Strom Göppingen

Aktuelles Göppingen

Die Filstal GmbH & Co. mit Sitz in Göppingen ist ein traditioneller baden-württembergischer Stromversorger. Die Müllverbrennungsanlage Göppingen ist eine Müllverbrennungsanlage (MHKW) auf Basis von Haus- und Gewerbeabfällen, die in Kraft-Wärme-Kopplung betrieben wird. In Göppingen und Schwäbisch befinden sich sieben Elektrotankstellen.

Die Göppinger Elektrizität kann das Leistungsangebot realisieren.

In Baden-Württemberg befindet sich die Bezirksstadt mit rund 57.400 Einwohnern. Mit der thüringischen Spielwarenstadt Sonneberg und der französichen Gemeinde Pessac unterhält sie Kooperationen. Göppingens Markenzeichen ist die Oberhofener Kirche, die oft erweitert und wieder aufgebaut wurde. Das Schloss Stauffen und die naturkundlichen und stauferkundlichen Sammlungen sind weitere Attraktionen für die Stadtbesucher.

Göppingens berühmtester Junge ist der Nationalspieler und frühere Nationaltrainer Jürgen Klinsmann.

Kreis Göppingen - Strom und Fernwärme

Inwiefern Sie sich selbstständig und dauerhaft mit Strom ernähren können, wird am Mittwoch, den 16. Mai beim Sonnenabend im Bezirksamt erläutert. In Göppingen stammt im Jahr 2015 rund ein Viertel des aus erneuerbaren Energieträgern gewonnenen Stromes aus Photovoltaik.

Einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten der Wärmeerzeugung mit regenerativen Energieträgern und die Beherrschung von Energieverlusten gibt die Fachausstellung "Our House Saves Energy - How to Know". Dabei ist die Messe kostenfrei, herstellerneutral und wirtschaftsneutral. Der Zugang zur Messe erfolgt während der thematischen Abende und der Geschäftszeiten des Landratsamtes: Kontakt: Weitere Informationen:

Lediglich im Jahr 2003 gehörte die Wasserwirtschaft und im Jahr 2004 die Elektrizitätsversorgung zum Leistungsspektrum. Die Gesellschaft versorgt Strom (ausschließlich Ökostrom) "in großen Teilen Baden-Württembergs, Bayerns und Rheinland-Pfalz".

Auswertungen des EV Filstal sind im Qualitätssiegel 2017 von der Firma Vergox verfügbar. Mit unseren Tarifkalkulatoren können Sie die Strompreise von EV Filstal und EV Filstal mit den von anderen Anbietern angegebenen Werten und Vergütungen nachrechnen. Die Strommischung von EV Filstal umfasst 45,5% Strom aus regenerativen Quellen nach dem nach dem EEG geförderten Stromkennzeichnungssystem (2015; Novelle 2016).

29,2% kommen aus regenerativen Energiequellen mit Herkunftsnachweis oder anderen Regenerativstrom. 3 Prozent des Elektrizitätsbedarfs kommen aus der Atomenergie. 0,1 Prozent des Elektrizitätsbedarfs werden mit anderen fossilien Brennstoffen gedeckt. Der Stromversorger EV Filstal hat zunächst nur den selbst erzeugten Grünstrom geliefert. Den von uns selbst erzeugten Strom beziehen wir aus Kraftwerksblöcken und Expansionsturbinen, den zusätzlichen Strom beziehen wir aus Flusskraftwerken.

Der Strompreis von ElektroFilstal unterscheidet sich unter anderem in der Laufzeit der Ankündigungsfrist und der Vertragsdauer sowie im Auszahlungspreis. Zum Teil gibt es eine Preisklausel von EF Filstal. Das Stromversorgungsunternehmen E. F. Filstal beschafft den Strom "hauptsächlich aus umweltfreundlichen, verteilten Anlagen".

Unter anderem wird auf einen minimalen Energiebedarf bei der Stromerzeugung und auf die "bestmögliche Nutzung der eingesetzten Wärme durch Kraft-Wärme-Kopplung und den Einsatz von Brennwerttechnik" geachtet. Zudem ist EV Milstal an Vorhaben zur Erzeugung regenerativer Energieträger wie dem Aufbau von Photovoltaikanlagen und der Onshore-Windenergie in Deutschland mitwirkt.

Im Online-Kundencenter können sich die Kundinnen und -Kunden um alle Belange der Energieversorgung kümmern. EV Filterstal beendete das Verivox-Qualitätssiegel mit der Bewertung "gut" (2,5). Mit dieser Bewertung wurden 256 der 566 Stromversorger ausgezeichnet. Die 305 Stromversorger erzielten zufriedenstellende Werte. Im Zuge eines Sponsoring fördert EV Videstal Menschen, Gruppierungen, Verbände oder Einrichtungen "mit Geldern, Sachmitteln oder Dienstleistungen".

Auch interessant

Mehr zum Thema