Vadim Corogodski verantwortlich: "Da wir hier einen verkehrlich sehr empfindlichen Standort errichtet haben, war es uns sehr eindringlich, den sehr engen Sportplan zu einhalten. Gleiches trifft auf einen Zuführschacht zu, den die Stadtwerke vorsichtshalber abgetragen haben. Prof. Dr. Claudia Kemfert in ihrem Referat am Dienstag, 21. Juni um 18.00 Uhr im Eichenhof - Treffpunkt Mürwik, Flensburg, Kielseng 30.

Ein Blick von Jörg Wolff von den Städtischen Werken Flensburg auf die Einzelpositionen unserer Stromrechnung: Der Termin für die kommenden Vorlesungen ist bereits geplant: Für den kommenden Sommer ist nach einer Ferienzeit der Besuch der nächsten Vorlesung mit einem ausgewiesenen Verkehrsfachmann zum Themenbereich "Urban Mobility" vorgesehen. Es handelt sich um kostenlose Vorlesungen, die allen Interessenten aus Flensburg offen stehen. Zur Verfügung sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema