Strom Firmen

Elektrizitätsunternehmen

Italien ist der wichtigste Markt für die Schweizer Elektrizitätsunternehmen. Jede Branche benötigt ihre eigene Energiemenge - eine ganz spezifische Kombination aus Wärmeenergie und Strom. Diejenigen, die mehr Strom verbrauchen, erhalten Zugang zum freien Strommarkt. Ein Blick in die Brieftasche zeigt, dass Strom teurer geworden ist. Elektrizität ist der Motor des modernen Lebens.

Strom, Grünstrom, Spartarife für Firmen- und Gewerbekunden

Egal ob Komplettversorgung, Transparenzbeschaffung oder Portfoliomanagement: Wir sind darauf bedacht, dass unsere Stromerzeugnisse immer auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind. Wer ein hohes Maß an Planbarkeit bevorzugt, für den ist die Komplettversorgung zum Fixpreis am besten geeignet. Für die Energieversorgung wird kein eigenes Material benötigt. Energiebezug in Teilmengen. Der Tranchenbezug ist eine strukturelle Strombeschaffung und ist besonders für Betriebe mit einem hohen Strombedarf und mehreren Niederlassungen geeignet.

Die Strombeschaffung wird auf mehrere Abschnitte aufgeteilt, die zu unterschiedlichen, beliebig gewählten Zeiten bezogen werden können. Die Strombeschaffung ist kostenoptimal und minimiert das Risiko. Teilbeschaffung im Zeitablauf. Maximale Flexibilität durch Portfolioverwaltung. Die Portfolioverwaltung ist auch Teil der organisierten Strombeschaffung. Im Rahmen des Portfoliomanagements unterteilen wir Ihre Lastgänge für Strom in handelsfähige Erzeugnisse für die gewünschte Lieferzeit (Jahr, Vierteljahr oder Monat).

Portfolio-Management im Zeitablauf. Komplettversorgung oder strukturierter Einkauf? Bei der entscheidenden Fragestellung zur Energieversorgung Ihres Betriebes haben wir für Sie die wesentlichen Punkte aufbereitet: Die Energieversorgung Ihres Unternehmens: Klare Vorteile für Grünstrom. Neben dem konventionellen Strom können wir Ihnen als Gewerbe- oder Geschäftskunden auch Grünstrom anbieten, der zu 100 Prozent aus regenerativen Energiequellen erzeugt wird.

Wenn Sie sich für unseren grünen Strom entscheiden, schützen Sie die Natur. Hier können Sie sich einen Überblick darüber verschaffen, wie sich der gesamte Strom-Mix von Energy Südbajern im Verhältnis zum deutschen Strom-Mix verhält: * Die Stromabzeichnung nach 42 des Energiewirtschaftsgesetzes vom 01.07.2005, Stand 2017 * Quelle: Strom Süd bayern, Lieferzeitraum 2017 ** Quelle: BDEW-Datenbank: 2017, Stromabzeichnung nach 42 des Energiewirtschaftsgesetzes vom 07.07.2005, Stand 2017. Link, der Ihnen hilft: Strom für Privatpersonen.

Gas für Firmen- und industrielle Kunden.

Swisscom ist im Elektrizitätsmarkt tätig und vertreibt nun auch Akkus zur Lagerung von Sonnenstrom. Swisscom vertreibt nun auch Akkus, mit denen Privathaushalte Strom aus ihren Solarsystemen vorübergehend speichern können. Swisscom Energy Solutions mit Hauptsitz in Oberösterreich wurde 2012 lanciert. Das Stromunternehmen von Swisscom kontrolliert über das Telekommunikationsnetz Elektroheizungen und andere Anlagen.

Bei viel Strom werden die Heizgeräte in Betrieb genommen, bei wenig Strom werden die Heizgeräte abgesenkt. Dies reduziert den Energieverbrauch in Spitzenzeiten. Der durch die Verschiebung der Wärme eingesparte Strom wird von der Gesellschaft an die staatliche Stromnetz-Gesellschaft Swissgrid abgegeben, die ihn zum Ausgleich der Strommengen im Stromnetz verwendet. Als das Projekt gestartet wurde, wurde festgestellt, dass das langfristige Projektziel darin besteht, 100'000 bis 200'000 Haushalten in der Schweiz eine Verbindung herzustellen.

Urs Schaeppi, CEO von Swisscom, hatte sich 2015 beschwert, dass die Stromerzeuger kaum partnerschaftlich tätig werden würden. Aus Deutschland kommen die Akkus von Swisscom Energy Solutions, von der Firma Sonn. Ein Solaranlagenbetreiber könnte mit der Solarbatterie seine Autarkie mit Strom auf bis zu 70 Prozentpunkte steigern, so die Kommission.

Darüber hinaus ist die Akkus in das kluge Speichernetz eingebunden und trägt so dazu bei, Stromversorgungsschwankungen auf Bundesebene aufzufangen.

Auch interessant

Mehr zum Thema